1---0          
Dentaly.org wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie über die Links auf unserer Website einkaufen, können wir eine Affiliate-Provision verdienen, die für Sie keine Kosten bedeutet. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Die beste Bambus Zahnbürste und andere nachhaltige Alternativen

By  

Schon seit vielen Jahren ist die Bambus Zahnbürste auf dem Vormarsch und gilt längst als schärfster Konkurrent der klassischen Variante aus Kunststoff.

Denn immer mehr Menschen setzen auf einen nachhaltigen Lebensstil – selbstverständlich auch im Badezimmer. Aus diesem Grund haben wir diesen Leitfaden zusammengestellt, in dem wir unter anderem folgende Fragen beantworten:

Bambus Zahnbürste Test: Die beste Bambuszahnbürste und Alternativen
Kann die Bambuszahnbürste mit der Kunststoffzahnbürste mithalten?
  • Was genau ist eine Bambuszahnbürste?
  • Was sind die Vorteile von Bambuszahnbürsten?
  • Gibt es alternativ noch eine andere nachhaltige Zahnbürste bzw. eine Zahnbürste ohne Plastik?
  • Sind Bambus Zahnbürsten auch für Kinder geeignet?
  • Welche Recyclingmöglichkeiten gibt es?

Die Bambus Zahnbürste ist jedoch nicht für jeden geeignet. Einige Verbraucher haben beispielsweise sensorische oder motorische Probleme mit dem Material. In diesem Fall können Sie sich bei Dentaly auch über klassische Kunststoffzahnbürsten oder alternativ elektrische Zahnbürsten informieren.

Was ist eine Bambuszahnbürste?

Eine Bambuszahnbürste sieht fast genauso aus wie eine klassische Handzahnbürste aus Plastik. Es gibt jedoch einen großen Unterschied: Anstatt aus Kunststoff besteht der Zahnbürstengriff aus Holz. Die meisten Hersteller färben ihre Produkte auch nicht ein, sodass die natürliche Maserung des Holzes sichtbar bleibt.

Bambus Zahnbürste Test: Die beste Bambuszahnbürste und Alternativen
Optisch unterscheidet sich die Bambuszahnbürste kaum von der klassischen Variante.

Bei einigen Modellen bestehen die Borsten jedoch aus Polyamid (Nylon). Das Material ist ebenfalls ein Kunststoff.

Streng genommen handelt es sich also nicht bei jeder Bambus Zahnbürste zwingend um eine Zahnbürste ohne Plastik. Dennoch ist sie deutlich umweltfreundlicher als ein Modell mit Kunststoffgriff.

Es gibt außerdem Mittel und Wege, die Belastung der Umwelt durch Kunststoffborsten zu minimieren. Darauf gehen wir jedoch später noch genauer ein.

Auch die Verpackung einer Zahnbürste ohne Plastik unterscheidet sich in der Regel von der, die sie bereits aus dem Drogeriemarkt kennen. Bambuszahnbürsten werden in der Regel in einer Verpackung aus Pappe verkauft.

Alternativ verwenden einige Hersteller biologisch abbaubaren Kunststoff. Um hier auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie sich die Verpackung jedoch genauer ansehen.

Die Vorteile von Bambus Zahnbürsten

Das Konzept von Bambus Zahnbürsten ist für Sie noch Neuland? Dann werden Sie überrascht sein, wie viele Vorteile die Bambuszahnbürste tatsächlich zu bieten hat.

Möglicherweise haben Sie sich auch nie darüber Gedanken gemacht, wie viele Zahnbürsten Sie im Laufe Ihres Lebens tatsächlich verbrauchen. Wenn Sie diese – wie von Zahnärzten empfohlen – alle drei Monate austauschen, wird Ihr Verbrauch am Ende bei etwa 300 Zahnbürsten liegen.

Aus diesem Grund landen jedes Jahr weltweit etwa 3,6 Milliarden Zahnbürsten auf dem Müll.

Eine Menge Plastik also, das auf Mülldeponien oder im schlimmsten Fall sogar im Ozean endet. Sie können jedoch einen wichtigen Beitrag leisten, wenn Sie sich für eine nachhaltige Zahnbürste entscheiden.

