DE
de_DEen_GBen_USes_ESfr_FR

Dentaly.org wird von Lesern unterstützt. Wenn Sie über unsere Links einkaufen, erhalten wir evtl. eine Provision, ohne dass Ihnen dadurch Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr.

Gelbe Zähne – Ursachen und Lösungen: Wie man Flecken von Zähnen entfernt

By  Simon Frers

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Zähne gelb oder fleckig geworden sind, sind Sie nicht allein. Viele Menschen haben irgendwann in ihrem Leben mit Zahnverfärbungen zu kämpfen. Aber was sind die Ursachen für gelbe Zähne, und vor allem, wie kann man gelbe Flecken von den Zähnen entfernen?

In diesem Artikel gehen wir auf die häufigsten Ursachen für gelbe Zähne ein und stellen einige Lösungen vor, wie Sie Flecken entfernen und Ihr strahlendes Weiß wiederherstellen können. Außerdem beantworten wir die folgenden Fragen zu gelben Zähnen, braunen Flecken und mehr:

  • Warum sind meine Zähne gelb?
  • Wie werde ich gelbe Zähne los?
  • Was ist der beste Weg, um gelbe Zähne aufzuhellen?
  • Können gelbe Zähne natürlich aufgehellt werden?
  • Können gelbe Zähne zu Hause aufgehellt werden?

Ganz gleich, ob Ihre gelben Zähne genetisch bedingt sind oder durch Ihre Lebensgewohnheiten oder etwas ganz anderes verursacht werden, wir haben das Richtige für Sie. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie gelbe Zähne loswerden und braune Flecken entfernen können, damit Ihre Zähne hell und gesund aussehen.

Es gibt neben Zahnbleaching so viele verschiedene kosmetische Zahnbehandlungen, die Sie ausprobieren können – sowohl natürliche als auch chemische -, und wir hoffen, dass Sie eine finden, die für Sie geeignet ist, damit Sie wieder mit Selbstvertrauen lächeln können.

Die besten Produkte gegen gelbe Zähne

  • Behandlung: 16 Minuten pro Tag für 7-14 Tage

  • Ergebnisse: innerhalb von 1-3 Tagen

  • In den USA formuliert

  • Remineralisierende Inhaltsstoffe mit LED-Aktivierungstechnologie

  • Entfernt Flecken und Plaque von den Zähnen, ohne den Zahnschmelz anzugreifen

  • Entwickelt für empfindliche Zähne

  • Schallzahnbuerste mit 62.000 Schwingungen pro Minute

  • Verschiedene Modis um Zahnbelag effektiv zu bekämpfen

  • Fortschrittliche Formel

  • Fluorid für stärkere Zähne

  • Ergebnisse in nur wenigen Tagen

Inhalt

Wie man gelbe Flecken von den Zähnen entfernt

Gelbe Flecken von den Zähnen zu entfernen, ist oft leichter gesagt als getan. Es gibt jedoch mehrere Ansätze, die Sie wählen können, je nach Ihrem Budget, der Schwere der Verfärbung, dem gewünschten Ergebnis und der Zeit, in der Sie einen Unterschied sehen möchten.

Erstens: Lassen Sie die Zähne richtig reinigen

Bevor Sie versuchen, gelbe Flecken auf den Zähnen mit Bleichmitteln zu beseitigen, sollten Sie einen Besuch beim Zahnhygieniker machen. Zahnärzte empfehlen in der Regel, die Zähne alle sechs Monate zu entkalken und zu polieren. Dabei wird der Zahnstein entfernt und die Oberfläche der Zähne poliert.

Sie werden überrascht sein, wie viel heller Ihre Zähne danach aussehen, vor allem, wenn eine professionelle Zahnreinigung schon eine Weile her ist. Hygienikerinnen und Hygieniker können auch ein spezielles Gerät verwenden, das einen Hochleistungswasserstrahl ausstößt, um wirklich hartnäckige braune Flecken von den Zähnen zu entfernen, z. B. solche, die durch Nikotin, Tee und Kaffee verursacht wurden.

Dental polishing procedure with Airflow stain removing. This procedure follows after the dental scaling (ultrasonic or hand scale) – https://youtu.be/8ZZpNsvsPCY

Können gelbe Zähne zu Hause aufgehellt werden?

