Dentaly.org wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie über die Links auf unserer Website einkaufen, können wir eine Affiliate-Provision verdienen, die für Sie keine Kosten bedeutet. Hier erfahren Sie mehr dazu.

DrSmile vs. PlusDental: Welcher Anbieter ist besser?

By  

Mittlerweile gibt es einige Aligner Anbieter auf dem Markt, die hochwertige Produkte zu günstigen Preisen anbieten. Zwei davon nehmen wir hier genauer unter die Lupe: DrSmile vs. PlusDental – wer hat das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis?

Frau vergleicht Aligner und feste Zahnspange
Dank Aligner sind Brackets im Mund nicht mehr notwendig.

Immer mehr Aligner Anbieter haben sich in den letzten Jahren auf dem Markt etabliert. Kein Wunder, schließlich wird die diskrete Zahnkorrektur mit unsichtbaren Zahnspangen besonders bei Erwachsenen immer beliebter.

Während die durchsichtigen Zahnschienen vor einigen Jahren noch sehr teuer waren, bieten mittlerweile einige Unternehmen echte Kampfpreise und buhlen mit großzügigen Rabatten um die Gunst der Kunden.

Ein guter Zeitpunkt also, um den Traum von schönen Zähnen endlich Wirklichkeit werden zu lassen. Sie interessieren sich ebenfalls für eine Zahnkorrektur? Wir möchten Sie bei der Wahl des richtigen Anbieters unterstützen.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns deshalb auf die Frage: DrSmile vs. PlusDental – welcher Aligner Anbieter hat das bessere Produkt?

Lesen Sie hier unseren ausführlichen Infoartikel über DrSmile. Wissenswertes rund um PlusDental finden Sie hier.

DrSmile vs. PlusDental – was sind die Gemeinsamkeiten?

Grundsätzlich verfolgen alle unsichtbaren Aligner auf dem Markt dasselbe Ziel: Mit Hilfe von hauchdünnen, individuell angefertigten Zahnschienen sollen Fehlstellungen, Zahnlücken oder schiefe Zähne korrigiert werden.

Das funktioniert, indem die transparenten Zahnspangen konstanten Druck auf die Zähne ausüben und diese so nach und nach in die gewünschte Position verschieben.

Unsichtbare Aligner in der Hand
Aligner ermöglichen eine diskrete Zahnkorrektur.

Die Aligner liegen dabei hauchdünn und passgenau auf den Zähnen auf. Somit sind sie für Außenstehende so gut wie unsichtbar und nur bei genauerem Hinsehen zu erkennen.

Was die Frage “DrSmile vs. PlusDental” angeht, können wir somit bereits festhalten, dass beide Anbieter eine diskrete, zügige und schmerzfreie Zahnkorrektur ermöglichen.

Zu den weiteren Gemeinsamkeiten der beiden Anbieter zählen:

  • Herstellung der Zahnschienen in Deutschland.
  • Der erste Termin ist kostenlos und unverbindlich. Erst wenn der Behandlungsplan unterschrieben wird, fallen Kosten an.
  • Jeweils über 100 Partnerpraxen innerhalb Deutschlands.
  • Bequemer Versand der Aligner per Post nach Hause.
  • Eine App erinnert an Austausch der Aligner, ermöglicht Kontaktaufnahme zum Kundenservice und protokolliert den Fortschritt der Behandlung.
  • Die Aligner beider Anbieter eignen sich zur Korrektur von leichten, mittelschweren und komplexen Fehlstellungen im Bereich der vorderen Zähne.

Bei beiden Anbietern müssen die unsichtbaren Zahnspangen konsequent 22 Stunden pro Tag getragen werden. Sie sollten nur zum Essen und für die Zahnpflege herausgenommen werden.

DrSmile vs. PlusDental – welche Unterschiede gibt es?

Trotz der ähnlichen Funktionsweise gibt es einige Unterschiede, die Sie bei der Überlegung „DrSmile vs. PlusDental“ nicht außer Acht lassen sollten.

Der Preis

Obwohl sich die Preise von DrSmile und PlusDental nur geringfügig unterscheiden, möchten wir Ihnen an dieser Stelle einen genaueren Einblick in die Preisstrukturen der beiden Unternehmen geben.

Mann sitzt am Tisch und rechnet
Wir empfehlen Ihnen, nicht nur auf den Preis zu achten.

DrSmile teilt die Zahnkorrekturen in leicht, mittel und komplex ein:

  • Leicht: 33 Euro pro Monat oder einmalig 1790 Euro.
  • Mittel: 49 Euro pro Monat oder einmalig 2690 Euro.
  • Mittel: 58 Euro pro Monat oder einmalig 3190 Euro.