Dies sind einige der Vorteile von Bambus Zahnbürsten:

  • Bambus ist schnell nachwachsend und somit eine nachhaltige Ressource.
  • Bambus nimmt im Wachstum eine Menge CO2 aus der Atmosphäre auf, etwa 30 Prozent mehr als die meisten anderen Holzarten.
  • Für den Anbau von Bambus muss kein Regenwald gefällt werden.
  • Bambus hat antimikrobielle Eigenschaften. Das bedeutet, das auf dem Holz nur wenige Bakterien wachsen.

Noch mehr Vorteile bieten biologisch abbaubare Bambuszahnbürsten: Sie zersetzen sich nach der Entsorgung schnell – oft innerhalb von nur vier Monaten. In diesem Zusammenhang kann man somit von einer Zero Waste Zahnbürste sprechen.

Ganz anders sieht es dagegen bei der klassischen Kunststoffzahnbüste aus. Sie braucht tatsächlich tausende von Jahren, bis sie sich auf natürliche Art und Weise zersetzt.

Vier Monate vs. tausend Jahre: Allein dieser Zeitunterschied macht deutlich, welche Bedeutung die Bambus Zahnbürste für die Umwelt hat.

In dieser halbstündigen Dokumentation erfahren Sie mehr über die “Superfaser” Bambus und ihre Bedeutung für die Natur:

Unter optimalen Bedingungen wächst das Supergras über einen Meter im Tag – mehr als irgendeine andere Pflanze. Deshalb vermag kein Baum soviel CO2 zu binden wie Bambus. Die Wunderpflanze wächst auch in nährstoffarmen Böden, verbessert deren Struktur und verhindert Bodenerosion. Die Bambusfaser verfügt über einzigartige Biegsamkeit bei grosser Druck- und Stossfestigkeit, vergleichbar nur mit Stahl. Deshalb lassen sich aus Bambus nicht nur günstige, sondern auch erdbebensichere Häuser und Brücken bauen. Immer häufiger findet Bambus auch als Holzersatz Verwendung. In China entsteht eine ganze Bambus-Industrie, denn aus den Bambus-Fasern lassen sich Papier und hochwertige Stoffe herstellen. Auch Bambus-Parkett wird immer beliebter; in den USA ist bereits jeder dritte Parkettboden aus Bambus. In seiner tropischen Heimat dient der Bambus Hunderten von Millionen Menschen traditionell als Energielieferant und Baumaterial. Viele Experten glauben, der großflächige Anbau von Bambus könne einige der grössten Umweltprobleme des 21. Jahrhunderts lösen helfen: Klimawandel, Bodenerosion, Regenwaldabholzung und Wassermangel. «Wer Bambus pflanzt, der pflanzt Wasser», sagen die Chinesen. Dank seines feinen Wurzelgeflechts und seiner Eigenschaften als Wasserspeicher hebt der Bambus den Grundwasserspiegel rasch und nachhaltig. In "NZZ Swiss made": Ein Schweizer baut in Thailand ein Bambus-Hotel. Abonniere NZZ Format: https://goo.gl/Fy28as *** Links zur Sendung: Firma Conbam Der Bambus-Spezialist www.conbam.de Linda Garland’s Estate auf Bali http://www.lindagarland.com Linda Garland’s Environmental Bamboo Foundation http://www.bamboocentral.org Europas führende Bambuslieferanten http://www.oprins.com Informationen der Technischen Hochschule Aachen http://bambus.rwth-aachen.de Bambusprodukte aus Hawai http://www.bambooworks.com Internationale Datenbank für Pflanzen http://ecoport.org Bambus Surfbretter aus Australien http://www.bamboosurfboards.com.au Bambus Lampen aus Südostasien http://www.blazingbamboo.com Local outlet for everything relating to bamboo http://bigbamboomaui.com Alles mögliche aus Bambus aus Australien http://www.bambooman.au U:S: Hight Tech Bambus Anwendungen http://www.bambootechnologies.com John Hardy’s Bambusschule auf Bali http://www.kulkulschool.com *** Adresse: Firma Conbam Der Bambus-Spezialist Dipl.-Ing. Christoph Tönges An der Vogelstange 40 52511 Geilenkirchen Deutschland www.conbam.de

Bambus Zahnbürste Test: Die besten Modelle

Sie möchten eine Bambus Zahnbürste kaufen? Gar kein Problem, denn mittlerweile steht ihnen eine große Auswahl an Modellen zur Verfügung.

