Ergo Direktversicherung

„Wenn Zähne ersetzt werden müssen, dann kann sich die Rechnung für Zahnersatz in Deutschland auf den Preis eines kleineren Neuwagens belaufen.“

Die Ergo Direkt Zahnversicherung ist beliebt
Die Ergo Direkt Zahnzusatzversicherung ist bereits bekannt in Deutschland für ihre günstigen Tarife.

Zahnzusatzversicherungen stellen heutzutage in Deutschland eine lohnende Sparmaßnahme dar.

In diesem Artikel werden alle Details zu den einzelnen Bausteinen der Zahnversicherung erläutert. Die Experten von Dentaly.org haben gründlich recherchiert und alles Wichtige über diese Versicherung zusammengefasst.

Außerdem informieren wir Sie auch über die anderen Zusatzversicherungen, die bei Stiftung Warentest mit Bestnoten abgeschlossen haben:

Warum die Ergo Direkt Zahnzusatzversicherung?

Die Ergo Direkt hat im Mai 2018 beim Finanztest der Stiftung Warentest mit sehr gut 1,0 abgeschnitten. Den ersten Rang in der Disziplin „Serviceleistung“ bekommt ebenfalls die ERGO Direkt Versicherung, deren Tarife von deren Tochtergesellschaft Neckermann verkauft werden.

Folgende Punkte wurden bei der Serviceleistung von Ergo Direkt besonders gelobt:

  • Kurze Wartezeiten bei dem telefonischen Kundencenter

    Die Preisanfrage bei Ergo Direkt lohnt sich.
    Die Ergo Direkt Zahnversicherung ist preiswert und es ist relativ unkompliziert Rechnung einzureichen. Es lohnt sich auf jeden Fall ein Tarif – Check anhand der eigenen Zahnbedürfnisse
  • Schnelle Bearbeitung von Mail Anfragen

In der Gesamtwertung ging die ERGO Direkt Zahnzusatzversicherung mit der besten Bewertung voran und platzierte die Versicherungen Barmenia und Hanse Merkur auf den zweiten und dritten Platz.

  • 100 % Kostenerstattung für Zahnfüllungen auf Gold, Keramik oder Kunststoff
  • 100 % Kostenerstattung für Wurzelbehandlung und Parodontosebekämpfungsmaßnahmen (wenn die Krankenkasse diese Behandlungen nicht bezahlt)
  • Bis zu 90 % Kostenerstattung für Implantate und Brücken. Das ist mehr als die Standardversorgung, die man bei anderen Versicherungen erhält.

Aufnahmekriterien

  • Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse
  • Ab 18 Jahren

Die einzelnen Bausteine der ERGO Direkt Zahnzusatzversicherung

Aktuell sind 7 unterschiedlichen Tarifkombinationen erhältlich. Die Leistungen unterscheiden sich von zu Tarif zu Tarif, bezüglich des abgesicherten Leistungsumfangs und der im Leistungsfall zu erwartenden Erstattungshöhe. Eines hat jedoch jede Zahnversicherung von Ergo Direkt Premium gemein.

Die Tarife können miteinander kombiniert werden

Bausteine Was? Erstattung
ZAB Reiner Zahnersatztarif 75 %
ZAE  Ergänzungstarif Zahnersatz für die Erhöhung der Erstattung auf 90 Prozent 90 %
ZBB Reiner Zahnerhalttarif mit etwas eingeschränkten Leistungen für Zahnbehandlung und Prophylaxe 200 € pro Jahr für die PZR
ZBE Ergänzungstarif Zahnerhalt für die Erhöhung der Erstattung auf 100 Prozent 100 %

Leistungsbegrenzung

Die Tarife haben keine sogenannten Wartezeiten. Die Ergo Direkt Zahnersatz erbringt sofort nach Vertragsbeginn Leistungen, die folgendermaßen begrenzt sind.

Jahr Leistungsbegrenzung
1. Jahr 250,- €
1. – 2. Jahr 500,- €
1. – 3. Jahr 750,- €
1. – 4. Jahr 1000,- €

Danach ist die Leistung unbegrenzt. Bis zu 90 % der erstattungsfähigen Kosten werden gemeinsam mit der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen.

