Unsichtbare Zahnkorrektur mit Invisalign Teen

Glückliche Teenies mit durchsichtigen Zahnspangen
Ein ganz neues Selbstbewusstsein mit Invisalign Teen

Ihr Sprössling benötigt eine Zahnkorrektur und möchte keine feste Spange? Sie erinnern sich sicherlich noch an die Zeit, in der Sie selbst eine Spange tragen mussten und möchten Ihrem Heranwachsenden solche Erfahrungen ersparen?

Invisalign ist eine perfekte Korrektur-Methode, bei der die Zähne mit hauchdünnen, nahezu unsichtbaren, herausnehmbaren Kunststoffschienen korrigiert werden.

Aber ist Invisalign wirklich effektiv? Ist die kieferorthopädische Methode für jedes Kind bzw. jeden Teenager geeignet und wer übernimmt die Kosten für die Behandlung? Die Experten von Dentaly. org verraten Ihnen alles über dieses Modell.

Hier die verschiedenen Artikel zu Invisalign:

Was ist Invisalign Teen?

Teen ist eine fast unsichtbare, transparente Schienentherapie mit der Zahnfehlstellungen korrigiert werden. Die unauffällige Begradigung durch die transparenten Schienen erfolgt durch das Tragen der Invisalign Aligner. Hier wird die Zahnposition Stück für Stück verändert:

  • 12- 50 Kunststoffschienen werden gefertigt. Jede einzelne Invisalign Schiene wird die Zähne einen Schritt weiter in die gewünschte Position bringen.
  • Alle 14 Tage wird die Schiene durch eine Neue ersetzt
  • Die Tragezeit dauert in der Regel zwischen 7-24 Monaten je nach Schweregrad der Fehlstellung
  • Eine verkürzte Tragezeit von 6 Monaten kann erreicht werden, wenn die Aligner alle 7 Tage ausgetauscht werden. Der Invisalign Anwender (Zahnarzt) kann dies entscheiden, sofern der jugendliche Patient dafür geeignet ist.
  • 22 Stunden sollten die Schienen pro Tag im Mund bleiben

Damit bietet man Teenagern die optimale Alternative zu festen Metallzahnspangen, die von Heranwachsenden häufig als unangenehm und peinlich empfunden werden. Die Modelle von Invisalign Teen sind darum so beliebt weil sie nicht zu sehen sind, kaum Zahnschmerzen verursachen und eine gute Wirkung erzielen.

Invisalign Teen ist beliebt
Die Invisalign Teen ist unauffällig und für die meisten Zahnfehlstellungen von Jugendlichen geeignet.

Für wen ist das Modell geeignet

    • Jugendliche ab 11 Jahren
    • Bei Zahnverletzungen kann es passieren, dass eine Art Zahnersatz bereits beim Heranwachsenden vorhanden ist. Bei überkronten Zähnen stellt die Invisalign – Therapie keine Gefahr dar. Bei Brücken, bei der meist zwei Zähne miteinander verbunden sind und einer Zahnbewegung durch Invisalign entgegenwirken können, muss die Möglichkeit einer Alignerbehandlung durch den Zahnarzt beurteilt werden.
    • Zur Korrektur von Zahnfehlstellungen:

*Engstand: Wenn im Kiefer nicht ausreichend Platz für alle Zähne vorhanden ist
*Lückenstand: Wenn zuviel Platz zwischen zwei Zähnen vorhanden ist
*Kreuzbiss: Falsche Ausrichtung des Ober- und Unterkieferkiefers
*Tiefbiss oder Überbiss: Wenn die Zähne des Oberkiefers die Zähne des Unterkiefers überlappen
*Unterbiss: Wenn die Frontzähne des Unterkiefers vor den Oberkieferfrontzähnen liegen

Behandlungsverlauf mit Invisalign Teen

1. Voruntersuchung, Information und weitere Schritte

Nach einer genauen Voruntersuchung der aktuellen Zahnsituation wird ein umfassendes Beratungsgespräch mit einem dem Facharzt abgehalten. Wenn der Patient sich eignet für Invisalign, dann kommt es zum Behandlungsvorgespräch. Hier werden der Behandlungsablauf, die Dauer und die Kosten sowie das Ziel der Therapie besprochen. Eventuell benötigt der Patient noch eine professionelle Zahnreinigung zur Zahnsteinentfernung oder eine andere Behandlung, wie zum Beipiel eine Füllung der Zähne oder die Entfernung der Weisheitszähne- nicht als Vorbedingung, sondern, weil für eine Zahnbegradigung diese Maßnahmen eventuell zuvor nötig sein können, damit bei Behandlungsbeginn mit Invisalign zufriedenstellend verlaufen kann.

