Dentaly.org wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie über die Links auf unserer Website einkaufen, können wir eine Affiliate-Provision verdienen, die für Sie keine Kosten bedeutet. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Wie lange mit dem Essen nach einem Zahnbleaching warten?

By  Simon Frers
essen nach bleaching
Wie lange sollten Sie nach einem
Zahnbleaching mit dem Essen warten?

Sie haben sich kürzlich einem Zahnbleaching unterzogen und fragen sich, ob Sie sofort nach der Behandlung etwas trinken oder essen können? Haben Sie Angst, dass Sie die Wirkung der Aufhellung durch zu frühes Essen ruinieren könnten?

Die Zahnaufhellung ist ein Verfahren, mit dem selbst die hartnäckigsten Verfärbungen sowie die Stigmata der Zeit verschwinden können. Die Behandlung erfordert jedoch eine rechtzeitige Nachsorge mit einer einwandfreien Mundhygiene und einer angemessenen Ernährung, insbesondere in den ersten Stunden nach der Zahnaufhellung. Diese Vorsichtsmaßnahmen sind wichtig, um einen optimalen Weißton für Ihr Gebiss zu erreichen und zu erhalten.

Heute gibt Ihnen das Team von Dentaly.org einige Tipps und Hinweise, um die Ergebnisse Ihrer Zahnaufhellung zu optimieren und zu verhindern, dass Ihr Lächeln zu schnell seinen Glanz verliert.

Warum sollten Sie nach einer Zahnaufhellung auf Ihre Ernährung achten?

Es ist wichtig, dass Sie während und nach dem Zahnbleaching auf Ihre Ernährung achten. Denn während des Prozesses dehnt sich der Zahnschmelz Ihrer Zähne aus und wird porös, damit das Bleichmittel wirksam eindringen kann.

Die Porosität des Zahnschmelzes ist für das Bleichen von Vorteil, erhöht aber auch das Risiko, dass die Farbpigmente aus den Nahrungsmitteln oder Getränken, die Sie zu sich nehmen, in Ihre Zähne eindringen und sie verfärben.

In den Tagen nach Abschluss der Zahnaufhellungsbehandlung remineralisiert der Speichel, in dem die Zähne baden, den Zahnschmelz, dessen Poren sich wieder schließen und der wieder härter wird. Dadurch sinkt das Risiko von Verfärbungen oder Flecken.

Wie lange müssen Sie nach dem Zahnbleaching warten, bis Sie wieder essen oder trinken können?

Nach Ihrer Bleaching-Behandlung sollten Sie etwa zwei Stunden warten, bevor Sie Speisen oder Getränke zu sich nehmen. In der Zwischenzeit können Sie natürlich ohne Gefahr für Ihre Zähne Wasser trinken.

Welche Ernährung sollte man während einer Bleaching-Behandlung bevorzugen?

wann wieder essen nach dem bleaching
Befolgen Sie eine weiße Diät nach dem
Bleaching. Meiden Sie hingegen alle bunten
oder säurehaltigen Lebensmittel

Während einer Zahnaufhellungskur werden Ihre Zähne empfindlicher gegenüber den Farbpigmenten bestimmter Lebensmittel, die sie verfärben können. Daher sollten Sie während Ihrer Zahnaufhellungskur farbige Lebensmittel und Getränke meiden, wie z. B. :

  • Rote Beete,
  • Rotkohl,
  • Waldfrüchte (Brombeeren, Himbeeren, Blaubeeren usw.),
  • Wein,
  • Kaffee,
  • bunte Gewürze (Curry, Kurkuma, etc.),
  • Tee,
  • Sojasauce,
  • etc.

Darüber hinaus sollten Sie auch säurehaltige Lebensmittel meiden. Zum einen verstärken sie die Porosität Ihres Zahnschmelzes, zum anderen werden Ihre Zähne besonders schmerzempfindlich, da Ihr Zahnschmelz das Dentin – den empfindlichen Teil des Zahns direkt unter dem Zahnschmelz – nur teilweise schützt. Vermeiden Sie Zitrusfrüchte und Fruchtsäfte sowie alle säurehaltigen Lebensmittel.

Auch von kohlensäurehaltigen Getränken ist abzuraten. Sie greifen den Zahn an und weichen bei manchen den Zahnschmelz, der durch die Behandlung ohnehin schon weich ist, noch weiter auf.

Ebenso erweist sich das Rauchen als der größte Feind des Zahnbleachings. Wenn Sie während oder kurz nach der Behandlung rauchen, dringt das Nikotin in die Struktur des Zahnschmelzes ein und hinterlässt noch stärkere Verfärbungen als vor dem Bleichen.

Und schließlich: Da Ihre Zähne sensibilisiert sind, sollten Sie nur Lebensmittel essen, die Zimmertemperatur haben oder nicht zu heiß sind. Extreme Temperaturen, ob heiß oder kalt, lösen sofort Schmerzen aus, solange der Zahnschmelz seine natürliche Härte noch nicht wiedererlangt hat.

Die empfehlenswertesten Lebensmittel nach einer Zahnaufhellung

Nach einer Zahnaufhellung sind Lebensmittel mit wenig Pigmenten und wenig Säure am empfehlenswertesten. Brot, Putenfleisch, Weißfisch, Hühnchen, Nudeln, Eiweiß, Kartoffeln, Blumenkohl, Zwiebeln, Milch, Milchprodukte usw. sind die besten Nahrungsmittel.

Selbstverständlich können Sie nach einigen Stunden oder sogar am Tag nach dem Bleaching wieder normal essen, ohne dass ein Risiko besteht.

Was essen nach dem Bleaching?

Was NICHT essen nach dem Bleaching?