Es gibt viele erschwingliche Möglichkeiten, Ihre Zähne zu Hause aufzuhellen. Sie können Zahnpasta, Streifen, Stifte, Bleaching-Schienen, LED-Kits und vieles mehr kaufen, um Ihr Lächeln aufzuhellen. Es gibt auch verschiedene natürliche Methoden, um Flecken auf den Zähnen zu Hause zu entfernen. Natürlich unterscheiden sich diese Methoden in Bezug auf Kosten, Wirksamkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Gelbe Zähne mit einem Bleaching-Kit aufhellen

Zahnaufhellungs-Set gegen gelbe Zähne
Smile Avenue ist ein wirksames Mittel
zur Aufhellung gelber Zähne

Ein Bleichset für zu Hause liefert im Allgemeinen die besten Ergebnisse unter den verschiedenen Hausmitteln gegen gelbe Zähne, auch wenn es gelbe Zähne vielleicht nicht so stark aufhellt wie das Laser-Bleaching beim Zahnarzt.

Für ein effektives und einfach zu verwendendes Kit in Deutschland ist das Smile Avenue Zahnaufhellungs-Kit eine gute Wahl. Es enthält eine feste Mundschiene und verwendet LED-Technologie für schnellere Ergebnisse.

Das Bleaching-Gel von Smile Avenue enthält spezielle Inhaltsstoffe, die vor Empfindlichkeit schützen und den Zahnschmelz während der Anwendung remineralisieren. Die Tatsache, dass alle Inhaltsstoffe in den USA hergestellt werden, sollte den Nutzern zusätzliche Sicherheit hinsichtlich der Qualität geben. Sie erhalten eine großzügige Menge, die für 24-30 Anwendungen ausreicht.

Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht über das Smile Avenue Bleaching Kit oder klicken Sie unten, um alle Details auf der Website zu sehen. Sie erhalten kostenlosen Versand und 10% Rabatt auf Ihre Bestellung, wenn Sie den Code DENTA10 an der Kasse verwenden!

Wenn Sie eine Behandlung zu Hause in Erwägung ziehen, sehen Sie sich unsere Auswahl der besten Bleaching-Sets in Deutschland in diesem Jahr an und erfahren Sie, wie Sie das richtige für sich auswählen können. Vielleicht interessieren Sie sich auch für Zahnaufhellungsstreifen.

Flecken-entfernende Zahnpasta von Colgate

Verwenden Sie eine fleckenentfernende Zahnpasta

Es gibt viele verschiedene Arten von Zahnpasta, die gelbe Zähne beseitigen sollen, aber die Ergebnisse können sehr unterschiedlich sein. In unserem Leitfaden für die beste Zahnweiß-Zahnpasta haben wir einige der besten Optionen herausgesucht.

Die Colgate Max White mit Aktivkohle ist in Deutschland eine beliebte Wahl für die Zahnaufhellung, und das aus gutem Grund. Colgate bietet noch eine weitere Zahnpasta, um gelbe Zähne zu bekämpfen, die Colgate Max White Expert Anti-Stain.

Mit dieser Zahnpasta können Sie schnell und effektiv sichtbare Ergebnisse erzielen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie zweimal täglich zwei Minuten lang putzen.

Was ist die beste Zahnbürste für gelbe Zähne?

Schallzahnbürste gegen gelbe Zähne
Die Schallzahnbürste von
Philips entfernt effektiv Plaque
von den Zähnen

Wenn Sie gelbe Flecken von Ihren Zähnen entfernen möchten, gibt es verschiedene Handzahnbürsten und elektrische Zahnbürsten, die Ihre Zähne polieren und effektiv oberflächliche Flecken entfernen.

Unsere erste Wahl für die Philips Sonicare Schallzahnbürste, da sie effektiv Plaque von den Zähnen entfernt und vielfach von Zahnärzten empfohlen wird. Laut dem Hersteller putzt die Philips Sonicare 20x effektiver als eine Handzahnbürste und entfernt 100 % Zahnverfärbungen innerhalb von 2 Tagen.

Diese Zahnbürste verfügt über einen Timer und nutzt die Schalltechnologie, die bis zu 62.000 Mal pro Minute vibriert. Sie bietet verschiedene Modi zur individuellen Anpassung des Putzens.

Denken Sie daran, dass eine spezielle Whitening-Zahnbürste eine schlechte Putztechnik nicht wettmachen kann. Vergewissern Sie sich, dass Sie von Anfang an richtig putzen und Zahnseide verwenden, anstatt sich auf eine neue Zahnbürste zu verlassen, um Ihr Problem zu lösen.

