Dentaly.org wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie über die Links auf unserer Website einkaufen, können wir eine Affiliate-Provision verdienen, die für Sie keine Kosten bedeutet. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Gerade Zähne mit Alignern: Wie läuft die Invisalign Behandlung ab?

By  

Sie möchten Ihre Zähne mit unsichtbaren Alignern diskret korrigieren lassen und fragen sich nun: Wie läuft die Invisalign Behandlung ab? In diesem Artikel erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um den Invisalign Behandlungsablauf.

Invisalign Aligner statt feste Zahnspange
Mit Invisalign entscheiden Sie sich für eine diskrete Zahnkorrektur.

Mit über zehn Millionen erfolgreich durchgeführten Zahnkorrekturen gilt Invisalign nicht nur als Urgestein sondern auch als Vorreiter im Bereich der Aligner-Therapie.

Die unsichtbaren Zahnschienen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Zähne unkompliziert, diskret und schmerzfrei korrigieren zu lassen. So können Sie sich schon bald über Ihr neues, strahlendes Lächeln freuen.

Vermutlich haben Sie sich schon ein wenig über das Thema Aligner informiert und fragen sich nun konkret: Wie läuft die Invisalign Behandlung ab?

In diesem Fall sind Sie hier genau richtig. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt den Ablauf der Zahnkorrektur und beantworten alle wichtigen Fragen rund um den Invisalign Behandlungsablauf.

Lesen Sie hier mehr zum Thema Invisalign und sehen Sie sich zur Inspiration auch einige Vorher-Nachher-Bilder an. Ob Invisalign für Sie in Frage kommt, erfahren Sie im kostenlosen Smile Assessment.

Schritt für Schritt zu schönen Zähnen: Der Invisalign Behandlungsablauf

Im ersten Schritt gilt es, einen geeigneten Invisalign zertifizierten Zahnarzt oder Kieferorthopäden ausfindig zu machen. Nutzen Sie die Suchfunktion, um einen Experten in Ihrer Nähe zu finden und vereinbaren Sie dort einen Termin. Informieren Sie sich im Vorfeld auch über die Invisalign Erfahrungen anderer Patienten.

Der weitere Invisalign Behandlungsablauf sieht folgendermaßen aus:

1. Beratungsgespräch bei Ihrem Invisalign-Spezialisten

Im Beratungsgespräch mit Ihrem Zahnarzt oder Kieferorthopäden erfahren Sie final, ob Invisalign für Ihre individuelle Zahnfehlstellung geeignet ist. Dies ist fast immer der Fall, denn die Zahnkorrektur kann in über 70 Prozent der kieferothopädischen Fälle zum Einsatz kommen.

Frau setzt Aligner ein
Die Aligner sind auf den Zähnen beinahe unsichtbar.
  • Je nach Zustand Ihres Gebisses kann es gegebenenfalls nötig sein, vor der Behandlung geschädigte Zähne zu sanieren oder Karies zu entfernen.
  • Mit Hilfe des hochmodernen iTero Scanners wird anschließend ein 3D Modell Ihrer Zähne erstellt. Hierbei handelt es sich um ein detailgetreues, dreidimensionales Bild. Das konventionelle Abdruckverfahren hat längst ausgedient.
  • Auf Basis des Modells erstellt Ihr Kieferorthopäde oder Zahnarzt mit der Align Technology Software Clincheck eine exakte Computersimulation. Diese legt die einzelnen Schritte Ihrer Invisalign Behandlung bis ins kleinste Detail fest.
  • Sie erhalten nun bereits einen Eindruck, wie sich Ihre Zähne im Laufe der Behandlung verändern und wie das finale Ergebnis aussehen wird.
  • Im nächsten Zwischenschritt wird der Behandlungsplan online an den Hersteller Align Technology in Kalifornien übermittelt. Dieser prüft die Planung und vervollständigt die Simulation per Computer, was nur etwa 15 Minuten in Anspruch nimmt.
  • Danach erhalten Sie Ihren finalen Invisalign Behandlungsablauf inklusive Kostenvoranschlag und können sich für oder gegen die Zahnkorrektur entscheiden.

2. Ihre Invisalign Zahnschienen werden produziert

Ihre unsichtbaren Zahnschienen werden nun im Herstellerwerk in San José individuell angefertigt. Dafür kommt modernste 3D Drucktechnik zum Einsatz – verarbeitet wird der hochwertige Kunststoff SmartTrack. Die Aligner werden dann an Ihren Zahnarzt oder Kieferorthopäden geschickt.

3. Nun geht es an die Anprobe

Im nächsten Schritt suchen Sie erneut Ihren Zahnarzt oder Kieferorthopäden auf, um Ihre neuen Zahnschienen anzuprobieren. Bei diesem Termin erfahren Sie auch, wie Sie ihre Aligner einsetzen und herausnehmen. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps zur Pflege und zur idealen Mundhygiene. Die Zahnkorrektur kann nun beginnen.

