DE
de_DEen_GBen_USes_ESfr_FR

Dentaly.org wird von Lesern unterstützt. Wenn Sie über unsere Links einkaufen, erhalten wir evtl. eine Provision, ohne dass Ihnen dadurch Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr.

Zahn selber ziehen: Was Sie beachten sollten

calendar icon
updated icon
Up-to-Date

Sie fragen sich, wie Sie einen Zahn selber ziehen können? Nun, hören Sie sofort auf! Wenn Sie kein ausgebildeter Zahnarzt sind oder es sich nicht um einen sehr wackeligen Milchzahn handelt, sollten Sie nicht versuchen, einen Zahn selbst zu ziehen.

Und selbst wenn es sich um einen Milchzahn handelt, sollten Sie ihn am besten von selbst ausfallen lassen, egal wie locker er bereits ist.

Das Entfernen eines Zahns zu Hause birgt das Risiko einer Infektion, ganz zu schweigen von den immensen Schmerzen. Ein Besuch beim Zahnarzt stellt sicher, dass Sie die richtige Behandlung erhalten und Ihre anderen Zähne und die allgemeine Zahngesundheit geschützt werden. Wer weiß, vielleicht kann der Zahnarzt sogar den Zahn retten, den Sie für notwendig erachten!

Sehen wir uns also an, warum ein Zahn gezogen werden muss, wie man es zu Hause macht und warum man es nicht selbst versuchen sollte.

Wann muss ein Zahn entfernt werden?

zahn ziehen beim zahnarzt
Sie erwägen Ihren Zahn selber zu ziehen? Wir
raten Ihnen, dies dem Zahnarzt zu überlassen.

Der Mensch hat zwei Sätze von Zähnen in seinem Leben. Das erste Gebiss, die Milchzähne, werden normalerweise locker und fallen von selbst aus. Manchmal kann ein lockerer Zahn ein paar Wochen lang hängen bleiben, bevor er herausfällt. Zu diesem Zeitpunkt versuchen viele Kinder, den Prozess zu unterstützen, indem sie den Zahn mit ihren Fingern und ihrer Zunge hin- und herbewegen.

Wenn das Kind Sie um Hilfe bittet, wickeln Sie ein Stück saubere Gaze um den Zahn und bewegen Sie ihn vorsichtig hin und her. Eine ganz leichte Drehung kann helfen, dass er schließlich herausspringt. Sie sollten niemals versuchen, einen Zahn zu ziehen, der nicht locker genug ist, da dies den sich darunter entwickelnden bleibenden Zahn beeinträchtigen könnte.

Wie Sie sich vorstellen können, ist die Diskussion über das Ziehen erwachsener Zähne eine ganz andere. Erwachsenenzähne sollen ein Leben lang halten, müssen aber möglicherweise entfernt werden, wenn einer der folgenden Fälle eintritt:

  • Übermäßiger Zahnverfall und Zahnfleischerkrankungen
  • Weisheitszähne müssen raus
  • Zahn-Infektion
  • Hyperdontie
  • Schäden, die nicht repariert werden können

Wenn Sie starke Schmerzen haben und sich fragen, wie Sie Ihren Zahn ziehen können, sollten Sie einen Notfallzahnarzt aufsuchen. Der Zahnarzt wird den Zahn vielleicht nicht sofort entfernen, aber er kann starke Schmerzmittel und Antibiotika verabreichen, wenn es Anzeichen für eine Zahninfektion gibt. Die Hauptsache ist, dass Sie Ihre eigenen erwachsenen Zähne nicht zu Hause ziehen sollten.

Kann man zu Hause einen Zahn selber ziehen?

Die kurze Antwort lautet: Man kann, aber man sollte es nicht tun. Es ist sehr schwierig, die eigenen Zähne zu entfernen, und es wird sehr schmerzhaft sein, wenn Sie keine örtliche Betäubung bekommen.

Zahn ziehen mit Schnur und Türknauf
Die Methode “Schnur an den
Zahn und einen Türknauf zu
binden”. Wir raten jedoch davon
ab.

Erstens: Sie tun es nicht. Sie gehen zu einem qualifizierten Fachmann. Wir raten Ihnen davon ab, Ihre Zähne selbst zu entfernen, aber wenn Sie es tun müssen, finden Sie hier einige Möglichkeiten.