Wie man gelbe Zähne auf natürliche Weise aufhellt

Bevor Sie zu chemischen Aufhellungsmethoden greifen, sollten Sie vielleicht einige natürliche Methoden zur Beseitigung gelber Flecken ausprobieren. Bei einer schnellen Online-Suche finden Sie alle möglichen alternativen Methoden, auf die viele Menschen schwören, aber hier sind einige der beliebtesten:

Das Aktivkohle-Pulver von
Mothers Nature
  • Aktivkohle-Pulver oder Aktivkohle Zahnpasta
  • Kokosnussöl-Ziehen
  • Backpulver
  • Apfelessig
  • Natürliche oder selbstgemachte Zahnpasten

Eines der besten natürlichen Produkte zur Entfernung gelber Flecken ist das Mothers Nature Aktivkohle Pulver. Es hat eine fortschrittliche EU-Formel, die sicher und effektiv oberflächliche Verfärbungen von Ihren Zähnen entfernt und sie weißer aussehen lässt.

Die Inhaltsstoffe umfassen 100 % natürliche Aktivkohle, und das Produkt ist frei von synthetischen Zusätzen und es ist zu 100% Vegan.

Im Gegensatz zu anderen Zahnaufhellungsprodukten enthält dieses Pulver keine schädlichen Chemikalien und hat keine Nebenwirkungen. Es ist sicher für kurze Zeit zu verwenden, und es wurde speziell dafür entwickelt, empfindliche Zähne nach Bleaching zu vermeiden.

Seine Formel reduziert auch auf natürliche Weise schlechten Atem.

Sie werden feststellen, dass Ihre Zähne schon nach einmaliger Anwendung weißer und weniger empfindlich sind!

Wir haben einen ausführlichen Artikel über die Vorteile und Risiken von Aktivkohle für Zahnaufhellung, also lesen Sie ihn, wenn Sie mehr wissen wollen.

Behandlungen in der Praxis, um gelbe Zähne loszuwerden

Für drastischere Ergebnisse müssen Sie den Zahnarzt aufsuchen. Vor allem braune Verfärbungen auf der Rückseite der Zähne oder in den Zahnzwischenräumen sprechen nur langsam auf eine selbst durchgeführte Behandlung an.

Professionelle Zahnaufhellung

Gelbe Zähne vorher nachher Bleaching
Ein professionelles Zahnbleaching kann
Wunder bewirken und Ihnen helfen, die
gelben Zähne schnell loszuwerden

Die wahrscheinlich wirksamste Methode, gelbe Flecken von den Zähnen zu entfernen, ist eine professionelle Zahnaufhellung bei Ihrem Zahnarzt. Mithilfe von Lasern oder LEDs und konzentrierten Bleichmitteln können Sie in einem einzigen Besuch Ergebnisse erzielen. Es wird Sie nicht überraschen, dass diese Behandlungen auch die teuersten sind – sehen Sie, was ein professionelles Zahnbleaching in Deutschland kostet.

Achten Sie darauf, dass Sie sich von Schönheitstherapeuten und anderen unqualifizierten Personen fernhalten, die illegale Bleaching-Dienste anbieten. Nur ausgebildete Zahnärzte sind gesetzlich befugt, Zahnaufhellungsbehandlungen an Patienten durchzuführen.

Möchten Sie mehr über die verschiedenen Aufhellungsmethoden und ihre Wirksamkeit erfahren? Wir haben dieses Thema in unserem Ratgeber für Zahnaufhellungs-Produkte ausführlicher behandelt.

Veneers

Wenn Ihre Zähne nicht nur verfärbt, sondern auch schief oder abgebrochen sind, können Sie mit Veneers zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Diese dünnen Verblendschalen werden direkt auf Ihre vorhandenen Zähne gesetzt. Sie können so angefertigt werden, dass sie zu Ihren natürlichen Zähnen passen, wenn Sie nur einen oder zwei benötigen, oder Sie können Ihr Lächeln mit Veneers für alle sichtbaren Zähne verändern.

Es gibt zwei Hauptarten von Veneers: Komposit und Porzellan. Komposit-Veneers sind günstiger, aber sie sind nicht so haltbar und natürlich aussehend wie Porzellan-Veneers.

Was verursacht gelbe Zähne?

gelbe Zähne
Was verursacht gelbe Zähne und was
kann man dagegen tun?

Gelbe Zähne können durch schlechte Mundhygiene, Tabakkonsum, bestimmte Medikamente, Alterung und den Verzehr bestimmter Lebensmittel und Getränke verursacht werden. Diese Faktoren können zur Ansammlung von Plaque, zum Verlust von Zahnschmelz und zur Verfärbung der Zähne führen. Lassen Sie uns dies im Detail besprechen.

Rauchen

Rauchen verursacht gelbe Zähne und braune Flecken aufgrund von Teer, Nikotin und anderen Chemikalien, die im Rauch enthalten sind. Diese dringen in die Poren des Zahnschmelzes ein und verfärben dessen natürliche Farbe. Flecken auf den Zähnen, die durch Tabakkonsum entstehen, können ziemlich hartnäckig und schwer zu entfernen sein.

