Erfahrungen mit Invisalign

Wenn Sie eine Zahnspange benötigen, aber aus verschiedenen Gründen von einer herkömmlichen Spange abweichen möchten, dann haben Sie vielleicht schon an Invisalign gedacht. In Anbetracht der Invisalign Kosten stellt sich natürlich die Frage, ob diese Therapie tatsächlich ihren Zweck erfüllt, doch der Effekt ist verblüffend!

Schienen von Invisalign sind effektiv, wenn man sie trägt.
Die Patienten benötigen in erster Linie die Disziplin die Schiene tatsächlich jeden Tag für 22 Stunden im Mund zu haben und sie nicht zu vergessen.

Wir, die Experten von Dentaly.org,  haben in diesem Artikel Erfahrungswerte von Invisalignträgern zusammengefasst und möchten die allgemeinen Eindrücke, sowie die Vor- und Nachteile der Behandlung aufgreifen.

Hier die verschiedenen Invisalign Modelle:

Wenn Sie wissen möchten, was Invisalign-Anwender von ihrer durchsichtigen Zahnspange halten, lesen Sie weiter!

Fall Nr. 1 Ab Tag 20 spürbare Ergebnisse

Die Invisalign Lite-Patientin im Video befindet sich bei Schiene 8 und hat noch 6 Schienen vor sich, wird also insgesamt mit 14 Schienen behandelt. Ihre Zähne wurden vor der Behandlung angeschliffen, um den durch die Zahnbewegung benötigten Platz zu schaffen. Am Anfang der Therapie klagte die Betroffene über Zahnschmerzen und Druckgefühl, was vor allem bei der ersten Schiene ausgeprägt war. Ab Tag 20 beschreibt sie jedoch eine Veränderung im Gebiss: Sie fühlt mehr Platz zwischen den Zähnen und spürt, dass sich die Zähne dem Schienenlauf angepaßt haben. Seit dieser Zeit verspürt sie beim Einsetzen der neue Schiene Druckgefühl, aber hat sich daran gewöhnt.

Der weitere Verlauf ist noch abzusehen, denn es bleiben ihr noch 60 Tage, da sie alle 10 Tage die Schienen wechselt. 

Sie hat Nachteile bemerkt: Die Schienen verdunkeln sich beim Tragen, daher ist eine kürzere Tragezeit oft mit transparenteren Schienen verbunden und sie bemerkt Folgendes:

„Es können sich Nahrungsreste in den Attachements sammeln.“

Unser Tipp lautet hier: Verwenden Sie eine Munddusche zur Reinigung der Attachments und der Zahnzwischenräume.

Und das rät die Invisalignträgerin:

  • Keine Zahnpasta verwenden zur Reinigung der Schienen
  • Die Kanten der Schiene können am Anfang irritieren und an der Zunge reiben. Daher kann man mit einer Glasnagelfeile die Ränder glätten oder man geht zum Zahnarzt, bevor sich eine Entzündung bildet.

Fall Nr. 2 Eine Kieferorthopädieangestellte berichtet

Die Dame trägt selbst Invisalign und hat in ihrem Leben schon mit vielen Invisalign Fällen gearbeitet. Daher möchte Sie gerne Folgendes zum Thema sagen:

Invisalign Kosten

Die hohen Kosten beim Zahnarzt oder Kieferorthopäden für Invisalign kämen zustande, weil der Facharzt von der kompletten Behandlung mindestens 2000 €  selbst an Invisalign und noch zusätzliche 1000€ für Material bezahlt. Dann müsse man noch Behandlungshonorar, Personalkosten berechnen und so setze sich der Preis dann zusammen.

Wann funktioniert diese Methode?

Die Invisalignerfahrung ist abhängig von der Mundhygiene
Zu beachten ist die gründliche Reinigung der Zähne und der Invisalign

Solange die Schienen ausreichend getragen würden, funktioniere diese Methode, das kann die Angestellte nach 200 Fällen bestätigen.

Was passiert, wenn das Invisalign Ergebnis nicht gefällt?

Wenn dem Patient das Endergebnis nicht gefallen sollte, können weitere Schienen bestellt werden und es entstehen keine weiteren, bedeutenden Kosten

Auf was muss man achten?

Die Nachbehandlung nach Therapieende ist das Wichtigste, um ein langanhaltendes Ergebnis zu erhalten. Retentionsschienen für die Nacht oder Fix Retainer sind wichtig.

Lispelt man während der Behandlung?

„Ich persönlich habe bei Behandlungsbeginn 1 Stunde lang laut gelesen und das anfängliche Lispeln war weg. In der Praxis beobachte ich eher selten dieses Phänomen. Meiner Meinung nach hatten manchen Lispler das Problem schon zuvor. Anfängliches Lispeln kann jedoch normal sein. “

Fall Nr. 3 Erfahrungsbericht einer Invisalignpatientin aus Insbrugg

Hier ein Auszug aus einer Bewertung einer österreichischen Patientin:

Das Positive

  • In den ersten Tagen habe ich gelispelt, dann ging es nach einer Woche weg
  • Einfaches Einsetzen und Herausnehmen: Die Schiene wird einfach über die Zähne gestülpt und dann rastet sie ein (Attachments). Das Herausnehmen funktioniert einfach: Ich beginne hinten und drücke sie mit dem Daumen von den Zähnen weg und schon ist sie draußen.
  • Nur wenige Menschen haben die Invisalign bei mir bemerkt
  • Ich hatte keine Zahnschmerzen, sondern spürte für ein paar Stunden ein gewisses Druckgefühl bei neuen Schienen

Das Negative

Einmal schabte die Schiene am Zahnfleisch, was sich dann leicht entzündete– aber ich habe die Invisalignschiene einfach ein bisschen glattgefeilt und damit war das Ganze erledigt.