Erstattungsbeispiele

Inlay aus Keramik

  • 90 % Kostenerstattung

Inlays sind vielen Menschen leider kein Begriff und man verwechselt sie fälschlicherweise mit „normalen“ Füllungen (z.B. aus Amalgam oder Kunststoff). Der Unterschied zu diesen Füllungen liegt darin, dass Inlays oft aus Gold oder Keramik bestehen und haltbarer sind.  Kunststofffüllungen werden in der Regel für „kleinere“ Löcher verwendet, Inlays hingegen kommen bei größeren Zahndefekten zum Einsatz, sofern die natürliche Zahnkrone äußerlich zum Großteil unbeschädigt ist.

Der Preis eines Inlays aus Keramik liegt bei um die 500 Euro. Die Krankenkasse steuert um die 50 Euro dazu, was ungefähr der Preis für eine Amalgamfüllung ist. Ohne die Zusatzversicherung läge der Patient bei 450 Euro Eigenanteil und mit der Ergo Direkt Zahnversicherung werden in diesem Fall 90 % übernommen. Somit würde für den Patienten kein Eigenanteil anfallen.

Implantat mit Keramikkrone

  • 90 % Kostenerstattung

Die Krankenkasse zahlt hier einen befundbezogenen Festzuschuss. Das Setzen des Implantates ist nicht enthalten im Leistungskatalog. In diesem Fall lohnt sich die Zahnzusatzversicherung von Ergo Direkt.

Hier ein Rechenbeispiel für ein Implantat eines unteren Backenzahnes, der gezogen werden muss. Die beiden Zähne rechts und links müssen dafür angeschliffen werden. Es wird eine vollverblendete Keramikkrone eingesetzt.

Posten Gesamtkosten Zuschuss der Krankenkasse Kostenübernahme Ergo Direkt
Gesamtkosten Behandlung 2000 € Setzen Implantat, Implantat, Krone 350 € 1450 €

Der Eigenanteil liegt hier bei 200 €. 

Hochwertige Kunststofffüllung

  • 90 % Kostenerstattung

Heutzutage verwendet man sehr häufig hochwertige Kunststofffüllungen, die auch Composite-Füllungen oder dentinadhäsive Rekonstruktion bezeichnet werden. Bei der neuen Technik für Kunststofffüllungen wird aus mehreren übereinanderliegenden Einzelschichten nach und nach die passende Füllung modelliert. Jede einzelne Schicht wird ausgehärtet, was die Füllung haltbarer macht.

Daher kostet sie in Deutschland um die 100 bis 150 Euro. Die gesetzliche Krankenkasse erstattet in diesem Fall 50 Euro, was die Kosten einer Amalgamfüllung wären. Der restliche Betrag wird von der Ergo Direkt Zahnversicherung erstattet, also spart sich der Patient den Eigenanteil von 50 – 100 Euro.

PZR und Zahnsteinentfernung zusammen mit guter Mundhyigiene sind essentiell
Die Mundhygiene ist genauso wichtig wie die PZR alle 6 Monate

Prophylaxemaßnahmen

Die professionelle Zahnreinigung stellt neben einer sehr guten Mundhygiene eine der wichtigsten Maßnahmen zur Zahnerhaltung dar. Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen zwar die regelmäßigen Kontrollbesuche, aber tragen nur einmal pro Jahr die Kosten einer einfachen Zahnsteinentfernung. Die professionelle Zahnreinigung wird bis dato noch nicht übernommen von der Krankenkasse. In Deutschland kann man durchschnittlich 100 Euro rechnen für die PZR, je nach Gegend und Aufwand der Behandlung.

Die ERGO Direkt Premium übernimmt die Kosten zu 100%. Es ist empfehlenswert eine PZR alle 6 Monate durchführen zu lassen.

