Unsichtbare Zahnspange: Den Traum von schönen Zähnen diskret erfüllen

Eine unsichtbare Zahnspange korrigiert Zahnfehlstellungen diskret. Hier finden Sie Informationen rund um die Behandlung mit durchsichtiger Zahnspange.

Dass der erste Eindruck zählt, ist längst kein Geheimnis mehr. Bevor wir mit einem Menschen ins Gespräch kommen, haben wir uns aufgrund seiner äußeren Merkmale längst eine Meinung über ihn oder sie gebildet. Ein offener Blick und ein nettes Lächeln sind einige der Grundvoraussetzungen, um auf neue Bekanntschaften sympathisch zu wirken. Sie fühlen sich dabei gehemmt, weil Ihre Zähne schief oder verschoben sind? Dann könnte eine unsichtbare Zahnspange genau die richtige Lösung für Ihre Probleme sein.

Nicht nur Teenager sondern auch viele Erwachsene leiden unter Zahnfehlstellungen. Ob Zahnlücken, schiefe Zähne oder ein verschobenes Gebiss: Probleme mit den Zähnen beeinflussen nicht nur das Selbstbewusstsein negativ. Auch gesundheitliche Folgen sind nicht selten. So können beispielsweise Schwierigkeiten beim Kauen zu Magenschmerzen und Verdauungsproblemen führen.

Besonders Erwachsene wünschen sich diskrete Behandlungen

Unsichtbare Zahnspange von Invisalign
Mit unsichtbaren Zahnspangen können verschiedene Zahnfehlstellungen korrigiert werden.

Gerade Erwachsenen läuft es beim Gedanken an eine feste Zahnspange mit sichtbaren Brackets eiskalt den Rücken herunter. Was für Teenager schon eine psychische Belastung darstellen kann, ist für Erwachsene im Privat- und Berufsleben häufig undenkbar.

Zum Glück gibt es mittlerweile auch diskretere Lösungen, um Zahnprobleme in den Griff zu bekommen. Die effektivste Möglichkeit ist dabei eine unsichtbare Zahnspange. Diese korrigiert verschiedenste Zahnfehlstellungen und ist für Außenstehende kaum bemerkbar.

Falls Sie selbst mit dem Gedanken spielen, Ihre Zähne diskret korrigieren zu lassen, haben wir hier die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst:

  • Was ist eine unsichtbare Zahnspange und wie funktioniert sie?
  • Wie lange ist die Tragedauer?
  • Durchsichtige Schiene oder innenliegende Zahnspange – was ist besser?
  • Kann man mit der unsichtbaren Zahnspange essen und trinken?
  • Was sind die Vor- und Nachteile der Systeme?
  • Wie viel kostet eine Zahnspange, die von außen nicht sichtbar ist?

Was ist eine unsichtbare Zahnspange?

Eine unsichtbare Zahnspange korrigiert Fehlstellungen von Zähnen und Kiefern. In der Kieferorthopädie unterscheidet man zwischen festen (lingualen Zahnspangen) und losen unsichtbaren Zahnspangen (Aligner). Die medizinischen Hilfsmittel sind in der Lage, verschiedenste Zahnprobleme zu behandeln.

Dazu gehören beispielsweise häufige Zahnfehlstellungen wie Überbiss, Unterbiss, Kreuzbiss oder Tiefbiss. Aber auch Zahnlücken können mit Hilfe der unsichtbaren Zahnspange geschlossen und schief gewachsene Zähne wieder in die richtige Position gebracht werden.

Wie bei der klassischen Zahnspange hängt auch bei der unsichtbaren Zahnspange die Tragedauer von der schwere der Zahnfehlstellung ab. Der entscheidende Vorteil ist allerdings der, dass die Korrekturhilfen absolut diskret und nur aus nächster Nähe zu sehen sind.

Bei der Lingualspange ermöglichen dies Brackets und Drähte, die an der Innenseite der Zähne befestigt werden – so wird die Zahnspange unsichtbar für Dritte. Aligner Schienen sind dank ihres durchsichtigen Materials für Dritte kaum sichtbar. Dabei wirkt die unsichtbare Zahnspange mindestens genauso gut wie das klassische Modell und schlägt somit zwei Fliegen mit einer Klappe.

Wie funktioniert eine unsichtbare Zahnspange?

Zahnklinik in Istanbul: Erfolgreiche Zahnbehandlung
In der Kieferorthopädie unterscheidet man zwischen festen und losen unsichtbaren Zahnspangen.