Eine 2005 durchgeführte Studie ergab, dass 28 % der Raucher mäßige bis starke Zahnverfärbungen aufwiesen, verglichen mit 15 % der Nichtraucher. Die Studie ergab auch, dass Raucher im Allgemeinen weniger zufrieden mit dem Zustand ihrer Zähne waren.

Verfärbt Vaping die Zähne?

Beim Dampfen verfärben sich die Zähne vielleicht nicht so stark, aber E-Zigaretten enthalten immer noch Nikotin, das in Verbindung mit Sauerstoff gelb wird.

Gelbe Zähne durch Rauchen
Rauchen ist eine der häufigsten
Ursachen für gelbe Zähne

Dass Rauchen die Zähne gelb färbt, ist nicht das einzige Problem der Mundgesundheit, über das man sich Sorgen machen muss. Nikotin lässt beispielsweise das Zahnfleisch zurückgehen und kann zu Gingivitis und Parodontitis führen.

Schlechte Mundhygiene

Wenn Sie gelbe Ablagerungen auf Ihren Zähnen bemerken, handelt es sich wahrscheinlich um Plaque oder Zahnstein. Plaque besteht aus Mundbakterien sowie aus Essens- und Getränketeilchen, die nicht richtig von den Zähnen entfernt werden. Mit der Zeit härtet Plaque aus und bildet Zahnstein, der nur von einem Zahnarzt oder einer Zahnhygienikerin entfernt werden kann.

Dieses harte gelbe Zeug kann sich auf oder zwischen Ihren Zähnen bilden, wenn Sie nicht oft genug oder gründlich genug Zahnbürste und Zahnseide benutzen. Es sieht nicht nur unschön aus, sondern trägt auch zu schlechtem Atem und einer ganzen Reihe anderer Mundgesundheitskomplikationen bei. Wenn Sie braune Flecken zwischen den Zähnen oder um Zahnstein herum bemerken, kann dies ein frühes Anzeichen für Karies sein.

Lebensmittel, die die Zähne verfärben

Es dürfte keine große Überraschung sein, dass die Dinge, die Sie in den Mund nehmen, einen Einfluss auf die Farbe Ihrer Zähne haben. Wenn Ihre Zähne gelb verfärbt sind, könnte das an solchen Lebensmitteln liegen:

  • Kaffee und Tee
  • Rotwein
  • Currys
  • Tomatensaucen
  • Beeren
  • Sojasauce
  • Balsamico-Essig
  • Rote Bete

Es gibt andere Lebensmittel und Getränke, die zwar selbst keine Verfärbungen verursachen, aber Säuren enthalten, die den Zahnschmelz angreifen. Dadurch wird das “Weiß” Ihrer Zähne verringert und sie werden anfälliger für Verfärbungen. Darauf sollten Sie achten:

Auch Fruchtsaft kann durch den Säuregehalt gelbe Zähne verursachen
Es scheint eine gesunde Option zu sein, aber
Vorsicht vor dem Säuregehalt von Fruchtsaft
  • Limonaden (stark gefärbte Getränke können ebenfalls Flecken verursachen)
  • Zitrusfrüchte und Säfte
  • Sportgetränke
  • Zuckerhaltige Lebensmittel
  • Künstliche Süßstoffe
  • Weißwein und viele andere alkoholische Getränke

Wenn Sie Ihren Mund nach dem Verzehr dieser Produkte mit Wasser ausspülen, können Sie die Schäden durch die Säure minimieren.

Alterung: Werden die Zähne mit dem Alter gelb?

Als ob das Älterwerden nicht schon schlimm genug wäre, ist es ganz natürlich, dass die Zähne mit zunehmendem Alter gelb werden. Das liegt daran, dass die schützende Schicht des Zahnschmelzes dünner wird und mehr von dem darunter liegenden gelben Dentin zum Vorschein kommt.

Die Genetik: Ist es natürlich, gelbe Zähne zu haben?

Wenn Sie schon Ihr ganzes Leben lang gelbliche Zähne haben, könnten Ihre Eltern daran schuld sein. Genetische Unterschiede können sich auf die Zahnfarbe und die Porosität des Zahnschmelzes auswirken – und ein poröserer Zahnschmelz neigt eher zu Verfärbungen.

Medikamente: Machen Antibiotika die Zähne gelb?