Ob Bambuszahnbürsten oder ganz allgemein Zahnbürsten aus Holz: In dieser Übersicht zeigen wir Ihnen die besten Optionen, sodass Sie ganz unkompliziert die perfekte nachhaltige Zahnbürste finden können.

Die beste Bambus Zahnbürste im Allgemeinen

Die vielleicht beste Öko Zahnbürste auf dem Markt ist derzeit die Bambuszahnbürste von Outdoor Freakz. Sie bietet folgende Vorzüge:

Die Bambus Bürste von Outdoor Freakz.
  • Der Zahnbürstengriff besteht zu hundert Prozent aus Bambus. Zusätzlich wurden die Borsten mit Bambus-Holzkohle optimiert.
  • Die Bambus Zahnbürste enthält keine tierischen Materialen. Perfekt für alle, die Wert darauf legen, dass ihre Zahnbürste vegan ist.
  • Es handelt sich hier um eine plastikfreie Zahnbürste ohne BPA – der Zahnbürstengriff und die Verpackung kommen komplett ohne synthetische Materialien aus.
  • Das Material der Naturzahnbürste ist zum Großteil (>95%) biologisch abbaubar.
  • Der Handgriff der Bamboo Zahnbürste liegt ergonomisch in der Hand.
  • Zwei Tierlogos (Vogel und Schildkröte) verhindern Verwechslungsgefahr.

Bei Amazon erhält die ökologische Zahnbürste von Outdoor Freakz 4,5 von 5 Sternen bei über 4300 Bewertungen. Eine Rezensentin schreibt:

Ich bin gerade dabei, meinen Plastikverschleiß ein bisschen in den Griff zu bekommen und habe jetzt diese tolle Zahnbürste entdeckt. Die Bürste liegt gut in der Hand und die Borsten haben eine angenehme Härte. Die Zähne werden gründlich sauber. Ich kann diese Zahnbürste auf jeden Fall empfehlen und werde sie auch sicher wieder nachkaufen.

Quelle: Amazon

Die Bambus Zahnbürste wird in einem Viererpack geliefert und ist für rund neun Euro erhältlich, was einem Stückpreis von etwa 2,25 Euro entspricht.

Die besten bunten Bambuszahnbürsten

Wenn Sie möchten, können Sie mit Ihrer Bambus Zahnbürste auch ein bisschen Farbe in Ihr Badezimmer bringen. Viele Zahnbürsten aus Bambus sind nicht nur umweltfreundlich sondern auch in allen Farben des Regenbogens erhältlich.

Dadurch sind sie nicht nur besonders schön anzuschauen. Auch die Verwechslungsgefahr ist geringer, wenn sich mehrere Familienmitglieder ein Badezimmer teilen.

Die Bambus Bürste von GeekerChip.

Zu den farbenfrohen Modellen gehören beispielsweise die GeekerChip Bambuszahnbürsten. Sie punkten unter anderem mit folgenden Eigenschaften:

  • Die Naturzahnbürste besteht zu hundert Prozent aus Bambus. Sowohl der Zahnbürstengriff als auch die Verpackung werden komplett aus veganen, umweltfreundlichen Materialien hergestellt.
  • Die Öko Zahnbürste ist frei von BPA.
  • Borsten mit Premium Aktivkohle reinigen besonders gründlich und halten den Mund gesund und frisch.
  • Die Zahnbürste ohne Plastik verfügt über einen ergonomischen Griff und liegt gut in der Hand.

Die Bambus Zahnbürste wird in einem Zehnerpack geliefert. Die Bürsten verfügen über zehn unterschiedliche Farben und Farbkombinationen.

Bei Amazon erhält die GeekerChip Bambuszahnbürste 4,6 von 5 Sternen bei über 500 Bewertungen. Ein Rezensent schreibt:

Die Verpackung besteht komplett aus dünner Pappe, was ich begrüße. Jede Zahnbürste hat eine andere Farbe, so kann keine Verwechslung entstehen. Die Regenbogen-Zahnbürste hat härtere und gerade Borsten. Alle anderen sind eher weich, was ich super finde. Habe nun eine der Zahnbürsten schon ein paar Tage in Benutzung und bin zufrieden. Keine harten, eckigen Kanten, mit denen man sich das Zahnfleisch verletzt. Der Bürstenkopf ist nicht zu groß, komme auch bis hinter den letzten Zahn.