Unsichtbare Zahnspangen haben immer das Ziel, die Zähne mit Hilfe von Druck in die gewünschte Position zu bringen. Das sind die unterschiedlichen Technologien und Methoden, die bei den Alignern von Invisalign und lingualen Zahnspangen zum Einsatz kommen:

Aligner von Invisalign

Die unsichtbare Zahnspange von Invisalign wird auch als durchsichtige Zahnspange bezeichnet. Denn hier sind es transparente Schienen (Aligner), mit deren Hilfe die Zähne korrigiert werden. Die unsichtbaren Zahnschienen werden mit Hilfe von Silikonabdrücken des Gebisses hergestellt.

Diese werden wiederum in einen Computer eingelesen. Ein Programm simuliert den Verlauf der Zahnkorrektur zwischen Ausgangsstellung und Endstellung der Zähne und gliedert diesen in mehrere Zwischenschritte auf. Für jeden Schritt wird anschließend eine Aligner Schiene angefertigt.

Je nach Schwere der Fehlstellung und Dauer der Behandlung sind es in der Regel zwischen zwölf und 48 Schienen. Pro Aligner ist eine Tragedauer von ein bis drei Wochen angedacht. Die Behandlung verspricht allerdings nur dann Erfolg, wenn die unsichtbaren Zahnspangen rund 22 Stunden pro Tag getragen werden.

Hin und wieder sind Aligner nicht ausreichend, um die Zähne in die richtige Position zu bringen. In diesem Fall können zusätzlich kleine Verankerungspunkte aus Kunststoff (Attachments) auf die Zähne geklebt werden.

Linguale Zahnspange

Invisalign unsichtbare Zahnspange
Die durchsichtige Zahnspange von Invisalign ist beim Tragen kaum zu sehen.

Linguale Zahnspangen erinnern an die klassischen Zahnspangen. Die innenliegende Zahnspange wird ebenfalls mit Hilfe eines Gipsmodelles der Zähne erstellt und verfügt über Verankerungspunkte (Brackets), die an den Zähnen befestigt werden. In die Brackets wird wiederum Draht gelegt und gespannt, sodass die Zähne nach und nach in die gewünschte Zielposition gebracht werden können.

Anders als die klassische, sichtbare Zahnspange wird die linguale Zahnspange aber nicht an der Außen- sondern an der Innenseite der Zähne befestigt. Die unsichtbare Zahnspange ist dementsprechend nur bei genauem Hinsehen zu erkennen. Je nach schwere der Zahnfehlstellungen verbleibt sie zwischen drei Monaten und zweieinhalb Jahren im Mund.

Wie lange muss eine unsichtbare Zahnspange getragen werden?

Unsichtbare Zahnspange - linguale Zahnspange
Auch die linguale Zahnspange ist für Dritte kaum sichtbar.

Die Frage nach der gesamten Tragedauer lässt sich leider nicht allgemein beantworten. Denn wie auch bei der klassischen Zahnspange hängt diese von der individuellen Beschaffenheit und der Schwere der Zahnfehlstellung ab. Die Behandlungsdauer mit der unsichtbaren Zahnspange von Invisalign liegt in der Regel zwischen sechs und 18 Monaten.

Kleinere Fehlstellungen können in der Regel innerhalb von sechs bis neun Monaten behoben werden. Bei komplexeren Fehlstellungen ähnelt die Behandlungsdauer der einer herkömmlichen kieferorthopädischen Behandlung – tendenziell ist sie aber etwas schneller. Bei der festen unsichtbaren Zahnspange (linguale Zahnspange) dauert die Behandlung zwischen drei Monaten und zweieinhalb Jahren.

Wie lange müssen die Aligner von Invisalign täglich getragen werden?

Um ein optimales Behandlungsergebnis zu erzielen, sollten die Aligner von Invisalign täglich 20 bis 22 Stunden getragen werden. Idealerweise werden Sie nur zum Essen und für die Mundhygiene herausgenommen. Gewechselt werden die unsichtbaren Zahnspangen etwa alle zwei Wochen.

Sofern es aus der Sicht des behandelnden Kieferorthopäden sinnvoll erscheint, kann individuell auch eine kürzere Tragedauer vereinbart werden. Außerdem sollte alle sechs bis acht Wochen ein Termin für die Kontrolluntersuchung wahrgenommen werden. Das ist besonders wichtig, da im Verlauf der Behandlung möglicherweise noch Änderungen vorgenommen werden müssen.