Einige Antibiotika wie Tetracyclin und Amoxicillin können die Farbe der Zähne beeinträchtigen, insbesondere bei jüngeren Kindern, und eine dauerhafte Verfärbung der Zähne verursachen. Auch bei Medikamenten, die Erwachsenen gegen Allergien und Bluthochdruck verschrieben werden, kann diese Nebenwirkung auftreten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich darüber Sorgen machen.

Bestimmte medizinische Mundspülungen können aufgrund des Inhaltsstoffs Chlorhexidin Verfärbungen verursachen. Sie können die Verfärbung der Zähne durch Mundwasser minimieren, indem Sie es nur für die vorgeschriebene Dauer verwenden. Selbst wenn Ihre Zähne nach der Verwendung von Mundwasser gelb werden, lassen sich diese Flecken ganz einfach entfernen.

Krankheiten, die gelbe Zähne verursachen

Einige Krankheiten können gelbe Flecken oder verfärbte Zähne verursachen. Auch bei Patienten, die sich einer Chemotherapie oder Strahlenbehandlung wegen Krebs unterziehen, können die Zähne einen bräunlichen Farbton annehmen.

Zahnaufhellungsbehandlungen werden in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen, aber in Fällen, in denen es einen medizinischen Grund für die Verfärbung gibt, können Ausnahmen gemacht werden.

Wie man gelbe Zähne verhindern kann

gelbe Zähne vorher nachher Resultat
Wer möchte keine strahlend weißen Zähne?

Unabhängig von der aktuellen Farbe Ihrer Zähne können Sie einer weiteren Gelbfärbung vorbeugen, indem Sie Ihre Zähne gut pflegen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Zähne zweimal am Tag putzen und mindestens einmal täglich Zahnseide verwenden sollten. Verwenden Sie eine fluoridhaltige Zahnpasta, um den Zahnschmelz zu stärken.

Sie können auch eine Mundspülung verwenden, aber spülen Sie nicht sofort nach dem Zähneputzen, da dies das Fluorid auswaschen kann.

Wenn Sie vom Rauchen verfärbte Zähne haben oder sich Sorgen machen, dass Nikotin Ihre Zähne verfärbt, sollten Sie überlegen, mit dem Rauchen aufzuhören. Nicht nur Ihre Zähne werden davon profitieren.

Und erinnern Sie sich an die Liste der Lebensmittel und Getränke, die die Zähne verfärben oder schädigen? Versuchen Sie, den Konsum dieser Lebensmittel und Getränke einzuschränken oder zumindest den Mund mit Wasser auszuspülen, nachdem Sie sie zu sich genommen haben.

Fragen Sie einen Zahnarzt: Kann man gelben Zähnen vorbeugen?

Was Sie essen, spielt nicht nur eine Rolle für Ihre allgemeine Gesundheit, sondern kann auch die Farbe Ihres Lächelns bestimmen. Viele Menschen essen und trinken jeden Tag, ohne sich darüber im Klaren zu sein, dass einige dieser Lebensmittel ihre Zähne im Laufe der Zeit verfärben. Sie können jedoch etwas tun, um verfärbte Zähne zu vermeiden:

  • Einschränkung von Getränken, die Flecken verursachen, wie Kaffee, Tee, Limonade und Wein.
  • Nach dem Verzehr von Früchten wie Blaubeeren, Granatäpfeln und anderen, die natürliche Farbstoffe enthalten, die die Zähne verfärben können, den Mund mit Wasser ausspülen.
  • Putzen Sie Ihre Zähne morgens und abends jeweils zwei Minuten lang und verwenden Sie dabei auf Wunsch eine aufhellende Zahnpasta.
  • Tägliche Verwendung von Zahnseide.
  • Zahnarztbesuche für Tiefenreinigungen und Aufhellungsbehandlungen, falls erforderlich.

Dr. Ania Mohelicki

Gelbe Zähne bei Kindern

Die Milchzähne eines Kindes sind in der Regel weißer als die bleibenden Zähne. Seien Sie also nicht beunruhigt, wenn die ersten erwachsenen Zähne im Vergleich zu den übrigen Milchzähnen recht gelb erscheinen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihr Kind oder Kleinkind gelbe Milchzähne hat, sollten Sie sich vergewissern, dass es sich nicht um ein Anzeichen für ernstere Probleme handelt.

 gelbe Zähne bei Kindern verhindern
Versuchen Sie, zahnfreundliche Entscheidungen
zu treffen, um gelbe Zähne zu verhindern

Kinderzähne (sowohl bei Babys als auch bei Erwachsenen) können sich aus denselben Gründen verfärben wie die Zähne von Erwachsenen: Ernährung, schlechte Mundhygiene, genetische Faktoren, Medikamente und Krankheiten.