Quelle: Amazon

Eine weitere empfehlenswerte Option unter den farbenfrohen Modellen ist die Bambuszahnbürste von A One. Sie bietet unter anderem diese Vorzüge:

Die Bambus Bürste von A One.
  • Die Zahnbürste aus Bambus ist umweltfreundlich, biologisch abbaubar und von Natur aus antibakteriell.
  • Der ergonomisch geformte Griff der Bambus Zahnbürste ermöglicht einen festen und bequemen Halt.
  • Kein Splittern, Brechen oder Blasenbildung.
  • Hochwertige, BPA-freie Dupont Tynex Wavy-Borsten reinigen gründlich und sind sanft zum Zahnfleisch.
  • Die ökologische Zahnbürste ist plastikfrei und umweltfreundlich verpackt.
  • Zufriedenheitsgarantie: Sie erhalten Ihr Geld zurück, wenn Sie mit der Bambuszahnbürste nicht zufrieden sind.

Die Bambus Zahnbürste von A One wird in einem Fünferpack geliefert. Die Bürsten verfügen über fünf unterschiedliche Farben.

Die beste Bambuszahnbürste mit Aktivkohle Borsten

Einige Bambus Zahnbürsten sind mit Aktivkohle Borsten ausgestattet. Dies hat zwei entscheidende Vorteile:

  1. Aktivkohle hat antibakterielle Eigenschaften, die zur Mundhygiene beitragen.
  2. Aktivkohle entfernt Verfärbungen auf den Zähnen und wirkt somit aufhellend.

Ein besonders empfehlenswertes Modell ist die Bambus Zahnbürste mit Aktivkohle von Takit. Sie punktet mit diesen Produktmerkmalen:

Die Bambus Bürste von Takit.
  • Die Bambus Zahnbürste besteht zu hundert Prozent aus Bambus. Sie enthält kein BPA oder andere umweltschädliche Bestandteile.
  • Die Borsten der Bamboo Zahnbürste sind mit Aktivkohle infundiert und damit haltbarer als normale Borsten.
  • Die Aktivkohle Borsten helfen auch, Plaque und Bakterien zu entfernen, was einen aufhellenden Effekt haben kann.
  • Die Öko Zahnbürste ist zu hundert Prozent biologisch abbaubar, die Verpackung zu hundert Prozent recycelbar.
  • Die Bambuszahnbürste ist dank ihres geschwungenen Griffs und des glatten Holzes bequem in der Handhabung.
  • Jede plastikfreie Zahnbürste ist nummeriert, sodass keine Verwechslungsgefahr besteht.
  • Der Hersteller bietet eine Zufriedenheitsgarantie.

Die nachhaltige Zahnbürste wird im Zweier-, Vierer- oder Zehnerpack geliefert.

Bei Amazon erhält die Bambus Zahnbürste mit Aktivkohle von Takit 4,5 von 5 Sternen bei rund 1200 Bewertungen. Ein Rezensent schreibt:

Eine simple Bambuszahnbürste mit weichen Borsten. Sie ist sehr angenehm zu benutzen. Bei fachgerechter Nutzung ist sie sehr langlebig. Das Bambus splittert nicht und die Bürsten werden umweltfreundlich geliefert. Ich werde in Zukunft keine Kunststoffzahnbürsten mehr verwenden.

Quelle: Amazon

Die beste biologisch abbaubare Bambus Zahnbürste

Eine Bambuszahnbürste soll in erster Linie dazu beitragen, die Umweltbelastung zu verringern. Dennoch haben es noch immer nicht alle Hersteller geschafft, Kunststoff vollständig aus ihren Produkten zu entfernen. Denn einige Bambus Zahnbürsten haben nach wie vor Borsten aus Nylon.

Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, sollten Sie einen Zahnbürstenhersteller wählen, dessen Produkte zu hundert Prozent biologisch abbaubar sind.