In diesem Video berichtet Vloggerin Kathi über ihre erfolgreiche Zahnkorrektur mit Invisalign. Außerdem beantwortet sie Fragen rund um das Tragen und den Alltag mit der durchsichtigen Zahnspange:

Wie geht es nach der erfolgreichen Behandlung weiter?

Nach der Behandlung ist vor der Behandlung. Denn wenn endlich alle Zähne am richtigen Platz sind, ist es wichtig, sie dort zu stabilisieren. Andernfalls neigen die Zähne dazu, wieder an ihren ursprünglichen Platz zurückzuwandern. Im Anschluss an die Behandlung mit Alignern von Invisalign folgt deshalb die Phase der Langzeitstabilisierung mit Hilfe von sogenannten Retainern.

Dabei wird zwischen festen und herausnehmbaren Retainern unterschieden. Als herausnehmbarer Retainer dient in der Regel der letzte getragene Aligner. Dieser sollte mehrere Jahre getragen werden, um einen langfristigen Behandlungserfolg zu garantieren. Zur Stabilisierung ist das Tragen in der Nacht ausreichend – auch hier ist es aber wichtig, konsequent zu bleiben.

Sowohl bei einer Behandlung mit Invisalign als auch bei der lingualen Zahnspange kann alternativ ein fester Retainer zum Einsatz kommen. Eine moderne Methode ist hier der durchsichtige „Vivera-Retainer“, der für jeden Patienten individuell angepasst wird. Er bietet einen hohen Tragekomfort und ist außerdem sehr robust. Wer sich die Disziplin nicht zutraut, mehrere Jahre Nacht für Nacht eine Schiene einzusetzen, sollte einen festen Retainer in Erwägung ziehen. Die Entscheidung sollte aber gemeinsam mit dem behandelnden Zahnarzt oder Kieferorthopäden getroffen werden.

Kann man mit der unsichtbaren Zahnspange essen und trinken?

Unsichtbare Zahnspange Essen und Trinken
Beim Essen und Trinken mit der unsichtbaren Zahnspange gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Mit den Alignern von Invisalign können Sie ohne Probleme trinken. Dabei sollten Sie allerdings darauf achten, dass das Getränk keinen Zucker enthält. Zum Essen wird die unsichtbare Zahnspange herausgenommen und möglichst direkt im Anschluss wieder eingesetzt. Auch beim Verzehr von zuckerhaltigen und insbesondere dickflüssigen Getränken empfiehlt es sich, die Aligner zu entfernen. Grundsätzlich dürfen während einer Zahnbehandlung mit Invisalign alle Lebensmittel ohne Bedenken verzehrt werden.

Die feste, unsichtbare Zahnspange verbleibt beim Essen und Trinken selbstverständlich im Mund. In den ersten Tagen nach dem Einsetzen sind die Zähne möglicherweise etwas empfindlich und auch das Kauen ist nicht immer angenehm. Harte oder klebrige Speisen sollten besonders in diesem Zeitraum vermieden werden. Aber auch im späteren Verlauf der Behandlung sind sie eher nicht empfehlenswert.

Vor- und Nachteile einer unsichtbaren Zahnspange

Sowohl lose als auch feste unsichtbare Zahnspangen haben Vor- und Nachteile. Um Ihnen die Entscheidung für die geeignete Zahnkorrektur zu erleichtern, führen wir Ihnen hier einige Pro- und Contra-Punkte von Alignern und lingualen Zahnspangen auf.

Vorteile der Aligner von Invisalign

  • Da die Zahnspange durchsichtig ist, garantiert sie eine diskrete Behandlung. Die Aligner von Invisalign sind nur bei genauem Hinsehen sichtbar.
  • Die Behandlung mit Invisalign geht in vielen Fällen schneller als die herkömmliche kieferorthopädische Behandlung.
  • Die Aligner können herausgenommen werden. Somit wird eine optimale Mundhygiene mit Zahnbürste und Zahnseide ermöglicht.
  • Da die Aligner zum Essen herausgenommen werden, bleiben keine Essensreste in der Spange hängen.
  • Die unsichtbare Zahnspange von Invisalign enthält kein Metall, sodass Zahnfleisch und Zunge nicht gereizt werden.
  • Schon vor der Behandlung kann das Behandlungsziel am Computer simuliert werden.
  • Mit den Alignern können verschiedenste Fehlstellungen korrigiert und Zahnlücken geschlossen werden.
  • Zeitaufwendige Neueinstellungen der Zahnspangen werden vermieden. Es müssen nur alle sechs bis acht Wochen Termine zur Kontrolluntersuchung wahrgenommen werden.
  • Die Behandlung ist weniger schmerzhaft als bei herkömmlichen Zahnspangen.