Treffen Sie die gleichen Vorsichtsmaßnahmen wie bei sich selbst: Putzen Sie zweimal täglich gründlich und vermeiden Sie zuckerhaltige Snacks und andere Lebensmittel, die den Zahnschmelz angreifen können. Wenn es Ihnen schwer fällt, die Zähne Ihres Kindes gründlich zu putzen, sollten Sie in eine elektrische Zahnbürste investieren, mit der diese Aufgabe vielleicht mehr Spaß macht.

Gehen Sie mit Ihrem Kind auch regelmäßig zur Kontrolle zum Zahnarzt, damit eventuelle Zahnprobleme frühzeitig behandelt werden können. Wenn Sie sich Sorgen um die Zahnfarbe Ihres Kindes machen, sprechen Sie Ihren Zahnarzt bei Ihrem nächsten Besuch darauf an. Verwenden Sie bei Ihrem Kind keine Aufhellungsprodukte – auch keine natürlichen -, es sei denn, Ihr Zahnarzt empfiehlt dies.

Mythen über gelbe Zähne

Viele der Vorstellungen, die die Menschen über weiße und gelbe Zähne haben, sind faktisch unzutreffend. Wenn Sie eines dieser Dinge geglaubt haben, sollten Sie noch einmal darüber nachdenken…

Mythos 1: Zähne sind von Natur aus strahlend weiß

Einige wenige Glückliche sind mit perlweißen Zähnen gesegnet, aber die Zähne der meisten Menschen sind von Natur aus ein paar Nuancen dunkler. Wirklich strahlend weiße Zähne können sogar ziemlich unnatürlich aussehen. Natürliche Zähne sind in der Regel gelb oder grau gefärbt.

Um zu verstehen, warum das so ist, sollten wir einen Blick auf die Anatomie des Zahns werfen. Auf der Außenseite haben wir eine Schicht aus Zahnschmelz, die eine bläulich-weiße Farbe hat. Der Zahnschmelz ist jedoch lichtdurchlässig, so dass die darunter liegende Dentinschicht durchscheint.

Das Dentin hat eine dunklere, gelbe Farbe, die den Zähnen einen unregelmäßigen Weißton verleiht. Wenn der Zahnschmelz zu dünn ist, kann er sogar den Anschein von durchscheinenden Zähnen erwecken.

Der Farbton und die Dicke des Zahnschmelzes sind also entscheidend für Ihre Zahnfarbe. Für manche Menschen ist es ganz natürlich, gelbe Zähne zu haben. Wenn Sie jeden Tag putzen und Zahnseide benutzen, Ihre Zähne aber trotzdem nicht weiß sind, gehören Sie vielleicht zu den Menschen mit natürlich gelben Zähnen.

Mythos 2: Nicht-weiße oder gelbe Zähne sind schlecht oder ungesund

Dies ist ein Mythos, der uns von Unternehmen aufgedrängt wird, die wollen, dass die Menschen Hunderte Euros ausgeben, um ein “perfektes” Hollywood-Lächeln zu bekommen. Eine Umfrage aus dem Jahr 2018 ergab, dass 46 % der unter 34-Jährigen glauben, dass verfärbte Zähne schlechten Atem bedeuten, während 44 % glauben, dass dies ein Zeichen für schlechte Hygiene ist. Aber beides ist nicht unbedingt wahr.

Obwohl gelbe Plaqueablagerungen und starke braune Flecken auf den Zähnen nicht gesund sind, ist es durchaus möglich, dass perfekt saubere und gesunde Zähne einen gelben Farbton aufweisen.

Bei der Zahnaufhellung wird oft die äußere Schicht des Zahnschmelzes abgetragen oder durchdrungen, was die Zähne schwächt, wenn es mehrmals wiederholt wird. In vielen Fällen sind gelbe Zähne also stärker als strahlend weiße – vorausgesetzt, sie werden sauber gehalten.

Natürlich können Sie durch eine Zahnaufhellung auch das ästhetische Erscheinungsbild Ihres Lächelns verbessern, und dazu finden Sie weiter unten einige Informationen.