In unserem Bambus Zahnbürste Test hat uns unter anderem die Holzzahnbürste von Beau-Pro überzeugt, deren Borsten aus Bambuskohle bzw. Bambusfasern bestehen. Sie weist folgende Eigenschaften auf:

Die Bambus Bürste von Beau-Pro.
  • Im Paket sind zwei verschiedene Bambus Zahnbürsten für unterschiedliche Bedürfnisse enthalten: Die grauschwarzen Borsten bestehen aus Bambuskohle und eignen sich für empfindliches und weiches Zahnfleisch. Die hellen Borsten bestehen aus Bambusfasern und sind für normales bzw. unempfindliches Zahnfleisch geeignet.
  • Die Zahnbürsten aus Holz tragen fünf verschiedene Muster. So besteht keine Verwechslungsgefahr bei mehreren Familienmitgliedern.
  • Die Bambuszahnbürste ist frei von BPA und besteht aus nachwachsendem Bambusholz. Alle Materialien sind vegan.
  • Verpackung, Borsten und Griff sind zu hundert Prozent biologisch abbaubar.
  • Der wellenförmige Bambusgriff ist bequem und leicht zu greifen. Er ist für Erwachsene und Kinder geeignet.

Die Zero Waste Zahnbürste wird im Zehnerpack geliefert.

Bei Amazon erhält die Bambus Zahnbürste von Beau-Pro 4,4 von 5 Sternen bei fast 3000 Bewertungen. Eine Rezensentin schreibt:

Ich bin schon länger dabei, meine Verbrauchsprodukte im Haushalt von Plastik auf Naturprodukte umzustellen. Diese Zahnbürsten kommen immer wieder auf meine Einkaufsliste, denn sie sind weich am Zahnfleisch, fühlen sich gut in der Hand an und die Zähne sind richtig glatt nach dem Putzen. Mein Mann, der sonst immer kritisch ist, hat sich auch überzeugen lassen.

Quelle: Amazon

Die beste Bambus Zahnbürste für Kinder

Wenn Kinder mit der Entwicklung ihrer eigenen Mundhygiene beginnen, ist eine Standardzahnbürste oft nicht die beste Wahl.

Das liegt daran, dass sowohl Mund als auch Zähne kleiner sind. Auch sind Bambus Zahnbürsten für Erwachsene für kleine Kinderhände nicht immer leicht zu halten.

Glücklicherweise haben einige Zahnbürstenhersteller das Problem bereits erkannt. So gibt es inzwischen auch Zahnbürsten aus Bambus für den Nachwuchs.

Sie sind auf der Suche nach einer hochwertigen Bambuszahnbürste für Kinder mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis? Dann können wir Ihnen beispielsweise die nachhaltige Zahnbürste von Greenzla empfehlen. Folgende Eigenschaften zeichnen das Modell aus:

Die Bambus Bürste von Greenzla.
  • Die Öko Zahnbürste besteht aus hundert Prozent natürlichen Materialien. Sowohl die Bürste als auch die Verpackung sind biologisch abbaubar und kompostierbar.
  • Die Bambuszahnbürsten sind individuell, farbenfroh und kindgerecht gestaltet, sodass Kinder leichter für das Zähneputzen begeistert werden.
  • Die BPA-freien Borsten der Bamboo Zahnbürste sind sanft zu Kinderzähnen und -Zahnfleisch.
  • Die Zahnbürste aus Bambus liegt perfekt in der kleinen Kinderhand.

Die Bambus Zahnbürste wird im Sechserpack geliefert.

Bei Amazon erhält die nachhaltige Zahnbürste von Greenzla 4,6 von 5 Sternen bei fast 4000 Bewertungen. Eine Rezensentin schreibt:

Die Verpackung ist umweltfreundlich und besteht aus Papier. Nicht nur die Zahnbürste ist aus abbaubarem Material hergestellt, sogar die Borsten sind aus hundert Prozent Bambus. Schöne Farben, weiche Bürste und ein Holzstiel – die besten Zahnbürsten für unsere Kleinen. Ich werde sie wieder kaufen.

Quelle: Amazon

Andere nachhaltige Zahnbürsten auf dem Markt

Die Weizenstroh Bürste von Chinchilla.

Sie haben unseren Bambus Zahnbürste Test gelesen und entschieden, dass das Material doch nicht die richtige Wahl ist?

