Dentaly.org wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie über die Links auf unserer Website einkaufen, können wir eine Affiliate-Provision verdienen, die für Sie keine Kosten bedeutet. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Invisalign vorher/nachher: Engstand korrigieren mit Alignern

By  

Anders als viele Konkurrenzprodukte sind die Aligner von Invisalign in der Lage, auch komplexe Zahnfehlstellungen zu behandeln. Invisalign vorher/nachher: Engstand korrigieren mit Alignern – ist das möglich?

r/nachher: Engstand korrigieren mit Alignern - ist das möglich?
Invisalign vorher/nachher: Engstand
korrigieren mit Alignern – ist das möglich?

Während die meisten Aligner Anbieter lediglich unkomplizierte Frontzahnkorrekturen vornehmen können, ist die fortschrittliche Technologie von Invisalign bereits einige Schritte weiter.

Konkret sind es mehr als 90 Prozent aller kieferorthopädischen Fälle, die mit den Alignern von Invisalign behandelt werden können. Darunter beispielsweise auch Überbiss, Unterbiss, größere Zahnlücken und oftmals auch Engstand der Zähne.

Invisalign vorher/nachher: Engstand korrigieren mit Alignern – wann ist eine Behandlung möglich und was gibt es zu beachten?

Unser Tipp
Bei leichten bis mittelschweren Zahnfehlstellungen können Sie mit den deutlich günstigeren Alignern von Dr Smile ebenso gute Ergebnisse erzielen. Sie ersparen sich außerdem die regelmäßigen Zahnarztbesuche im Lauf der Behandlung.

Hinweis: Mit unserem Rabatt-Code “DENTALYSMILE150” erhalten Sie 150 Euro Rabatt auf Dr Smile Aligner. Klicken Sie einfach auf den unteren Button, um einen kostenlosen Beratungstermin bei einem Dr Smile Arzt in Ihrer Nähe zu buchen. Nennen Sie bei Ihrem kostenlosen Infogespräch einfach unseren Rabatt-Code, um die Ermäßigung zu erhalten.

Lesen Sie auch unseren DrSmile Testbericht, um zu erfahren, warum wir die Dr Smile Aligner als Alternative zu Invisalign empfehlen.

Was genau ist eigentlich Engstand?

Der Engstand bezeichnet eine Zahnfehlstellung, die durch Platzmangel im Kiefer bedingt ist. Da die durchbrechenden Zähne nicht genügend Platz finden, wachsen sie verdreht ober- oder unterhalb des eigentlichen Zahnbogens.

Dabei gibt es zwei mögliche Ursachen: Entweder ist der Kiefer zu klein oder die Zähne zu groß. In der Regel ist dies erblich bedingt. Aber auch ein früher Verlust von Milchzähnen, schlechte Mundhygiene im Kleinkindalter oder eine Veränderung des Zahnhalteapparates im Erwachsenenalter können zum Engstand beitragen.

In der Kieferorthopädie wird der Engstand in drei Gruppen unterteilt:

  • Primärer Engstand: Die Zähne sind zu breit für den Kiefer.
  • Sekundärer Engstand: Die Seitenzähne des Milchgebisses sind nicht vorhanden, wodurch die ersten bleibenden Backenzähne (Molaren) nach vorne wandern. Diese engen die kleinen Backenzähne (Prämolaren) ein, sodass diese gar nicht oder in abwegiger Lage durchbrechen.
  • Tertiärer Engstand: Ein Phänomen bei Erwachsenen, deren Zähne im Lauf des Lebens von hinten nach vorne wanderten. Auch die durchbrechenden Weisheitszähne können eine Ursache sein.

Engstand stellt nicht nur ein ästhetisches Problem dar. Er kann durch die erschwerte Zahnpflege zu Karies oder Zahnfleischentzündungen führen. Durch das herauswandern der Zähne aus dem Knochen kann es außerdem zu einem Zahnfleischrückgang kommen.