Ansatz “Schnur und Tür”

Wenn der Zahn Ihres Kindes kurz davor ist, auszufallen, können Sie diese Methode ausprobieren, um Ihr Kind zu unterhalten, aber Gewalt ist nicht nötig, wenn der Zahn wirklich so weit ist.

Zahnärzte raten davon ab, einen Zahn aus dem Mund eines Kindes herauszureißen, da dies das Gewebe schädigen kann. Diese Methode sollte niemals bei Erwachsenen angewendet werden. Das Ziehen eines Zahns mit einer Schnur, die an einem Türknauf befestigt ist, führt eher zu starken Schmerzen, Infektionen und weiteren Zahnschäden als zum Erfolg.

Wenn Sie diese Methode mit einem sehr lockeren Zahn eines Kindes ausprobieren möchten:

  1. Binden Sie zunächst eine Schnur um den Teil, der Ihrer Meinung nach entfernt werden muss, und befestigen Sie das andere Ende an einem Türknauf.
  2. Dann stellst du dich so weit von der Tür weg, wie die Schnur reicht, und lässt eine andere Person die Tür zuschlagen.

Wenn Sie ein Kind mit einem lockeren Zahn sind, kann diese Methode recht gut funktionieren und ist meist schmerzfrei. Wenn Sie jedoch ein Erwachsener mit einem beschädigten Zahn sind, kann diese Methode dazu führen, dass benachbarte Zähne, die Wurzel oder der Knochen unter dem Zahnfleisch beschädigt werden.

Zangen” Ansatz

Zahn ziehen mit der Zange
Den Zahn selber ziehen mit der Zange ist
nicht empfehlenswert. Lassen Sie es den
Zahnarzt mit speziellem Werkzeug erledigen.

Diese Methode ist unglaublich gefährlich und wird nur mit viel Glück funktionieren. Im Grunde greift man den betroffenen Zahn mit einer (idealerweise desinfizierten) Zange und versucht, ihn herauszuziehen. Wenn Sie dies theoretisch versuchen sollten (was Sie niemals tun sollten), stellen Sie sicher, dass Sie etwas Gaze um die Zangenspitzen gewickelt haben, um das Risiko zu verringern, dass der Zahn bricht.

Diese Methode kann auch sehr leicht die umliegenden Zähne beschädigen und zu einer Welt voller Schmerzen und anderen gefährlichen Problemen führen, wenn sie nicht richtig durchgeführt wird. Und wenn Sie nicht gerade versuchen, einen lockeren Zahn zu ziehen, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie viel Kraft dafür erforderlich ist. Wenn Sie vorhaben, Ihren Zahn mit dieser Methode ziehen zu lassen, gehen Sie stattdessen zu einem Zahnarzt.

Sollte man einen abgebrochenen Zahn selber ziehen?

Die einfachste Antwort darauf lautet: TUN SIE ES NICHT! Wenn er abgebrochen ist, ist Ihre Mundgesundheit bereits gefährdet und Sie sollten einen Zahnarzt aufsuchen. Wenn der Zahn nur gesprungen oder abgebrochen ist und Ihnen Schmerzen bereitet, können Sie vielleicht einen Notfalltermin bekommen.

Der Versuch, einen abgebrochenen Zahn zu Hause zu ziehen, ist besonders gefährlich, wenn Sie nicht über das richtige Werkzeug verfügen. Das Risiko, dass weitere Stücke abbrechen und das Zahnfleisch, den Knochen oder andere Bereiche beschädigen, ist zu groß.

Wenn Zahnärzte abgebrochene Zähne extrahieren, auch solche, die an der Wurzel abgebrochen sind, packen Sie sie nicht einfach mit einer Zange, sondern verwenden spezielle Werkzeuge (sogenannte Elevatoren), die für diesen Zweck entwickelt wurden. Im Folgenden finden Sie ein Video, in dem gezeigt wird, wie eine Zahnextraktion beim Zahnarzt durchgeführt wird, und was es zu beachten gibt.

Die Entfernung einer Zahnwurzel, bei der die Krone abgebrochen ist, ist sogar noch schwieriger, da es weniger Struktur gibt, an die man herankommen kann.

Risiken beim Zahn selber ziehen

Das vielleicht größte Risiko beim Ziehen der eigenen Zähne ist eine Infektion. Auch wenn Kinderzähne gezogen werden können (wenn sie sehr locker sind), sollten Sie ihnen sagen, dass sie ihre Hände danach nicht in den Mund nehmen sollen, um zu vermeiden, dass schädliche Bakterien in die Zahnhöhle gelangen, während diese heilt.

zahn selber ziehen oder zahnarzt machen lassen
Wenn Sie den Zahn selber ziehen, kann dies
leicht zu einer Infektion führen.

