DE
de_DEen_GBen_USes_ESfr_FR

Dentaly.org wird von Lesern unterstützt. Wenn Sie über unsere Links einkaufen, erhalten wir evtl. eine Provision, ohne dass Ihnen dadurch Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr.

Schallzahnbürste Zahnpasta: Unsere Empfehlungen für den Kauf

calendar icon
updated icon
Up-to-Date

Haben Sie sich schon öfter gefragt, welche Schallzahnbürste Zahnpasta am besten geeignet ist? Erfahren Sie hier, worauf Sie bei der Produktauswahl achten sollten.

Ist eine spezielle Zahnpasta für die Schallzahnbürste notwendig?
Welche Zahnpasta für Schallzahnbürste? Und was gibt es zu beachten?

Wer im Drogeriemarkt vor dem Zahnpasta-Regal steht, sieht oft vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Die Versprechungen der Hersteller klingen so verlockend, dass es oft schwerfällt, sich zwischen frischem Minzgeschmack, Zahnfleischschutz oder einem aufhellenden Effekt zu entscheiden.

Sie sind stolze Besitzerin oder Besitzer einer E-Zahnbürste und fragen sich nun: Welche Schallzahnbürste Zahnpasta ist die richtige? Und ist überhaupt eine spezielle Zahncreme notwendig?

In diesem Artikel erhalten Sie alle Informationen rund um die richtige Zahnpasta für Schallzahnbürsten. Außerdem geben wir Ihnen allgemeine Tipps rund um das Thema Zahncreme und zur richtigen Handhabung der Zahnpasta beim Putzen mit der Schallzahnbürste.

Schallzahnbürste Zahnpasta: Es gibt spezielle Zahnpasta für Schallzahnbürsten bzw. Ultraschallzahnbürsten - eine „normale“ Zahncreme funktioniert jedoch auch!

  • Pfefferminz-Geschmack

  • Ideal für empfindliche Zähne und Zahnfleisch

  • Frei von Mikroplastik & Nanomaterialien

  • Vegan & glutenfrei

  • Entfaltet eine spezielle Wirkung bei 96 Mio. Schwingungen

4.5/5
  • Apfel-Geschmack

  • Ideal für empfindliche Zähne und Zahnfleisch

  • Frei von Mikroplastik & Nanomaterialien

  • Vegan & glutenfrei

  • Entfaltet eine spezielle Wirkung bei 96 Mio. Schwingungen

4.5/5
  • Langanhaltender Schutz bei schmerzempfindlichen Zähnen

4.5/5

Welche Schallzahnbürste Zahnpasta: Sind spezielle Produkte notwendig?

Die gute Nachricht zuerst: Auch wenn Sie eine Schallzahnbürste verwenden, können Sie Ihre Zähne problemlos mit jeder handelsüblichen Zahnpasta putzen.

Von überteuerten Produkten, die als ideale Kombination zur Zahnpflege mit der Schallzahnbürste beworben werden, können Sie demnach getrost die Finger lassen.

Bei der Wahl Ihrer Zahncreme sollten Sie jedoch darauf achten, dass diese eine geringe Abriebstufe hat. Das bedeutet konkret, dass keine groben Partikel enthalten sind.

Welche Zahnpasta ist für Schallzahnbürsten geeignet?
Ein RDA-Wert von 50 sollte nicht überschritten werden, wenn Sie eine Schallzahnbürste verwenden.

Der Grund dafür ist die hohe Zahl von Schwingungen, die die Schallzahnbürste ausführt – pro Minute bewegt sie sich zwischen 30.000 und 62.000 Mal.

Durch die extrem schnellen Bewegungen kann der Zahnschmelz abgeschmirgelt werden, wenn die Zahncreme nicht sanft genug ist. Der Verlust von Zahnschmelz kann den Zähnen auf Dauer schaden und zu Zahnerkrankungen bis hin zum Zahnverlust führen.

So erkennen Sie Zahncremes mit hohem Abrieb

Grobe Partikel sind häufig in Zahnweißprodukten zu finden. Werfen Sie deshalb immer einen genauen Blick auf die Produktbeschreibung, bevor Sie die Zahncreme in Kombination mit Ihrer Schallzahnbürste verwenden.