Wasser mit oder ohne Zitrone ist okay für die Aligner
Wasser ist das einzige Getränk, bei dem man den Aligner nicht herausnehmen braucht

2. Dentaler Abdruck und die 3-D-Darstellung

Im zweiten Schritt werden Abdrücke von Ober- und Unterkiefer angefertigt und dann digitalisiert. Mithilfe des dentalen Abdrucks kann die Invisalign-Software namens Clin Check Software ein optimales Ergebnis errechnen. Das individuelle Behandlungskonzept kann aufgrund der 3D-Darstellung abgeleitet und dem Patienten anschaulich vorgestellt werden.

3. Anfertigung der Schienen

Nach der Besprechung mit dem Patienten, ob er mit dem im Computer angezeigten Ergebnis einverstanden ist, werden die Schienen per 3-D-Druck hergestellt.

4. Behandlungsverlauf mit Invisalign TEEN

Die Aligner werden dann alle 2 Wochen gegen neue ausgetauscht, damit sich die Zähne sanft in die vordefinierte Position bewegen können. Für ein optimales Ergebnis sollten die Aligner 22 Stunden am Tag getragen werden und nur für zum Essen, Trinken, Sport und zum Zähneputzen herausgenommen werden.  Alle sechs Wochen findet die Kontrolluntersuchung statt und es werden die nächsten 3 Alignerpaare ausgehändigt. Je nach der Schwere der Fehlstellung ergibt sich die Behandlungsdauer.

Sind Retainer nach der Behandlung mit Teen notwendig?

Die Anwendung von Retainern (Zahnstabilisatoren) ist nach einer Behandlung mit Invisalign Teen notwendig, um die Zähne nach der Invisalign-Behandlung in der richtigen Position zu halten.

Die Vorteile von Invisalign Teen gegenüber anderen Spangen

Gesichtspunkte bei Zahnspangen Invisalign Teen
Optik Kaum zu sehen sind die Aligner, daher steigt das Selbstbewusstsein schnell an, wenn man nach Belieben Lachen kann und nicht entstellt ist durch eine Metallspange
Wirkung Die Methode ist effektiv und schon über 5 Millionen Menschen haben sie erfolgreich angewandt
Unfallgefahr Beim Sport und bei anderen Aktivitäten wird die Schiene herausgenommen
Zahnschmerzen Diese Methode erzeugt keine Zahnschmerzen, da die einzelnen Zahnbewegungen durch die verschiedenen Schienen gering sind
Reinigung Die Zahnreinigung kann wie gewohnt durchgeführt werden mit Zahnseide etc. Eine aufwendige Reinigung wie bei Metallzahnspangen entfällt bei der Behandlung mit Invisalign.

Was nicht unterschätzt werden darf und hier nochmals explizit als Vorteil genannt wird:

Wir wissen ja alle, dass sich die Heranwachsenden öfter mal die Zähne verletzen beim Herumtollen, beim Sport etc. Daher ist eine feste Zahnspange einfach gefährlicher als eine herausnehmbare Zahnspange.