Möglicherweise haben Sie die Holzzahnbürste aber auch bereits getestet und können sich mit dem Geschmack von Bambus und Holz im Mund so gar nicht anfreunden?

Keine Sorge. Es gibt noch einige andere umweltfreundliche Optionen. Unabhängig davon, ob Sie konkret nach Zahnbürsten aus Holz oder anderen plastikfreien Zahnbürsten suchen.

Eine tolle Alternative ist die Öko Zahnbürste von Chinchilla. Sie besteht aus einem Bio-Kunststoff aus Weizenstroh. Ihre Borsten werden aus Rizinusöl hergestellt. Dabei ist die vegane Zahnbürste frei von BPA und Erdöl.

Die nachhaltige Zahnbürste kann industriell kompostiert werden. Die Borsten sind weich bis mittel und eignen sich für empfindliches Zahnfleisch. Geliefert wird die Zero Waste Zahnbürste von Chinchilla im Naturkarton und ohne Plastikverpackung.

Weitere umweltfreundliche Zahnpflegeprodukte

Neben der plastikfreien Zahnbürste sind mittlerweile auch andere umweltfreundliche Zahnpflegeprodukte erhältlich.

Die vegane Zahnseide von Chinchilla.

Empfehlenswert ist beispielsweise die nachhaltige Zahnseide von Chinchilla. Sie ist plastikfrei und vegan.

Anstelle von Bienenwachs kommt hier Candelilla-Wachs zum Einsatz. Dieses wird nachhaltig und fair aus den Blättern des Candelilla-Busches gewonnen.

Die Zahnseide mit Minzgeschmack eignet sich für die tägliche Reinigung und ist schonend in der Anwendung. 30 Meter werden in einem Glasflakon und ohne Plastikverpackung geliefert.

Wenn die nachhaltige Zahnseide von Chinchilla aufgebraucht wurde, besteht die Möglichkeit, einen Nachfüllpack mit 60 Metern zu erwerben.

Eine ebenso gute Alternative ist die vegane Zahnseide von Bambusliebe. Sie wird aus Maisseide gefertigt und anschließend mit Candelilla-Wachs überzogen.

Sie ziehen Interdentalbürsten der klassischen Zahnseide vor? Dann könnten die Natural Dental Floss Picks von The Humble Brush für Sie interessant sein.

Sie werden vorrangig aus Maisstärke hergestellt und in einer umweltfreundlichen Papierverpackung geliefert. Das doppelte Gewinde sorgt dafür, dass Lebensmittelreste effektiv entfernt werden. Die Meißelform ermöglicht einen einfachen Zugang zu den schwer zugänglichen Stellen im Mund.

Die nachhaltigen Etuis von Longsing.

Last but not least möchten wir Ihnen noch ein nachhaltiges Zahnbürsten-Etui ans Herz legen. Denn auch hier sind im Drogeriemarkt meist nur Plastikprodukte erhältlich.

Die plastikfreie Zahnbürstenhülle von Longsing besteht aus Weizenstroh. Das ungiftige und umweltfreundliche Material ist glatt poliert, sodass keine Verletzungen möglich sind.

Durch das praktische Design und doppelte Belüftungslöcher bleibt die Zahnbürste trocken und sauber. Das Etui wird im Viererpack in den Farben Rot, Gelb, Grün und Blau geliefert.

Fazit zum Thema Bambuszahnbürste

Schon seit einigen Jahren zeichnet sich ein positiver Trend in unserer Gesellschaft ab. Viele Menschen werden umweltbewusster und ändern kleine und große Alltagsgewohnheiten.

Dazu gehören schon Kleinigkeiten, wie die Umstellung auf kunststofffreie Strohhalme oder eine umweltfreundliche Zahnbürste.

Denn es gibt viele Dinge, die wir tun können, um Plastik auf Mülldeponien oder – im schlimmsten Fall – sogar im Ozean zu vermeiden. Hier zählt jeder Schritt.

Glücklicherweise müssen wir auch bei der Qualität und Funktionsweise nachhaltiger Produkte längst keine Abstriche mehr machen. So putzt beispielsweise eine Bambus Zahnbürste genauso gut wie ein Modell aus Kunststoff und ermöglicht eine ausgezeichnete Zahnpflege.