Die monatliche Rate basiert auf einem Zahlungszeitraum von 72 Monaten inklusive 10,28 % effektivem Jahreszins (bei einem Sollzinssatz von 9,82%) auf den Barzahlungspreis. Bei einem Barzahlungspreis von 1790 Euro (für leichte Fälle) ergibt sich dabei beispielsweise ein Gesamtpreis von 2376 Euro.

Auch PlusDental teilt die Zahnkorrekturen in leicht, mittel und komplex ein:

  • Leicht: 27,57 Euro pro Monat oder einmalig 1690 Euro.
  • Mittel: 43,89 Euro pro Monat oder einmalig 2690 Euro.
  • Mittel: 52,04 Euro pro Monat oder einmalig 3190 Euro.

Die monatliche Rate basiert auf einem Zahlungszeitraum von 72 Monaten inklusive 5,588 % effektivem Jahreszins. Bei einem Barzahlungspreis von 2690 Euro (für mittelschwere Fälle) ergibt sich dabei beispielsweise ein Gesamtpreis von 3159,79 Euro.

Fazit: Die Preise von DrSmile vs. PlusDental unterscheiden sich lediglich bei leichten Fällen. Achten Sie hierbei aber auch auf den jeweiligen Zinnsatz, wenn Sie Ihre unsichtbaren Aligner in Raten bezahlen möchten.

Behandlungsdauer und Behandlungsablauf

Auch was die Behandlungsdauer und den Behandlungsablauf angeht, sind sich DrSmile vs. PlusDental relativ ähnlich. Die kleinen aber feinen Unterschiede möchten wir Ihnen dennoch nicht vorenthalten:

Die Besonderheiten bei DrSmile:

  • DrSmile gibt die durchschnittliche Behandlungszeit mit vier bis neun Monaten an. Die tatsächliche Dauer der Behandlung richtet sich jedoch nach der Schwere der Zahnfehlstellung und der individuellen Beschaffenheit der Zähne.
  • Den Ist-Zustand des Mundraums stellt DrSmile per Pixel-Perfect-3D-Scanner fest. Dieser ermöglicht mit 3.000 Bildern pro Sekunde präzise Ergebnisse.
  • Per DrSmile-App erfolgt eine ortsunabhängige medizinische Beratung über den gesamten Behandlungszeitraum.  
  • Die unsichtbaren Zahnschienen von DrSmile werden per Clear-Quartz-Technik gefertigt. Laut Hersteller bestehen sie aus einem speziellen Material, das die Sichtbarkeit der Schiene verringert.
  • In der DrSmile-Community können Interessierte Erfahrungsberichte lesen und Vor-Nachher-Bilder sehen.
  • Im DrSmile-Shop können Zahnschienen nachbestellt werden. Außerdem sind Zahnschienen-Versicherungen und Zubehör wie Kosmetikbeutel, Reinigungsstäbe und Aufbewahrungsboxen erhältlich.

Die Besonderheiten bei PlusDental:

  • PlusDental gibt die durchschnittliche Behandlungszeit mit vier bis zehn Monaten an. Die tatsächliche Dauer der Behandlung richtet sich jedoch nach der Schwere der Zahnfehlstellung und der individuellen Beschaffenheit der Zähne.
  • PlusDental bietet ausschließlich durchsichtige und BPA-freie Zahnschienen an.
  • PlusDental fertigt die Zahnschienen in einem eigenen Dental-Labor in Berlin an. 
  • Im PlusDental-Shop sind Zahnschienen-Etuis, Reinigungstabs, Zahnbürsten und Bleaching-Pens erhältlich.
50 000 strahlende Lächeln – Made in Germany and USA! Verlasse Dich auf unsere DrSmile Qualität. Denn Deine Aligner werden in unseren Produktionsstätten unter Berücksichtigung höchster Standards in Deutschland und den USA hergestellt. Dabei arbeiten wir eng mit approbierten Zahnärzt*innen und Kieferorthopäd*innen zusammen, um Dir Dein selbstbewusstes Lächeln zu schenken. Wir nehmen Dich mit in unsere Produktionsstätte in Markkleeberg und zeigen Dir das Besondere an unserer DrSmile Zahnschienen-Fertigung. Lass Dein Lächeln nicht länger warten! → Unkompliziert von Zuhause aus, dank Kontrollen über die DrSmile App → Immer begleitet von Partner-Zahnärzt*innen und Partner-Kieferorthopäd*innen → Mit Zufriedenheitsversprechen Aligner sind transparente, individuell angepasste Zahnschienen aus Kunststoff für eine nahezu unsichtbare Behandlung von Zahnfehlstellungen. Schrittweise hilft jedes neue Aligner-Paar, Deine Zähne in die vorgesehene Endposition zu bewegen. Einen erfolgreichen Vorher-Nachher Effekt gibt es dabei bereits in nur wenigen Monaten. DrSmile Zahnschienen – Ist die moderne Aligner-Methode zur unsichtbaren Zahnbegradigung auch etwas für Dich? Der erste Schritt zu Deinem neuen selbstbewussten Lächeln ist ganz leicht. Buche Dir jetzt einen kostenlosen Infotermin in einer von über 100 DrSmile Partner-Praxen: ►https://bit.ly/3ev5xfZ​ WEBSEITE: https://bit.ly/3ev5xfZ​ INSTAGRAM: https://www.instagram.com/drsmile.de/​​​ FACEBOOK: https://www.facebook.com/drsmile.de/

