DE
de_DEen_GBen_USes_ESfr_FR

Dentaly.org wird von Lesern unterstützt. Wenn Sie über unsere Links einkaufen, erhalten wir evtl. eine Provision, ohne dass Ihnen dadurch Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr.

DR SMILE Retainer: So bleibt Ihr neues Lächeln lange erhalten

calendar icon
updated icon
Up-to-Date

Sie planen eine Zahnkorrektur mit unsichtbaren Alignern oder haben diese bereits hinter sich gebracht? Dann informieren Sie sich über die DR SMILE Zahnschiene und lesen diesen Artikel zum Thema DR SMILE Retainer und Retention.

Frau lächelt strahlend mit geraden Zähnen
Der Retainer sorgt dafür, dass Ihr neues Lächeln erhalten bleibt.

Die unsichtbaren Aligner von DR SMILE haben bereits vielen tausend Menschen zu geraden Zähnen und einem schöneren Lächeln verholfen. Kein Wunder also, dass diese Art der Zahnkorrektur immer beliebter wird.

Ein großer Vorteil: Kleinere Zahnfehlstellungen können in der Regel innerhalb von etwa vier Monaten behoben werden, in einzelnen Fällen und bei größeren Fehlstellungen der Zähne kann die Behandlung auch länger dauern.

Bei aller Euphorie sollten Anwender aber nicht vergessen, dass mit dem Abschluss der Zahnkorrektur eine zweite Phase beginnt, die mindestens genauso wichtig ist. Die Rede ist von der Retention.

In diesem Artikel erfahren Sie alles Wichtige zum Thema DR SMILE Retainer. Wir informieren Sie umfassend über die DR SMILE Nachbehandlung inklusive Kosten, Dauer und Methodik.

Einige Vorher-Nachher-Beispiele der DR SMILE Behandlung finden Sie hier.

Was bedeutet Retention und was ist ein Retainer?

Unsere Zähne sind ständig in Bewegung. Damit sie sich nach der Zahnkorrektur nicht erneut verschieben, ist eine sogenannte Retention notwendig.

In dieser Phase kommen Retainer zum Einsatz. Dabei handelt es sich um Zahn-Stabilisatoren, die verhindern, dass sich die Zähne in Ihre ursprüngliche Position zurückbewegen. Denn dazu neigen sie leider von Natur aus.

Das Wort Retainer stammt vom englischen Wort “to retain”, das ins Deutsche übersetzt stabilisieren bzw. festhalten bedeutet.

Ein Retainer ist deshalb so wichtig, da die Rückfallwahrscheinlichkeit nach einer abgeschlossenen Behandlung bei ungefähr 90 Prozent liegt.

Wer sich also vor der Retention drückt, läuft Gefahr, dass die gesamte Behandlung am Ende umsonst war.

Sichern Sie sich hier 250 € Sommer-Rabatt auf Ihre Behandlung bei DR SMILE

Retainer DR SMILE: Welche Möglichkeiten gibt es?

Wer einen Retainer benötigt, kann aus zwei verschiedenen Varianten wählen, die jeweils Vor- und Nachteile haben. Zur Auswahl stehen die DR SMILE Retainer-Schiene oder der DR SMILE Dauerretainer.

Die DR SMILE Retainer-Schiene ist in jeder DR SMILE Box standardmäßig enthalten. Wenn Sie einen festen DR SMILE Retainer Draht (DR SMILE Dauerretainer) wünschen, können Sie das dem Unternehmen einfach telefonisch mitteilen.

DrSmile Retainer-Schiene
Die Retainer-Schiene sieht optisch aus wie ein Aligner.

DR SMILE Retainer-Schiene

Bei der DR SMILE Retainer-Schiene handelt es sich um einen herausnehmbaren Retainer. Die Retainer-Schiene aus Kunststoff sollte die ersten acht Wochen nach der Zahnkorrektur 22 Stunden pro Tag getragen werden.

Anschließend ist es ausreichend, sie nachts zum Schlafen einzusetzen. Hier ist es allerdings wichtig, Disziplin zu beweisen und das Tragen nicht nach und nach schleifen zu lassen.

Die DR SMILE Retainer-Schiene sieht den während der Behandlung getragenen Alignern nicht nur optisch ähnlich. Sie ist auch in der Handhabung identisch und kann wie die unsichtbaren Zahnspangen gereinigt, gepflegt und aufbewahrt werden.