Fall Nr. 4 Ohne Disziplin geht es kaum

Die Aligner von Invisalign sind einfach besser als andere Spangen
Die Handhabung ist einfach, die Verletzungsgefahr sinkt und man hat kein Metall im Mund!

Ein junger Mann berichtet von seinem Fall:

„Invisalign kann ich wirklich nur jedem Empfehlen. Meine Behandlung hat auch um die 5000 € gekostet und war eine Invisalign Full- Therapie. Du musst Dein ganzes Leben umstellen, um Dich an die Regeln von Invisalign zu halten. Die Uhr tickt, wenn du sie herausnimmst um zu essen oder was anderes ausser Wasser zu trinken! Aber am Ende lohnt es sich wirklich und du hast Deine Traumzähne.

Jedes mal, wenn Sie eine neue Schiene einsetzen, was in der Regel alle 10-14 Tage sein wird, spüren Sie automatisch einen Druck, doch der lässt nach. Ich finde es aber auf jeden Fall besser mit Invisalign zu arbeiten als mit Brakets und einer festen Spange.“

Fall Nr. 5 Gebrochene Invisalign Schiene

Kann nächtliches Zähneknirschen die Schienentherapie beeinflussen?

Eine Patientin berichtet Folgendes:

„Meine Invisalign Zahnspange ist heute früh kaputt gegangen. Ich knirsche öfters nachts im Schlaf, weshalb meine Invisalignschiene vorher manchmal Risse oder Sprünge bekam. Dann passierte es, als ich morgens die Spange mit meiner Zahnbürste grob reinigte. Die Schiene zerbrach in zwei Teile. Sollte ich meinen Arzt aufsuchen oder bis zu meinem regulären Termin warten?

Unsere Antwort: Zum Glück werden die Schienen alle 14 Tage ausgetauscht, daher ist es nicht schlimm, wenn eine bricht. Man sollte jedoch direkt den Zahnarzt aufsuchen, um zu besprechen, welche Schiene als Ersatz verwendet wird, um eine Unterbrechung der Therapie zu verhindern.

Kieferentspannung mit Invisalign

Leiden Sie unter Zähnepressen, Zähneknirschen und Muskelspannungen im Kiefer? Diese Fehlstellungen können zu Schäden an Zähnen, Kiefergelenk und Kaumuskulatur führen, was nicht sein muss. Die transparenten Schienen von Invisalign optimieren die Zahnstellung und helfen bei Zähneknirschen

Fall Nr. 5 Ratenzahlung möglich?

Das hängt vom Arzt oder von der Praxis ab, ist jedoch in vielen Fällen möglich. Ein Invisalign Patient berichtet, dass er quartalsweise die Honorarrechnung bekommt, die er nach Absprache mit der Praxis dann in drei Raten überweist. Somit kann er seine Invisalignbehandlungen problemlos bezahlen. Die ersten drei Schienen, die Kosten für Abdrücke und weitere Kosten der Voruntersuchung musste er direkt in einer Summer bezahlen, um das Verfahren einzuleiten. Weiterhin gibt er Folgendes zu bedenken:

Die Retentionsphase ist der wichtigste Teil der Behandlung

Die Retention ist dafür da, die Zähne nach der Therapie in der Position zu halten und ein Zurückrutschen in die alte Position zu verhindern. In manchen Fällen wird hinter die Zähne ein Draht gespannt und gleichzeitig für nachts eine lose Spange verordnet. Im Falle des Patienten sind diese Kosten schon in die Behandlung integriert. Solche Kostenpunkte sollten noch vor der Behandlung abgeklärt werden.

Der Patient, der  zu Anfang der Behandlung eine mittelstarke Zahnfehlstellung hatte, ist sehr zufrieden mit der abgeschlossenen Behandlung. Er befindet sich in der Retentionsphase, die in seinem Fall ein Jahr andauert. Mittlerweise trägt er die Retentionsspange nur noch ein bis mehrmals die Woche. Sobald beim sporadischen Spangetragen ein Druckgefühl auftaucht, trägt er die Nachtspange wieder regelmäßiger. Während der gesamten Retentionsphase trägt er den Draht.

Fazit

Insgesamt scheinen die meisten Invisalign-Patienten zufrieden zu sein. Der anfängliche Druckschmerz wurde vor allem bei den ersten beiden Schienen beobachtet. Trotzdem haben die Patienten die Therapie durchgezogen und die Schienen recht diszipliniert getragen. Diejenigen, die die Schienen oft vergessen haben, beklagten sich danach über das schlechte Ergebnis. Wir sind der Meinung, dass es  sich in jedem Fall lohnt, einen Termin bei einem Invisalign-Anwender (Zahnarzt/Kieferorthopäde, der Invisalign anbietet) zu machen und sich beraten zu lassen.

Bewerten Sie diesen Artikel

Quellen