Hintergrundwissen

Die Ergo Direkt Versicherungsgruppe ist eine der größten Versicherer Europas. Sie ist die Tochter des Rückversicherers Munich Re. Als Direktversicherer bietet die Versicherung neben privaten Zusatzversicherungen auch Lebens-, Renten-, Berufsunfähigkeits- und andere Versicherungen an. Die Aktiengesellschaft Ergo Direkt Krankenversicherung AG vertreibt private Zahnzusatzversicherungen.

Vorteil der Ergo Zahnversicherung

  • Antragsteller müssen sich bei Antragstellung keiner Gesundheitsprüfung in Form von zu beantwortenden Gesundheitsfragen unterziehen, sondern der Zahnarzt füllt bei der Erstbehandlung einen Fragebogen aus.
  • Da die Beiträge bis ca. 35 Jahre recht niedrig sind, kann jemand, der in jungen Jahren Zahnbehandlungen durchführen läßt, enorm profitieren.

Nachteil der Versicherung

  • Behandlungen, die geplant sind oder begonnen wurden, können nicht übernommen werden
  • In keinem der Tarife sind Leistungen für Kieferorthopädie vorgesehen. Dadurch ist die Versicherung wahrscheinlich weniger geeignet für Kinder und Jugendliche, die sich oft verletzen und auf kieferorthopädische Maßnahmen aufgrund von Zahnfehlstellungen angewiesen sind.
  • Zahnlücken sind nicht mitversichert
  • Beitragssteigung im Alter
Die Ergo Direkt Zahnversicherung bietet gerade Menschen zwischen 18 und 35 Jahren sehr niedrige Beiträge an.
Die Zahnzusatzversicherung von Ergo Direkt verschafft gerade Menschen zwischen 18-35 besondere Vorteile durch niedrige Tarife und viel Leistung

Der zuständige Zahnarzt ist gefragt

Beim 1. Leistungsfall erhält der zuständige Zahnarzt einen Rückfragebogen von der Versicherung. Diese Zahnarztrückfrage findet jedoch einmalig statt. Kann der Zahnarzt wahrheitsgemäß bestätigen, dass vor Vertragsabschluss keine Behandlung geplant oder begonnen wurde, dann ist der Fall erledigt.

Wichtig: Rufen Sie Ihren Zahnarzt an, dass eine etwaige Rückfrage vom Versicherer umgehend beantwortet werden sollte. Die Ersterstattung kann je nach Reaktion des Zahnarztes zwischen 3 – 8 Wochen dauern. Bei Folge-Leistungsfällen geht der Prozess jedoch schneller.

Ergo Zahnzusatzversicherung: Rechnung einreichen

Der Ablauf zum Erhalt der Leistung läuft folgendermaßen ab:

1. Vor der Erstbehandlung nach Versicherungsabschluß sollte dem Zahnarzt der Leistungskatalog gezeigt werden

2. Vor Durchführung von größeren Zahnersatz-Behandlungen sollte auf jeden Fall ein Heil- und Kostenplan erstellt werden, welcher zunächst von der gesetzlichen Krankenversicherung geprüft werden sollte.

3. Der Heil- und Kostenplan (HKP) wird dann an die Ergo Direkt gefaxt. Die Rechnungen werden im Original an die Versicherung gesendet. Bei Behandlungen wie z.B. Prophylaxemaßnahmen oder Kunststofffüllungen, die unter 200 € liegen, wird kein Kostenplan benötigt.

4. Nach Abschluss der Behandlung wird die Originalrechnung des Zahnarztes direkt bei der Ergo Zahnversicherung eingereicht.

5. Sollte eine Erstattung verweigert werden oder es unklar ist, ob diese übernommen wird, sollte man am besten die Hotline der Ergo Direkt Zahnzusatzversicherung anrufen.

Fazit

Die Experten von Dentaly.org hoffen, daß Ihnen wichtige Fragen zu dieser Versicherung beantwortet werden konnten. Für Kinder und Jugendliche ist die Versicherung weniger geeignet aber für Menschen zwischen 18 und 35 ist die Versicherung sehr gut gestaffelt und die Ergo Direkt Zahnzusatzversicherung Erfahrung kann recht positiv ausfallen!

 

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie uns!
Ergo Direktversicherung
Bewerten Sie diesen Artikel