Die Abriebstufe der Zahnpasta ist in der Regel auf der Verpackung angeben. Wir empfehlen Ihnen, darauf zu achten, dass ein RDA-Wert von 50 bzw. die Abriebstufe 1 nicht überschritten wird.

  • sehr wenig abrasiv: RDA = 0-20
  • wenig abrasiv: RDA = 20-40
  • mittel abrasiv: RDA = 40-60
  • stark abrasiv: RDA = 60-80
  • sehr stark abrasiv: RDA>80

Leider sind die Hersteller nicht verpflichtet, die Abriebstufe auf ihren Produkten zu deklarieren. Greifen Sie deshalb im Zweifelsfall lieber zu einer Zahncreme mit transparenterer Produktbeschreibung. In dieser Tabelle finden Sie die Abriebstufen von zwölf verschiedenen Produkten, die von Stiftung Warentest untersucht wurden.

Unsere Schallzahnbürsten Empfehlungen: Für diese ist keine spezielle Schallzahnbürsten-Zahnpasta erforderlich

  • Entfernt bis zu 20x mehr plaque als eine Handzahnbürste

  • Luxuriöses USB-Reiseladeetui ​

  • Keine spezielle Schallzahnbürsten-Zahnpasta erforderlich

4.5/5

90 Tage testen ohne Risiko,

"Try & Buy" Option (Mietkauf)

  • 3 intelligente Sensoren und eine App zur Perfektionierung Ihrer Putztechnik

  • Führt Sie beim Putzen und weist auf ausgelassene Bereiche hin

  • Keine spezielle Schallzahnbürsten-Zahnpasta erforderlich

4.5/5

60 Tage Testen ohne Risiko

Worauf Sie beim Schallzahnbürsten Zahnpasta Kauf außerdem achten sollten

Obwohl Sie zum Zähneputzen mit der Schallzahnbürste jede handelsübliche Zahncreme mit geringem Abrieb verwenden können, sollten Sie beim Einkaufen nicht unbedarft nach dem nächstbesten Produkt greifen.

Denn obwohl die Schallzahnbürste Ihre Zähne gründlich reinigt, bieten qualitativ hochwertige Zahncremes weitere Benefits und verbessern die Mundhygiene zusätzlich. Dazu kommt, dass Zähne und Zahnfleisch unterschiedlich beschaffen sind und somit nicht jedes Produkt für jeden Mund gleichermaßen geeignet ist.

Achten Sie bei der Wahl der Zahnpasta auf diese Punkte

Kleines Mädchen beim Zähneputzen mit elektrischer Zahnbürste
Für Milchzähne wird Kinderzahnpasta mit maximal 500ppm empfohlen.
  • Fluorid (auf Tuben oft als Sodium Fluorid oder Aminfluorid gekennzeichnet) ist der wichtigste Inhaltsstoff der Zahnpasta, denn er spielt eine Schlüsselrolle in der Kariesprophylaxe. Zahncreme für Erwachsene sollte einen Fluoridgehalt von 1000-1500ppm vorweisen können. Vor dem Durchbruch der ersten bleibenden Zähne (ca. 6. Lebensjahr) wird Kinderzahnpasta mit maximal 500ppm empfohlen.
  • Kieselsäurepulver hilft dabei, Nahrungsreste und Plaque gründlich zu entfernen – ähnlich wie feines Schmirgelpapier hat es jedoch auch eine abrasive Wirkung. Achten Sie wie bereits erwähnt auf den RDA-Wert, wenn Sie Ihre Zähne mit der Schallzahnbürste putzen – dieser sollte nicht über 50 liegen.
  • Bei sensiblen Zähnen und empfindlichem Zahnfleisch sollten Sie darauf achten, dass das Schäumungsmittel Natriumlaurylsulfat nicht enthalten ist. Es wirkt relativ aggressiv und kann zu Reizungen führen.
  • Bei sensiblen Zähnen und empfindlichem Zahnfleisch empfehlen wir Ihnen darüber hinaus Zahncremes mit Zusatzstoffen wie Kaliumsalzen, Zinnfluorid, Hyroxylapatit oder Arginin, welche die feinen, freiliegenden Zahnkanälchen verschließen.
  • Greifen Sie auf spezielle Produkte zurück, wenn Sie unter Zahnfleischentzündungen oder Parodontitis leiden. Diese enthalten häufig entzündungshemmende Kräuterextrakte und ätherische Öle sowie den antibakteriellen Wirkstoff Triclosan.
  • Seien Sie vorsichtig bei “Whitening”-Zahncremes. Diese weisen oft hohe RDA-Werte auf und sind in Kombination mit einer Schallzahnbürste nicht immer geeignet.

