Dentaly.org wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie über die Links auf unserer Website einkaufen, können wir eine Affiliate-Provision verdienen, die für Sie keine Kosten bedeutet. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Invisalign vorher/nachher: Überbiss korrigieren mit Alignern

By  

Anders als andere Aligner können die unsichtbaren Zahnschienen von Invisalign auch bei gravierenden Fehlstellungen zum Einsatz kommen. Invisalign vorher/nachher: Überbiss korrigieren mit Alignern – ist das möglich?

invisalign vorher nacher überbiss
Invisalign vorher/nachher: Überbiss
korrigieren mit Alignern, ist es möglich?

Fast alle Aligner Anbieter ermöglichen mit ihren unsichtbaren Zahnschienen lediglich unkomplizierte Frontzahnkorrekturen. Hier stellt Invisalign jedoch eine Ausnahme dar.

Denn anders als bei der Konkurrenz sind die Aligner von Invisalign in der Lage, fast alle Zahnfehlstellungen zu behandeln. In vielen Fällen zählt dazu auch der Überbiss.

Invisalign vorher/nachher: Überbiss korrigieren mit Alignern – wann ist eine Behandlung möglich und was gibt es zu beachten?

Unser Tipp
Bei leichten bis mittelschweren Zahnfehlstellungen können Sie mit den deutlich günstigeren Alignern von Dr Smile ebenso gute Ergebnisse erzielen. Sie ersparen sich außerdem die regelmäßigen Zahnarztbesuche im Lauf der Behandlung.

Lesen Sie auch unseren DrSmile Testbericht, um zu erfahren, warum wir die Dr Smile Aligner als Alternative zu Invisalign empfehlen.

Was genau ist eigentlich ein Überbiss?

In der kieferorthopädischen Fachsprache wird der Überbiss auch als “Overjet” bezeichnet. Konkret handelt es sich hierbei um die Stufe zwischen den oberen und den unteren Schneidezähnen.

Diese sollte im Idealfall ein bis zwei Millimeter betragen. Stehen die oberen Zähne jedoch deutlich weiter vorne als die unteren, spricht man von einem vergrößerten Überbiss.

Der Überbiss kann erblich bedingt oder durch eine übermäßige Entwicklung der Knochen verursacht sein. In einigen Fällen kommt es auch durch schlechte Angewohnheiten wie Daumenlutschen oder Lippensaugen zum Überbiss.

Ein Überbiss stellt nicht nur ein ästhetisches Problem dar. Er kann auch zu Erkrankungen oder Reizungen des Zahnfleisches oder zu einer Abnutzung der unteren Zähne führen. Auch Kiefer- und Kiefergelenkprobleme können eine Folge sein.

Überbiss: Die besten Alternativen zu Invisalign Alignern

Anbieter

Vor- und Nachteile

Termin buchen

Dentaly Rabatt erhältlich!

  • ab 33 € monatlich

  • Hergestellt in Deutschland

  • App erinnert Patienten an den Austausch der Aligner

  • Kostenloser Beratungstermin

4.5/5

Dentaly Rabatt erhältlich!

  • Ab 1690 €

  • App erinnert Patienten an den Austausch der Aligner

  • Kostenloser Beratungstermin

4/5
  • Gesamtkosten mit Retention ab €3.800

  • Viel teurer als die Alternativen

3.5/5

Invisalign vorher/nachher: Überbiss korrigieren – ist das möglich?

Viele Menschen, die an einem Überbiss leiden, wünschen sich selbstverständlich dennoch eine diskrete Zahnkorrektur. Es stellt sich nun die Frage: Invisalign vorher/nachher: Überbiss korrigieren – ist das überhaupt möglich?

Hier haben wir eine gute Nachricht für Sie: Invisalign zählt zu den modernsten kieferorthopädischen Behandlungssystemen und ermöglicht dementsprechend auch die Korrektur von komplexen Zahnfehlstellungen.

Vor der Behandlung wird genau überprüft, ob die spezifische Fehlstellung mit der durchsichtigen Zahnspange korrigiert werden kann. Im Rahmen einer Computersimulation erhalten Sie außerdem einen ersten Eindruck davon, wie Ihre Zähne nach Abschluss der Behandlung aussehen könnten.

Pro Schiene können die Zähne im Rahmen einer Invisalign Behandlung um 0,2 mm bewegt oder um 1 Grad gedreht werden. Je nach gradueller Abweichung der beiden Gebisshälften kann Invisalign dementsprechend ausgezeichnete Ergebnisse liefern.

Invisalign vorher/nachher: Überbiss korrigieren – ein Beispiel

Zuletzt möchten wir Ihnen noch ein Beispiel einer erfolgreichen Zahnkorrektur mit den unsichtbaren Zahnspangen von Invisalign zeigen. Sehen Sie sich hier die Invisalign vorher/nachher Überbiss Fotos einer Patientin an.

Auf den beiden linken Bildern ist deutlich zu sehen, dass die oberen Vorderzähne im Verhältnis zu den unteren Zähnen zu weit unten sitzen. Wenn die Patientin vor der Behandlung lächelte, war ihre untere Zahnreihe kaum zu sehen. Zusätzlich litt sie unter einem ausgeprägten Engstand.

Das Gebiss wurde rund 18 Monate mit den Alignern von Invisalign korrigiert und das Ergebnis kann als sehr gelungen bezeichnet werden. Übrigens: Zu Beginn der Behandlung war die Patientin bereits 49 Jahre alt.

Vorher

Fazit zum Thema Invisalign vorher/nachher: Überbiss korrigieren

Sie leiden selbst unter einer komplexeren Zahnfehlstellung und ziehen eine Korrektur mit Alignern in Betracht? Dann konnten wir Ihnen mit diesem Artikel hoffentlich etwas Mut machen.

Mit über zehn Millionen erfolgreich durchgeführten Zahnkorrekturen gilt Invisalign nicht nur als Urgestein, sondern auch als Vorreiter im Bereich der Aligner-Therapie.

Konkret sind es mehr als 90 Prozent aller kieferorthopädischen Fälle, die mit den Alignern von Invisalign behandelt werden können. Vereinbaren Sie deshalb noch heute einen Termin bei einem Invisalign-zertifizierten Zahnarzt oder Kieferorthopäden und erfahren Sie innerhalb kürzester Zeit, ob die Methode auch für Sie geeignet ist.

Invisalign vorher/nachher: Überbiss korrigieren mit Alignern
4.7 (93.33%) 3 Stimme(n)

Autor des Artikels
Franziska arbeitet hauptberuflich als Bloggerin und Online Redakteurin. Sie ist spezialisiert auf das Thema Zahngesundheit und unterstützt Dentaly.org seit 2020.
Quellen

Zahnarztportal.org: Normaler Überbiss. abgerufen am 13.05.2022

Zahnlexikon: Überbiss. abgerufen am 13.05.2022