Nachteile der Aligner von Invisalign

  • In der ersten Zeit der Behandlung können Sie ein leichtes Druckgefühl verspüren, was jedoch auch bei sichtbaren Zahnspangen der Fall ist.
  • In der Eingewöhnungsphase können die Aligner die Aussprache ein wenig beeinflussen. Auch ein vermehrter Speichelfluss ist anfangs möglich. Dies legt sich jedoch nach einigen Tagen.
  • Die Behandlungskosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Private Krankenkassen übernehmen die diskrete Zahnkorrektur in der Regel ganz oder zum Teil.
  • Die Zahnkorrektur mit den Alignern von Invisalign erfordert ein gewisses Maß an Disziplin, da die Aligner täglich 20-22 Stunden getragen werde müssen.
  • Die Aligner sind sehr dünn und dementsprechend empfindlich. Sie müssen sorgsam behandelt und gut gepflegt werden.
  • Die durchsichtige Zahnspange von Invisalign ist keine geeignete Zahnspange für Kinder im Zahnwechsel. Aligner empfehlen sich erst ab dem Teenageralter.

Vorteile der lingualen Zahnspange

Invisalign unsichtbare Zahnspange
Die Zahnkorrektur mit Invisalign ist diskret und schmerzfrei.

Auch die feste unsichtbare Zahnspange bietet gegenüber klassischen Zahnspangen den Vorteil einer diskreten Behandlung. Da die Zahnspange innen liegt, ist sie für Dritte kaum sichtbar. Gegenüber losen unsichtbaren Zahnspangen bietet sie den Vorteil, dass sie vor dem Essen nicht herausgenommen werden muss. Auch die Disziplin für das tägliche Einsetzen und Herausnehmen sowie die Pflege der Schienen ist hier nicht erforderlich.

Nachteile der lingualen Zahnspange

Gegenüber einer klassischen, festen Zahnspange sind die auf den Zahninnenseiten befestigten Brackets relativ schwierig einzustellen. In den ersten zwei bis drei Monaten kann es deswegen zu Schwierigkeiten beim Sprechen kommen – auch Sprachfehler wie Lispeln sind keine Seltenheit. Besonders gegenüber der losen, unsichtbaren Zahnspange verursacht die linguale Zahnspange einen höheren Zeitaufwand. Das gilt sowohl für die Gesamtdauer der Therapie als auch die Zeit, die Sie beim Zahnarzt bzw. beim Kieferorthopäden verbringen müssen.

Auch was die Mundhygiene angeht, hat die linguale Zahnspange gegenüber der losen unsichtbaren Zahnspange einige Nachteile. So lassen sich die Zähne beispielsweise schwerer und weniger gründlich reinigen – auch Zahnseide kann nicht benutzt werden. Einige Patienten empfinden es auch als störend, dass sich immer wieder Essensreste in den Drähten und Brackets verfangen. Schwierigkeiten kann es auch beim Verzehr von harten oder klebrigen Speisen geben – diese sollten in der Anfangsphase komplett gemieden werden.

Wie viel kostet eine unsichtbare Zahnspange?

Schönes Lächeln mit der unsichtbaren Zahnspange von Invisalign
Eine unsichtbare Zahnspange verhilft Ihnen diskret zu einem strahlenden Lächeln.

Wie viel kostet eine Zahnspange, die eine diskrete Behandlung garantiert? Die Kosten für eine unsichtbare Zahnspange variieren von Patient zu Patient. Die individuellen Preise hängen unter anderen von diesen Faktoren ab:

  • Die individuelle Beschaffenheit von Kiefer und Zähnen
  • Der Schweregrad der Zahnfehlstellung
  • Die Dauer der Behandlung
  • Das Honorar des Kieferorthopäden bzw. des Zahnarztes

Was kostet eine unsichtbare Zahnspange von Invisalign?

Die unsichtbare Zahnspange-Kosten für eine Kurzzeitbehandlung mit Invisalign liegen zwischen 1850 Euro und 2500 Euro (Invisalign i7) – mit dieser können kleinere Zahnfehlstellungen korrigiert werden. Die nächste Stufe ist die Invisalign Lite Behandlung, für die üblicherweise zwischen 3000 Euro und 4000 Euro fällig werden.