In diesem Video gibt Zahnärztin Dr. Andrea Jacob Tipps für die Wahl der richten Zahncreme:

Die richtige Handhabung der Zahnpasta beim Putzen mit der Schallzahnbürste

Frau putzt Zähne mit Schallzahnbürste
Jede Zahncreme mit wenig Abrieb kann mit der Schallzahnbürste verwendet werden.

Welche Schallzahnbürste Zahnpasta ist die richtige? Wir hoffen, wir konnten Ihnen in diesem Artikel Ihre Fragen beantworten. Zuletzt möchten wir Ihnen noch ein paar Tipps für die richtige Handhabung der Zahnpasta beim Putzen mit der Schallzahnbürste geben:

  • Weniger ist mehr: Eine erbsengroße Menge Zahnpasta ist beim Putzen mit der Schallzahnbürste vollkommen ausreichend.
  • Die Zahncreme sollte vor dem Putzen gleichmäßig auf den Zähnen verteilt werden.
  • Wie jede elektrische Zahnbürste sollte auch die Schallzahnbürste erst im Mund angeschaltet werden, um Spritzer auf der Kleidung oder im Badezimmer zu vermeiden.

Weitere Informationen rund um das Thema Schallzahnbürste sowie eine Übersicht über empfehlenswerte Modelle finden Sie in unserem umfangreichen Schallzahnbürsten Test.

Lesen Sie auch unseren Ratgeber Schallzahnbürste oder rotierende Zahnbürste sowie unseren Testbericht Oral B vs Sonicare, um herauszufinden, welche Vor- und Nachteile die Schallzahnbürste gegenüber der rotierenden Zahnbürste hat.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Schallzahnbürste Zahnpasta

Welche Zahnpasta ist für Schallzahnbürsten geeignet?

Grundsätzlich ist jede Zahnpasta für die Anwendung mit einer Schallzahnbürste geeignet. Sie sollten lediglich darauf achten, dass die Zahncreme eine geringe Abriebstufe hat.

Das bedeutet, dass keine groben Partikel enthalten sind – denn durch die extrem schnellen Bewegungen der Schallzahnbürste kann der Zahnschmelz angegriffen werden.

Zähneputzen mit der Schallzahnbürste: Braucht man spezielle Produkte?

Gelegentlich werden teure Zahncremes als ideale Kombination zur Zahnpflege mit der Schallzahnbürste beworben. Von diesen können Sie jedoch getrost die Finger lassen.

Auch wenn Sie eine Schallzahnbürste verwenden, können Sie Ihre Zähne problemlos mit jeder handelsüblichen Zahnpasta putzen.

Kann Whitening-Zahncreme mit einer Schallzahnbürste verwendet werden?

Auch Whitening-Zahncreme mit aufhellendem Effekt kann in Kombination mit einer Schallzahnbürste verwendet werden. Wichtig ist jedoch, dass die Zahncreme eine geringe Abriebstufe hat.

Wir empfehlen Ihnen, darauf zu achten, dass ein RDA-Wert von 50 bzw. die Abriebstufe 1 nicht überschritten wird. Diese Angabe finden Sie in der Regel auf der Verpackung.

Sie haben sich schon immer gefragt, wie eine Schallzahnbürste funktioniert? Auch da haben wir bei Dentaly.org hilfreiche Informationen.

Schallzahnbürste Zahnpasta: Unsere Empfehlungen für den Kauf
4.5 (90%) 2 Stimme(n)

Quellen

Stiftung Warentest: 12 Zahnpasten im Test

Deutsche Familienversicherung: Die richtige Zahnpasta finden: Test, Testsieger und Empfehlungen