Mythos 3: Mit einer Zahnspange bekommt man gelbe Zähne

gelbe Zähne durch Zahnspange
Das Tragen einer Zahnspange erfordert besondere
Sorgfalt bei der Zahnreinigung

Bei manchen Menschen führt das Tragen einer Zahnspange zu gelben, verfärbten Zähnen, aber es ist nicht unbedingt die Zahnspange selbst, die daran schuld ist. Um die Klammern der Zahnspange herum können sich leicht Bakterien ansammeln. Deshalb ist es wichtig, dass Sie während dieser Zeit besonders sorgfältig Ihre Zähne putzen und Zahnseide verwenden. Wenn Sie eine gute Mundhygiene einhalten, muss das Tragen einer Zahnspange nicht zu verfärbten Zähnen führen.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihre Zähne mit einer Zahnspange gelb werden, könnten Sie eine andere Art von Spange in Betracht ziehen. Linguale Zahnspangen werden hinter den Zähnen befestigt, so dass die Spuren, die sie hinterlassen, im Mund verborgen bleiben. Alternativ dazu sind “unsichtbare” Zahnspangen herausnehmbar, so dass Sie Ihre Zähne wie gewohnt reinigen können.

Fazit

Die beste Methode zur Entfernung von Zahnverfärbungen hängt davon ab, was die Verfärbung verursacht hat und wie gelb Ihre Zähne von Natur aus sind. Oberflächliche Verfärbungen können mit einer guten Zahnreinigung entfernt werden. Dann gibt es viele Lösungen für zu Hause und in der Praxis, um gelbe Zähne loszuwerden und Ihnen ein strahlenderes Lächeln zu schenken.

Wir empfehlen, zuerst Ihren Zahnarzt oder Hygieniker aufzusuchen. Eine professionelle Zahnreinigung kann viel dazu beitragen, Flecken von den Zähnen zu entfernen und sie weniger gelb aussehen zu lassen. Wenn Ihre Zähne in gutem Zustand, aber immer noch etwas gelb oder braun sind, können Sie die Möglichkeiten einer Zahnaufhellung prüfen.

Vergessen Sie nicht, dass Sie 10 % Rabatt auf unser Top-Produkt, das Smile Avenue Zahnaufhellungs-Set, erhalten, wenn Sie auf der Website den Code DENTA10 eingeben.

Eine gute Mundhygiene mit einer sorgfältig ausgewählten Zahnbürste und Zahnpasta trägt ebenfalls dazu bei, Ihre Zähne vor Verfärbungen zu schützen.

Beste Zahnaufhellungs-Kits für Weiße Zähne 2024

  • Von Zahnärzten getestet und empfohlen

  • 99,1% Positive Bewertungen

  • Peroxidfreie Formel

  • Geld-zurück-Garantie

  • Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

  • Hergestellt in den USA

  • 24-30 Tage Behandlung inklusive

  • Günstige Nachfüllpackungen

  • Inhaltsstoffe zur Remineralisierung der Zähne und zur Vermeidung von Empfindlichkeit

  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

  • Kostenloser Versand und 10% Rabatt mit dem Code DENTA10

FAQs

Warum habe ich während der Schwangerschaft gelbe Zähne?

Schwangerschaft gelbe Zähne
Morgenübelkeit kann den Zahnschmelz beeinträchtigen

Eine Schwangerschaft kann sich aus verschiedenen Gründen negativ auf Ihre Mundgesundheit auswirken. Durch die hormonellen Veränderungen können die Zähne anfälliger für Plaque werden, was zu einem gelben Aussehen führt. Schwangere Frauen leiden häufig auch unter entzündetem oder blutendem Zahnfleisch.

Eisenergänzungsmittel, zu deren Einnahme schwangeren Frauen häufig geraten wird, können dunkle Flecken auf den Zähnen verursachen. Und bei morgendlicher Übelkeit kann die Säure, die durch Erbrechen oder Reflux entsteht, den Zahnschmelz angreifen.

Achten Sie während der Schwangerschaft besonders auf Ihre Mundhygiene und nutzen Sie die kostenlosen Zahnarztbesuche, die von der Krankenkasse übernommen werden.

Wenn Sie während der Schwangerschaft gelbe Zähne haben und sie aufhellen wollen, fragen Sie Ihren Zahnarzt, welche Produkte Sie verwenden können. Er wird Ihnen wahrscheinlich raten, peroxidhaltige Produkte zu vermeiden, bis Ihr Baby geboren ist.

Es gibt keine Beweise dafür, dass diese Produkte für Sie oder Ihr Kind schädlich sind, aber es gibt auch keine Studien, die ihre Sicherheit belegen. Diese Produkte werden auch Ihrem empfindlichen Zahnfleisch nicht gut tun. Es ist jedoch sicher, während der Schwangerschaft eine aufhellende Zahnpasta zu verwenden.

Machen Tee und Kaffee die Zähne gelb?

Leider ja. Tee und Kaffee gehören zu den schlimmsten Übeltätern, wenn es darum geht, die Zähne zu verfärben, zumal die meisten von uns Deutschen täglich das eine oder das andere trinken.