Lediglich bei der Entsorgung ist etwas mehr Achtsamkeit geboten. Das ist jedoch nur ein minimales Opfer zum Wohl unserer Umwelt.

Häufig gestellte Fragen zur Bambus Zahnbürste

Ist eine Bambuszahnbürste recycelbar?

Obwohl ihr Fokus auf der biologischen Abbaubarkeit liegt, kommt in einigen Bambus Zahnbürsten noch immer ein wenig Kunststoff zum Einsatz – in der Regel in den Borsten.

Wenn Sie Wert auf eine hundertprozentige biologische Abbaubarkeit legen, sollten Sie gezielt nach entsprechenden Modellen suchen. Einige Hersteller verwenden für die Borsten beispielsweise Bambuskohle.

Um sicherzustellen, dass Ihre ausgediente Bambus Zahnbürste fachgerecht entsorgt wird, gehen Sie folgendermaßen vor: Ziehen Sie die Borsten mit einer Zange heraus und lassen Sie sie dem Kunststoffrecycling zukommen. Anschließend entsorgen Sie den Bambusgriff auf dem Kompost oder im Biomüll.

Wie wird eine Bambus Zahnbürste gepflegt?

Bezüglich der Pflege unterscheidet sich eine Bambuszahnbürste nicht großartig von herkömmlichen Zahnbürsten aus Plastik. So halten Sie sie sauber und in gutem Zustand:

  • Spülen Sie die Öko Zahnbürste nach der Anwendung gründlich mit Wasser aus.
  • Bewahren Sie die Bambus Zahnbürste an der Luft auf. Im Schrank verstaut oder (dauerhaft) in eine Hülle gepackt stellt sie einen idealen Nährboden für Bakterien dar.
  • Die nachhaltige Zahnbürste sollte mit dem Kopf nach oben stehen, damit überflüssiges Wasser abfließen kann.
  • Sorgen Sie bei mehreren Bambus Zahnbürsten dafür, dass die Köpfe sich nicht berühren. So wird ein Austausch von Bakterien verhindert.

Wie lange hält eine Bambuszahnbürste?

Bambuszahnbürsten funktionieren genauso wie normale Zahnbürsten aus Plastik. Dementsprechend sind sie auch ebenso lange haltbar.

Sie sollten Ihre Zahnbürste alle drei Monate wechseln. Wenn die Borsten ausfransen gegebenenfalls auch schon früher.

Was gibt es beim Kauf einer Bambus Zahnbürste noch zu beachten?

In der Regel kommt für die Herstellung der Borsten Nylon zum Einsatz. Es gibt jedoch einige Hersteller, die Schweine- oder Wildschweinborsten verwenden, um eine vollständig kunststofffreie Bambus Zahnbürste mit natürlichen Borsten anbieten zu können.

Das ist nicht immer eine gute Idee. Denn die Tierhaare sind hohl und können dementsprechend Bakterien einen guten Nährboden bieten. Das bedeutet, dass sie gründlicher gereinigt werden müssen als Nylonborsten.

Auch Tierliebhaber sollten genau hinschauen. Denn in der Regel ist nicht ersichtlich, unter welchen Bedingungen die (Wild-)Schweine gehalten wurden. Aus diesem Grund ist es besser, generell auf vegane Modelle zurückzugreifen.

Achten Sie auch darauf, dass die Borsten frei von BPA sind. BPA ist eine Chemikalie, die in einigen Kunststoffen verwendet wird und gesundheitsschädliche Auswirkungen haben kann.

Einige Hersteller bezeichnen die Borsten ihrer Produkte als umweltfreundlich und biologisch abbaubar. In der Tat bestehen sie jedoch aus Nylon-4. Dabei handelt es sich um einen Kunststoff auf Erdölbasis. Dieser ist nicht besonders nachhaltig. Außerdem zersetzt er sich nur unter bestimmten Bedingungen schnell und unkompliziert.

Die beste Bambus Zahnbürste und andere nachhaltige Alternativen
5 (100%) 2 Stimme(n)

Autor des Artikels
Franziska arbeitet hauptberuflich als Bloggerin und Online Redakteurin. Sie ist spezialisiert auf das Thema Zahngesundheit und unterstützt Dentaly.org seit 2020.
    yeap