Bei aufwendigeren und komplexeren Behandlungen bewegen sich die Aligner Kosten zwischen 3500 Euro (Invisalign Teen) und 6500 Euro (Invisalign Full). Fast alle Invisalign-zertifizierten Zahnärzte und Kieferorthopäden bieten ihren Patienten individuell zugeschnittene Möglichkeiten für eine Finanzierung an. Eine preisgünstige Alternative ist auch die Behandlung im Ausland, beispielsweise in Istanbul. Noch mehr Informationen rund um das Thema Invisalign Kosten finden Sie hier.

Invisalign KostenInvisalign LiteInvisalign TeenInvisalign Full
Analyse/Behandlungsplan ab € 350,- ab € 350,- ab € 350,-
Behandlung ab € 3000,- ab € 5000,- ab € 5000,-
Retention ab € 450,- ab € 450,- ab € 450,-
Gesamt ab € 3800,- ab € 5800,- ab € 5800,-

Was kostet eine linguale Zahnspange?

Bei der lingualen Variante variieren die Zahnspange-Kosten für Erwachsene je nach Aufwand der Behandlung, der Anzahl der benötigten Brackets und der Materialkosten. Eine genaue Kostenaufstellung erhalten Sie von Ihrem Zahnarzt oder Kieferorthopäden, nachdem dieser eine Zahnanalyse vorgenommen hat. Für die Behandlung mit dem Incognito Appliance System für Ober- und Unterkiefer (bekannt als Incognito Zahnspange) müssen Sie beispielsweise mit folgenden Kosten rechnen:

  • Incognito Appliance System (Ober- und Unterkiefer): 7250 Euro bis 9000 Euro
  • Incognito Lite Appliance System (einfache Engstandbehandlung): 2550 Euro bis 3250 Euro
Invisalign Preise - Möglichkeiten zur Finanzierung
Der Preis für die Zahnspange variiert nach Schwere der Zahnfehlstellungen.

In der Regel erfahren Sie schon im Vorfeld den Komplettpreis für die Behandlung mit der innenliegenden Zahnspange. In diesem sind auch die regelmäßigen Kontrollen sowie die Retainer einberechnet, die im Anschluss an die Zahnkorrektur den Behandlungserfolg sichern sollen.

Fazit zur unsichtbaren Zahnspange

Dank der unsichtbaren Zahnspange muss der Traum von geraden Zähnen und einem schönen Lächeln keiner bleiben. Mit innovativen Systemen wie Invisalign können verschiedenste Zahnfehlstellungen diskret und schmerzfrei korrigiert werden. Davon profitieren sowohl Teenager als auch Erwachsene, für die eine herkömmliche Zahnspange mit sichtbaren Brackets nicht in Frage kommt.

Dank individueller Finanzierungsmöglichkeiten ist die unsichtbare Zahnspange auch für Patienten mit schmalem Geldbeutel erschwinglich. Sie sind noch immer nicht zu hundert Prozent überzeugt? Dann sehen Sie sich hier einige Vorher-Nachher-Fotos von Invisalign-Patienten an und lesen Sie mehr über die Erfahrungen mit der Zahnspange für Erwachsene.

Häufig gestellte Fragen zum Thema unsichtbare Zahnspange

1. Für wen ist die unsichtbare Zahnspange geeignet?

Die unsichtbare Zahnspange ist für Teenager und Erwachsene geeignet. Sie kommt bei verschiedensten Zahnfehlstellungen zum Einsatz.

2. Was unterscheidet die unsichtbare Zahnspange von der herkömmlichen?

Die unsichtbare oder durchsichtige Zahnspange ist für Dritte nicht zu sehen. Sie ermöglicht eine diskrete Behandlung bei gleichem Behandlungserfolg.

3. Wie viel kostet eine unsichtbare Zahnspange von Invisalign?

Je nach Aufwand variieren die Behandlungskosten mit der durchsichtigen Zahnspange von Invisalign zwischen 1850 und 6500 Euro.

4. Wie viel kostet eine linguale Zahnspange?

Je nach Aufwand variieren die Behandlungskosten mit einer lingualen Incognito Zahnspange zwischen 2550 und 9000 Euro.

Unsichtbare Zahnspange: Den Traum von schönen Zähnen diskret erfüllen
5 (100%) 6 Stimme(n)

    yeap