  • Nudeln

  • Kartoffeln

  • Blumenkohl

  • Weißkohl

  • Kartoffeln

  • Zwiebeln

  • Milch

  • Brot

  • (und andere helle Lebensmittel)

  • Rote Beete

  • Beeren

  • Kaffee

  • Tee

  • Bunte Gewürze

  • Rotkohl

  • Sojasauce

  • Alkohol

  • (und andere bunte oder säurehaltige Lebensmittel)

Unsere Tipps zur Zahnpflege, um die Wirkung des Zahnbleachings zu erhalten

Während der Behandlung, aber vor allem danach, müssen Sie auf eine besonders sorgfältige Mundhygiene achten, wenn Sie die Wirkung Ihrer Zahnaufhellung dauerhaft erhalten wollen.

Auch wenn Sie gut auf Ihre Ernährung achten, ist es wichtig, dass Sie Ihre Zähne und Zahnzwischenräume gründlich reinigen, um die Entwicklung von Zahnbelag zu vermeiden.

Neben dem gründlichen Zähneputzen nach jeder Mahlzeit empfehlen wir dringend die Verwendung einer Munddusche, um Speisereste auszuspülen, die der Zahnbürste entgangen sind.

Wenn Sie trotzdem das Gefühl haben, dass einige Speisereste zwischen Ihren Zähnen stecken bleiben, können Sie auch Zahnseide verwenden, um sie zu lockern.

Behalten Sie diese guten Gewohnheiten anschließend bei, um Ihre Zähne vor Verfärbungen und Gelbfärbung zu schützen.

was essen nach bleaching
Was darf man essen nach Zahnbleaching,
damit die weißen Zähne weiß bleiben?

FAQ

Schokolade nach Bleaching – Okay, oder nicht?

Sie sollten Schokolade in den ersten 48 Stunden nach der Zahnaufhellung unbedingt meiden. Dies gilt auch für andere abfärbende oder säurehaltige Lebensmittel, da der Zahnschmelz sehr empfindlich ist.

Ab wann wieder rauchen nach Bleaching?

Sie sollten mindestens 2 Tage nach der Zahnaufhellung unbedingt auf Rauchen verzichten. Wenn Sie wollen, dass Ihre Zähne strahlend weiß bleiben, geben Sie das Rauchen ganz auf.

Darf man Brot nach Bleaching essen?

Brot gehört zu den Lebensmitteln, die Sie nach dem Bleaching essen können. Essen Sie Weißbrot und andere nicht färbende Lebensmittel in den ersten 48 Stunden nach der Zahnaufhellung.

Was darf man nach dem Zähne Bleaching essen?

Ihre Ernährung sollte in den ersten 2 Tagen ausschließlich aus hellen, nicht färbenden Lebensmitteln bestehen. Empfehlenswert sind z. B. Weißkohl, Blumenkohl, Nudeln, Milch und Joghurt.

Wie viele Stunden nach Bleaching wieder essen?

Sie können bereits weniger Stunden nach dem Zahnbleaching wieder essen. Jedoch sollten Sie in ersten 48 Stunden eine weiße Diät zu sich nehmen, die aus hellen, nicht färbenden Lebensmitteln besteht.

Ei nach Bleaching essen – Okay, oder nicht?

Sie sollten in den ersten 48 Stunden nach der Zahnaufhellung eine weiße Diät zu sich nehmen. Verzichten Sie auf das Eigelb und essen Sie nur das Eiweiß oder andere helle Lebensmittel.

Nach Bleaching Bier trinken – Okay, oder nicht?

Sie sollten in den ersten 2 Tagen nach dem Bleaching kein Bier und andere alkoholische Getränke zu sich nehmen. Dieser könnte den Zahnschmelz zusätzlich angreifen und zu Verfärbungen führen.

wann wieder essen nach bleaching
Essen Sie in den ersten 48 Stunden nur
weiße Lebensmittel und welche, die
keine Säure enthalten

Wie lange weiße Diät nach Bleaching?

Sie sollten mindestens 2 bis 3 Tage nach der Zahnaufhellung eine weiße Diät essen, damit das strahlend helle Weiß nicht gleich wieder verschwindet. Meiden Sie auch säurehaltige Getränke und Speisen.

Weißwein nach Bleaching – Okay, oder nicht?

Weißwein sollten Sie nach dem Zahnbleaching meiden. Es ist zwar ein helles Getränk, im Gegensatz zu Rotwein, kann jedoch den Zahnschmelz zusätzlich angreifen. Warten Sie mindestens 2 Tage.

Wie lange kein Alkohol nach Bleaching?

Sie sollten mindestens 2 bis 3 Tage nach dem Zahnbleaching, Bier, Wein und andere alkoholische Getränke meiden. Diese könnten den Zahnschmelz zusätzlich angreifen.

Alkoholfreies Bier nach Bleaching – Okay, oder nicht?

Auch ein alkoholfreies Bier sollten Sie am besten in den ersten paar Tagen meiden. Wie auch Säfte und andere säurehaltige Getränke kann dies den Zahnschmelz angreifen.

Darf man Tee trinken nach Zahnaufhellung?

Tee sollten Sie in den ersten 2 Tagen nach der Zahnaufhellung meiden. Insbesondere mit dem Trinken von schwarzem Tee, und anderen farbigen Tees, sollten Sie ein paar Tage warten.

Wie lange mit dem Essen nach einem Zahnbleaching warten?
5 (100%) 1 Stimme(n)


Autor des Artikels
Simon specializes in writing content on healthcare and dentistry. He is also the country manager for dentaly.org/de/
Quellen

Infomedizin.de: Zahnbleaching / Zähne aufhellen. Abgerufen am 26 November 2022.

Medikompass.de: Zahn-Bleaching Risiken und Nebenwirkungen. Abgerufen am 26 November 2022.