  • Die Schienen dienen zusätzlich als Schutz genau, wie die Beißschienen beim nächtlichen Zähneknirschen oder Sportschienen
  • Keine Schleimhautverletzungen oder -entzündungen
  • Weniger Zahnschmerzen beim Alignerwechsel als beim Bogenwechsel
  • Keine Schmelzabrasionen durch Bracketkontakt
  • Vorhersehbares, computerberechnetes Behandlungsziel mit der Clin Check-Software
  • Keine Verblockung der Maxilla
  • kein so genanntes Jiggling und dadurch keine Wurzelresorptionen
  • keine Einschränkung beim Spielen von Blasinstrumenten
  • keine Metallallergie

Die Besonderheit des Teen Modells: Kontrollfunktion

Für jüngere Teenager ist die Behandlung mit Invisalign Teen optimal, denn die Aligner weisen besondere Merkmale auf:

  • Blaue Indikatoren, die in den Schienen integriert sind, weisen auf die Tragedauer hin und wechseln ihre Farbe von blau nach transparent.
  • Insgesamt 6 kostenlose Ersatzschienen werden mitgeliefert, sollte mal ein Aligner verloren oder zu Bruch gehen.

Die My Invisalign Smile App

Die Patienten können mit der My Invisalign Smile-App jeden Schritt auf der Reise zum perfekten Lächeln erfassen. Die Veränderungen des simulierten Lächelns werden hier bei jedem Schritt bzw. bei der neuen Schiene angezeigt. Die eigene Geschichte mit dem Behandlungsverlauf kann dann auch auf sozialen Netzwerken gepostet werden.

Kosten für die Invisalign Teen

Die Kosten für ein Behandlungsverfahren mit Invisalign Teen liegen bei 3000 € – 6500 €. 

Im Vergleich zu einer Therpapie mit herkömmlichen Zahnspangen ist diese Behandlung kostspieliger. Wenn man am Preis sparen möchte, so besteht die Möglichkeit, eine solche Behandlung im Ausland vornehmen zu lassen. Gerade in Europa gewinnt der Zahntourismus immer mehr an Bedeutung. In Ungarn, Polen, Tschechien gibt es hervorragende Zahnkliniken, die zu einem günstigeren Preis als in Deutschland Behandlungen und Zahnersatz anbieten.

Kostenübernahme der Krankenkassen

Bei Privatpatienten wird eine Behandlung mit Invisalign Teen eventuell übernommen, wenn eine Zahnfehlstellung gegeben ist, bei der eine Invisaligntherapie sehr zweckmässig wäre. Der Patientenfall sollte individuell mit der privaten Krankenkasse abgeklärt werden. Über eine Zahnzusatzversicherung könnte man die Behandlung je nach Versicherung und Fall eventuell vergünstigt erhalten. Gesetzliche Krankenkassen erstatten eine Invisaligntherapie jedoch leider noch nicht.

Die Folgetherapie

Damit sich die Zähne nicht erneut in eine falsche Stellung begeben, ist am Ende der Invisalign Therapie eine Retainerspange nötig. Als Retainer bezeichnet man eine winzige, unauffällige Vorrichtung, die dazu dient, die neue Zahnposition zu festigen und dafür zu sorgen, dass es zu keiner weiteren Fehlstellung kommt. Man trägt Retainer zwischen 3-5 Jahren.

Es gibt zwei Arten:

  • Abnehmbare Retainer:  Hier handelt es sich um Aligner, also Kunststoffschienen, oder um eine herkömmliche, lose Zahnspange. Der bei der Invisaligntherapie über längere Zeit ausgeübte Druck auf die Zähne ist nun nicht mehr vorhanden und daher sollte weiterer Drück über die Retainer ausgeübt werden.
  • Festsitzende Retainer: Es kann nötig sein, dass bestimmte Fehlstellungen so stark zurückwandern, dass die Retainer mit einer fixen Vorrichtung stabilisiert werden müssen. Die Vorrichtung besteht aus einem speziellen Draht, der lingual befestigt wird und sich an der Innenseite der Frontzähne befindet. Dadurch stört der Retainer weniger als eine feste Zahnspange. Die Reinigung der festen Retainerspange erfolgt mit Interdentalbürsten.

Fazit

Die Vorteile von Invisalign Teen können wirklich überzeugen. Wer sich die Therapie leisten kann, der sollte den Versuch machen.  Ansonsten können Sie auf den Seiten von Dentaly.org alles Wissenswerte über lose und festsitzende Zahnspangen finden.

Bewerten Sie diesen Artikel

Sources