Das gilt auch für Erwachsene: Halten Sie Ihre eigenen Hände aus dem Mund! Wenn Sie versuchen, einen Zahn zu entfernen, ohne dass ein Zahnarzt in der Nähe ist, was Sie nicht tun sollten, dann tragen Sie Handschuhe und desinfizieren Sie alles gründlich vor und nach dem Eingriff.

Weitere Risiken bei einer Zahnextraktion zu Hause sind:

  • Beschädigung der umliegenden Zähne durch Schläge mit Werkzeugen, die nicht für zahnärztliche Arbeiten bestimmt sind
  • Beschädigung anderer Teile des Mundes, wenn die Hand abrutscht
  • Brechen des Zahns oder Abbrechen an der Wurzel, was die Sache erheblich erschwert
  • Schädigung des Kieferknochens durch die Extraktion mit falscher Technik
  • Dauerhafte Schädigung des Nervs

Was bei einem Notfall zu tun ist

Wenn Sie einen abgebrochenen Zahn, starke Zahnschmerzen oder ein anderes Problem haben, das eine dringende Behandlung erfordert, sollten Sie Ihre Zahnarztpraxis anrufen und um Rat fragen. Diese sollte in der Lage sein, Ihnen einen Notfalltermin zu geben. Wenn das nicht möglich ist, versuchen Sie es bei anderen Zahnärzten in Ihrer Umgebung oder rufen Sie den Notdienst an.

Wenn eine Füllung herausgefallen oder Ihr Zahn abgesplittert ist, kann ein provisorisches Füllungsset helfen, den Zahn zu reparieren und die Schmerzen kurzfristig zu lindern. Sie können auch Hausmittel gegen Zahnschmerzen ausprobieren, um die Schmerzen zu lindern, während Sie auf einen Zahnarztbesuch warten.

zahn selber ziehen
Beim Kinderzahn, der schon kurz vor dem
Rausfallen ist, ist ein kleines Nachhelfen okay.
Ansonsten lassen Sie einfach den Zahnarzt machen.

Fazit

Wir empfehlen auf keinen Fall, dass Sie versuchen, Ihre Zähne selbst zu ziehen. Sie sollten immer die Hilfe von Fachleuten in Anspruch nehmen. Es gibt zwar Möglichkeiten, einen Zahn zu Hause selbst zu ziehen, aber diese Methoden sind mit erheblichen Risiken verbunden. Es kann sein, dass Sie eine kompliziertere Behandlung benötigen, als wenn Sie direkt einen Zahnarzt aufsuchen.

Wenn Sie sich entgegen all dieser Ratschläge dazu entschließen, Ihren eigenen Zahn zu entfernen, sollten Sie unsere Tipps zur Zahnextraktion befolgen, um das Risiko einer Infektion zu minimieren.

FAQs

Kann ich meinen Zahn selber ziehen?

Ja, aber nur weil Sie Ihren losen oder abgebrochenen Zahn selbst ziehen können, heißt das nicht, dass Sie es auch tun sollten. Die Risiken, die mit Selbsthilfemethoden verbunden sind, sind es nicht wert.

Es gibt viele Möglichkeiten, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn Sie sich in einem zahnmedizinischen Notfall befinden; es selbst zu tun, ist nie die beste Lösung.

Ist es sicher, seinen Zahn selber zu ziehen?

Nein! Versuchen Sie nicht, Ihre Zähne selbst zu ziehen. Bevor Sie versuchen, einen Zahn zu ziehen, sollten Sie immer einen Fachmann konsultieren und den Rat eines Arztes einholen. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass er gerettet werden kann.

Kann man einen Zahn selber ziehen ohne Schmerzen?

Wenn Sie nicht gerade ein Anästhetikum im Haus haben, wird das Ziehen eines erwachsenen Zahns wahrscheinlich schmerzhaft sein. Das ist nur einer der vielen Gründe, warum es am besten ist, einen Zahnarzt aufzusuchen.

Wenn es darum geht, einem Kind einen losen Milchzahn zu ziehen, sollte es nicht wehtun, wenn Sie warten, bis er wirklich soweit ist.

Bewerten Sie diesen Artikel