Die Verfärbung entsteht, wenn Tannine, organische Verbindungen, die in diesen Pflanzen vorkommen, vom porösen Zahnschmelz absorbiert werden. Tee enthält mehr Tannine als Kaffee, wobei grüner und schwarzer Tee die höchsten Konzentrationen aufweisen. Je stärker das Gebräu ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass es Ihre Zähne verfärbt.

Sie können die Gefahr, dass Tee und Kaffee Ihre Zähne verfärben, verringern, indem Sie sie nach dem Trinken sofort mit Wasser abspülen. Und natürlich putzen Sie Ihre Zähne weiterhin zweimal am Tag. Eine gute aufhellende Zahnpasta hilft ebenfalls, Flecken in Schach zu halten.

Verfärbt Kurkuma die Zähne?

Wider Erwarten hat Kurkuma in letzter Zeit als natürliches Mittel zur Entfernung von Flecken an Popularität gewonnen. Es gibt keine schlüssigen Untersuchungen zu den Auswirkungen, aber Kurkuma hat bekanntermaßen andere Vorteile für die Mundgesundheit.

Können gelbe Zähne weiß werden?

Ja. Unabhängig von Ihrer natürlichen Zahnfarbe gibt es verschiedene Behandlungen, die den Farbton aufhellen können. Sie können ein kostengünstiges Bleaching-Kit für zu Hause ausprobieren oder einen Zahnarzt für ein professionelles Bleaching aufsuchen. Das Ergebnis hängt von der angewandten Methode sowie von der Art und dem Grad der Zahnverfärbung ab.

Welche sind die besten Zahnspangenfarben für gelbe Zähne?

Zahnspangenfarben für gelbe Zähne
Eine helle Farbe sorgt für Kontrast und lässt
die Zähne weißer erscheinen.

Wenn Sie eine Metallzahnspange bekommen, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Farben für die kleinen elastischen Bänder, die über jedes Bracket gelegt werden, um den Draht zu fixieren. Die Farbe(n), die Sie wählen, können einen großen Unterschied für das Aussehen Ihrer Zähne und Ihres Lächelns machen.

Man könnte meinen, dass Weiß die offensichtliche Wahl ist, wenn man ein weißeres Lächeln haben möchte, aber das ist nicht der Fall, wenn Ihre Zähne eher gelb als weiß aussehen. Der Kontrast zwischen den strahlend weißen Bändern und Ihren nicht ganz so weißen Zähnen lässt diese noch verfärbter aussehen. Ähnlich verhält es sich mit gelben oder goldenen Bändern, die den Gelbton Ihrer Zähne noch verstärken können.

Dunklere Farben lassen Ihre Zähne tatsächlich weißer aussehen, machen aber auch Ihre Zahnspange deutlicher. In unserem Leitfaden für farbige Zahnspangen finden Sie weitere Ratschläge für die Wahl der für Sie passenden Farbe.

Wenn Sie eine unauffälligere Art der Zahnkorrektur wünschen, können Sie sich für eine Keramikspange statt für eine Metallspange entscheiden. Keramikbrackets gibt es entweder mit klaren oder zahnfarbenen Brackets. In der Regel sehen klare Brackets bei natürlich gelben Zähnen besser aus, während zahnfarbene Brackets bei weißeren Zähnen besser aussehen. Das ist die gleiche Logik wie bei farbigen Gummibändern – weiße Materialien lassen Ihre Zähne im Vergleich dazu dunkler aussehen.

Wie kann ich Flecken auf den Zähnen sofort entfernen?

Zahnpasten und Bleichsets erzielen in der Regel nur allmähliche Ergebnisse über mehrere Tage oder mehr. Um gelbe Zähne schnell aufzuhellen, müssen Sie einen Zahnarzt für eine gründliche Reinigung oder eine professionelle Aufhellung aufsuchen.

Wie werden Sie braune Flecken in den Zahnzwischenräumen los?

Zahnseide kann Ihnen helfen, die Zahnzwischenräume sauber zu halten, aber nur ein Zahnarzt oder ein Hygieniker kann diese hartnäckigen braunen Flecken von Ihren Zähnen entfernen.

Wie wird man schwarze Flecken auf den Zähnen los?

Das hängt davon ab, was sie verursacht hat. Zahnflecken sind normalerweise gelb oder braun. Schwarze oder graue Flecken können durch bestimmte Medikamente verursacht werden, sie können aber auch ein Zeichen für Karies sein.

Bewerten Sie diesen Artikel


Autor des Artikels
Simon enjoys writing informative content about dentistry. He has been a regular contributor to Dentaly.org since 2021, and partners with dentists to maintain the content up-to-date and accurate.