Welches sind die besten Aligner um einen Engstand zu korrigieren?

Anbieter

Vor- und Nachteile

Termin buchen

Dentaly Rabatt erhältlich!

  • ab 33 € monatlich

  • Hergestellt in Deutschland

  • App erinnert Patienten an den Austausch der Aligner

  • Kostenloser Beratungstermin

4.5/5

Dentaly Rabatt erhältlich!

  • Ab 1690 €

  • App erinnert Patienten an den Austausch der Aligner

  • Kostenloser Beratungstermin

4/5
  • Gesamtkosten mit Retention ab €3.800

  • Viel teurer als die Alternativen

3.5/5

Invisalign vorher/nachher: Engstand korrigieren – ist das möglich?

Viele Menschen, die an Engstand leiden, wünschen sich selbstverständlich dennoch eine diskrete Zahnkorrektur. Es stellt sich nun die Frage: Invisalign vorher/nachher: Engstand korrigieren – ist das überhaupt möglich?

Hier haben wir eine gute Nachricht für Sie: Invisalign zählt zu den modernsten kieferorthopädischen Behandlungssystemen und ermöglicht dementsprechend auch die Korrektur von schwerwiegenderen Zahnfehlstellungen – unter anderem auch dem Engstand.

Vor der Behandlung wird genau überprüft, ob die spezifische Fehlstellung mit der durchsichtigen Zahnspange korrigiert werden kann. Sehen Sie sich hier die Simulation einer erfolgreichen Engstand Behandlung mit Invisalign an:

Full Invisalign time-lapse Total length of treatment before retainer = 80 weeks Feel free to ask anything in comments 0:00 – Front view 0:34 – Bottom view 1:04 – Office visit pics #invisalign #timelapse

Invisalign vorher/nachher: Engstand korrigieren – ein Beispiel

Nach all den Informationen möchten wir Ihnen noch ein Beispiel einer erfolgreichen Zahnkorrektur mit den unsichtbaren Zahnspangen von Invisalign zeigen. Werfen Sie hier einen Blick auf die Invisalign vorher/nachher Engstand Fotos eines Patienten.

Besonders anhand der seitlichen Bilder wird deutlich, dass die Zähne falsch ausgerichtet waren. Vor der Behandlung musste der Zahnarzt an einigen Stellen etwas Zahnschmelz abfeilen (Stripping), um den Zähnen mehr Platz zu verschaffen.

Die Zahnkorrektur selbst dauerte nur etwa zwölf Monate – dabei wurden 32 Aligner am Oberkiefer und 33 am Unterkiefer verwendet.

Vorher

Nachher

Fazit zum Thema Invisalign vorher/nachher: Engstand korrigieren

Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit diesem Artikel etwas Mut machen, wenn Sie selbst an Engstand leiden. Mit über zehn Millionen erfolgreich durchgeführten Zahnkorrekturen gilt Invisalign nicht nur als Urgestein, sondern auch als Vorreiter im Bereich der Aligner-Therapie.

Vereinbaren Sie deshalb noch heute einen Termin bei einem Invisalign-zertifizierten Zahnarzt oder Kieferorthopäden und erfahren Sie innerhalb kürzester Zeit, ob die Methode auch für Sie geeignet ist.

Invisalign vorher/nachher: Engstand korrigieren mit Alignern
5 (100%) 1 Stimme(n)

Autor des Artikels
Franziska arbeitet hauptberuflich als Bloggerin und Online Redakteurin. Sie ist spezialisiert auf das Thema Zahngesundheit und unterstützt Dentaly.org seit 2020.
Quellen

ZM-Online.de: Zur Entfernung der Weisheitszahnkeime aus kieferorthopädischer Sicht. Abgerufen am 13.05.2022

Zahnarztportal.org: Zahnfehlstellungen. Abgerufen am 13.05.2022

    yeap