Bewertungen

Last but not least möchten wir auch auf die Bewertungen der beiden Anbieter eingehen. DrSmile vs. PlusDental – wer konnte bisher mehr Kunden von sich überzeugen?

Das Angebot von Dr. Smile ist klinisch getestet und hat eine eKomi-Auszeichnung mit 4,7 von 5 Sternen. Auch PlusDental wurde für seine Dienstleistung mit einem eKomi-Siegel in Höhe von 4,7 von 5 Sternen ausgezeichnet.

Das unabhängige Online-Bewertungssystem eKomi gilt weltweit als Marktführer in Sachen Online-Bewertungen und Kundenrezensionen.

Beim Verbraucherportal Trustpilot erhält PlusDental die Note “hervorragend” (4,4 von 5 Sternen bei 2193 Bewertungen). DrSmile wird derzeit mit “gut” (4,1 von 5 Sternen bei 3344 Bewertungen) bewertet.

Fazit zum Thema: DrSmile vs. PlusDental

Bei der Wahl des Aligner Anbieters empfehlen wir Ihnen, sowohl auf das Preis-Leistungs-Verhältnis als auch auf die Qualität der Produkte sowie unabhängige Bewertungen zu achten.

Was die Frage “DrSmile vs. PlusDental” angeht, möchten wir deshalb abschließend eine Empfehlung für DrSmile abgeben. Obwohl sich die beiden Aligner Anbieter in viele Punkten kaum unterscheiden, haben uns die folgenden Kriterien überzeugt:

  • Erfahrung: DrSmile blickt auf über 50.000 erfolgreich abgeschlossene Behandlungen zurück. Sehen Sie sich hier einige Dr Smile vorher-nachher Fotos an.
  • Support: Der DrSmile Support begleitet Kunden die gesamte Behandlung über per Chat, App, Telefon oder E-Mail. Falls nötig, kann jederzeit ein Termin zur Online-Sprechstunde oder in einer DrSmile Partnerpraxis vereinbart werden.
  • Digitale Begleitung: In der DrSmile App können Sie Fotos Ihrer Zähne hochladen und Feedback zur Behandlung geben. Die Experten von DrSmile können so direkt eingreifen, falls die Zahnkorrektur nicht nach Plan verläuft.
  • Zufriedenheitsgarantie: DrSmile übernimmt die kompletten Kosten eines Refinements, wenn das Ergebnis nicht zu hundert Prozent stimmt. Voraussetzung ist hier, dass alle Empfehlungen während der Behandlung befolgt wurden.

FAQs zum Thema DrSmile vs. PlusDental

Wie lange muss eine unsichtbare Zahnschiene getragen werden?

Für bestmögliche Behandlungsergebnisse sollte die Schiene 22 Stunden pro Tag getragen und alle 14 Tage ausgetauscht werden.

Kann eine Zahnkorrektur mit Alignern trotz Zahnerkrankungen begonnen werden?

Nein, laut DrSmile und PlusDental sollten die Zähne für eine Zahnschienenbehandlung frei von Erkrankungen sein.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Behandlung mit Alignern?

Leider übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen im Regelfall keine Kosten. Bei einigen privaten Kassen werden Aligner jedoch ganz oder zum Teil bezahlt.

DrSmile vs. PlusDental: Welcher Anbieter ist besser?
5 (100%) 2 Stimme(n)

Autor des Artikels
Franziska arbeitet hauptberuflich als Bloggerin und Online Redakteurin. Sie ist spezialisiert auf das Thema Zahngesundheit und unterstützt Dentaly.org seit 2020.
Quellen

Verbraucherzentrale: Abschlussbericht Aligner Martcheck. Abgerufen am 04.07.2022

Dgao.comDeutsche Gesellschaft für Aligner Orthodontie. Abgerufen am 04.07.2022

Kzbv.deKassenzahnärztliche Bundesvereinigung: Häufige Fehlstellungen. Abgerufen am 04.07.2022

    yeap