4. Regelmäßiges Tragen ist das A und O

Nun beginnt die wichtigste Phase im Invisalign Behandlungsablauf. Es gilt, die unsichtbaren Zahnspangen konsequent 22 Stunden pro Tag zu tragen. Lediglich zum Essen und für die tägliche Mundhygiene sollten sie herausgenommen werden.

Alle sieben bis 14 Tag werden die Schienen gewechselt. In der Regel steht außerdem alle sechs bis acht Wochen ein kurzer Kontrolltermin bei Ihrem Zahnarzt oder Kieferorthopäden auf dem Programm.

Dabei überprüft Ihr Invisalign Spezialist, ob die Behandlung nach Plan verläuft und ob das gewünschte Behandlungsziel im vorgegebenen Zeitrahmen erreicht wird. Ist dies nicht der Fall, kann nachgebessert werden – beispielsweise durch die Anfertigung von zusätzlichen (kostenfreien) Alignern.

5. Die Retention vervollständigt den Invisalign Behandlungsablauf

Der letzte Schritt im Invisalign Behandlungsablauf ist die Retention. Die Retentionsphase beginnt nach Abschluss der Tragezeit und verfolgt das Ziel, Ihre Zähne in der neuen Position zu stabilisieren.

Zur Retention kann die letzte Schiene als herausnehmbarer Retainer verwendet werden. Sie sollte zunächst einige Jahre jede Nacht getragen werden. Auch im Anschluss daran empfiehlt es sich, sie in regelmäßigen Abständen einzusetzen.

Alternativ ist es auch möglich, nach der Behandlung einen festen Retainer einzusetzen. Dieser wird in Form eines Drahtes auf die Innenseite der Zähne geklebt. Er ist somit ebenfalls unsichtbar und stabilisiert das Gebiss rund um die Uhr.

Das 2001 in Deutschland eingeführte Invisalign-System gilt mit weltweit über drei Millionen erfolgreich behandelten Zahnkorrekturen längst als wissenschaftlich anerkanntes Verfahren. Erfahren Sie hier wie das System funktioniert und lernen Sie die Vorteile kennen.

Fazit zum Thema Invisalign Behandlungsablauf

Unsichtbare Zahnspange - Aligner
Invisalign ermöglicht eine diskrete und schmerzfreie Zahnkorrektur.

Sie sind mit Ihrem Lächeln unzufrieden und wünschen sich eine Zahnkorrektur? Eine feste Zahnspange können Sie sich aber im Berufs- und Alltagsleben ganz und gar nicht vorstellen? Dann könnte Invisalign genau das Richtige für Sie sein.

Denn mit den unsichtbaren Zahnschienen sind die Tage von Brackets, Drähten und jeder Menge Metall auf den Zähnen gezählt. Die Aligner ermöglichen nicht nur eine diskrete Zahnkorrektur – auch der Invisalign Behandlungsablauf gestaltet sich unkompliziert.

Machen Sie noch heute den ersten Schritt und finden Sie heraus, welche Zahnärzte und Kieferorthopäden in Ihrer Nähe eine Behandlung mit Invisalign anbieten. Weitere Informationen über die Vor- und Nachteile der Aligner finden Sie in diesem Artikel.

FAQs zum Thema Invisalign Behandlung

Wie lange dauert die Herstellung von Invisalign?

Nachdem die Invisalign Aligner in Auftrag gegeben wurden, dauert die Anfertigung etwa zwei bis drei Wochen inklusive Versand nach Deutschland – die Zahnschienen werden in San José, Kalifornien hergestellt.

Die Produktion der Schienen beginnt unmittelbar, nachdem der Behandlungsplan erstellt und bestätigt wurde.

Kann man Invisalign nur nachts tragen?

Die Antwort auf diese Frage fällt eindeutig aus: Nein, es ist nicht ausreichend, die Invisalign Aligner nur nachts zu tragen. Das Ergebnis hängt maßgeblich von der Tragedauer ab, welche bei minimal 22 Stunden pro Tag liegen sollte.

Wie hoch sind die Invisalign Kosten?

In der Regel bewegen sich die Invisalign Kosten zwischen 3500 Euro (Invisalign Teen) und 6500 Euro (Invisalign Full).

Für kleinere Zahnfehlstellungen liegt die Preisspanne zwischen 1850 Euro und 2500 Euro (Invisalign i7). Die nächste Stufe ist die Invisalign Lite Behandlung, für die üblicherweise zwischen 3000 Euro und 4000 Euro fällig werden.

Gerade Zähne mit Alignern: Wie läuft die Invisalign Behandlung ab?
5 (100%) 1 Stimme(n)

Autor des Artikels
Franziska arbeitet hauptberuflich als Bloggerin und Online Redakteurin. Sie ist spezialisiert auf das Thema Zahngesundheit und unterstützt Dentaly.org seit 2020.
    yeap