DR SMILE Retainer Draht (DR SMILE Dauerretainer)

Beim DR SMILE Retainer Draht handelt es sich um einen festen Retainer. Der dünne Draht aus Metall wird an der Zahnrückseite des Ober- oder Unterkiefers befestigt. Dabei kommt ein transparenter Spezialkleber zum Einsatz.

Beim DR SMILE Dauerretainer wird zwischen verschiedenen Modellen entschieden: Der 3-3-Retainer reicht von Eckzahn zu Eckzahn, bei einem 4-4-Retainer werden zusätzlich die ersten Backenzähne mit einbezogen.

Der DR SMILE Retainer Draht wird insbesondere nach Zahnkorrekturen empfohlen, im Rahmen derer gravierende Zahnfehlstellungen behandelt wurden. So kann ausgeschlossen werden, dass sich die Zähne zurück in ihre Ausgangsposition verschieben.

DR SMILE Retainer: Wie lange muss er getragen werden?

Die Antwort auf die Frage: “DR SMILE Retainer: Wie lange müssen sie getragen werden?” ist für viele Patienten erstmal ein Schock.

Tatsächlich muss der Retainer mindestens so lange getragen werden, wie die vorausgegangene Behandlung gedauert hat. Das Minimum sind also vier Monate – oft jedoch auch deutlich länger.

Wurden schwerwiegendere Zahnfehlstellungen behoben, wird tatsächlich sogar eine lebenslange Tragedauer empfohlen. Das hört sich zunächst extrem an. In der Praxis gewöhnen sich Patienten allerdings sehr schnell daran.

DR SMILE Retainer Kosten: Werden Zusatzkosten fällig?

Ja nachdem für welche Variante Sie sich entscheiden, kommen unterschiedlich hohe Retainer Kosten auf Sie zu:

  • DR SMILE Retainer-Schiene Kosten: Die erste Schiene ist kostenlos in der DR SMILE Box enthalten. Für jede weitere Nachbestellung werden 99 € fällig.
  • DR SMILE Retainer Draht Kosten: Die Kosten für den DR SMILE Dauerretainer variieren zwischen 350 € und 490 €. Der Preis hängt davon ab, ob der Retainer Draht nur für einen oder für beide Kiefer benötigt wird. Auf den Dauerretainer haben Patienten zwei Jahre Garantie. Nach deren Ablauf sind die Kosten für eine Reparatur selbst zu tragen. Diese sind abhängig vom Umfang der Reparatur. 
Frau setzt Aligner ein
Ob Schiene oder Draht: Ein Retainer ist unerlässlich.

Fazit zum DR SMILE Retainer

Ein Retainer ist unumgänglich, wenn Sie den Erfolg Ihrer Zahnkorrektur nicht gefährden möchten. Er sollte deshalb konsequent nach Anleitung getragen und gut gepflegt werden.

Wenn Sie sich für eine DR SMILE Retainer-Schiene entscheiden, ist es möglich, dass beim Wiedereinsetzen der Schiene (z. B. abends vor dem Schlafengehen) ein Druckgefühl spürbar ist.

Das ist ein Zeichen dafür, dass Sie Ihren Retainer wieder öfter tragen sollten.

Sichern Sie sich hier 250 € Sommer-Rabatt auf Ihre Behandlung bei DR SMILE

Retainer DR SMILE: Häufig gestellte Fragen zum Thema

Wie kann ich meinen DR SMILE Retainer-Draht reinigen?

Ihren DR SMILE Retainer-Draht können Sie unkompliziert mit einer Zahnbürste putzen. Anstatt Zahnseide empfehlen wir für die gründliche Reinigung des Drahtes und der Zahnzwischenräume eine Interdentalbürste oder eine Munddusche.

Wie werden herausnehmbare Retainer gereinigt?

Herausnehmbare Retainer können mit einer weichen Zahnbürste und einer milden Zahncreme vorsichtig gereinigt werden.

DR SMILE Retainer-Draht kaputt – was tun?

Nach einigen Jahren kann es passieren, dass sich der Draht löst, bricht oder locker wird. Suchen Sie in diesem Fall zeitnah einen Zahnarzt oder Kieferorthopäden auf, um Verletzungen und eine Verschluckungsgefahr zu vermeiden.

Der Experte kann den kaputten Retainer entfernen und durch einen neuen Draht ersetzen.

DR SMILE Retainer: So bleibt Ihr neues Lächeln lange erhalten
4.2 (84%) 5 Stimme(n)

Quellen

Bdk-online.org: Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden. Aufgerufen am 21. Juli 2022

Dgao.com: Deutsche Gesellschaft für Aligner Orthodontie. Abgerufen am 21. Juli 2022