Dentaly.org wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie über die Links auf unserer Website einkaufen, können wir eine Affiliate-Provision verdienen, die für Sie keine Kosten bedeutet. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Braceless Aligner: Kosten, Erfahrungen und Alternativen

By  

Sie sind auf der Suche nach einer diskreten Zahnbehandlung mit Alignern? Hier erfahren Sie alles rund um die braceless Kosten, Erfahrungen und Alternativen.

Nicht wenige Menschen haben in ihrer Jugend die Gelegenheit verpasst, ihre Zähne mit Hilfe einer Zahnspange korrigieren zu lassen. Im Erwachsenenalter stellt das häufig ein Problem dar. Denn schiefe Zähne oder Zahnlücken gelten nicht nur als optischer Makel. Sie können auch die Ursache für körperliche Beschwerden wie Kopf- oder Kieferschmerzen sein.

Braceless Aligner Test - Ergebnis
Sind die Aligner von braceless der Weg zu einem strahlenden Lächeln?

Einer festen Zahnspange mit sichtbaren Drähten und Brackets stehen die meisten Erwachsenen jedoch skeptisch gegenüber. Glücklicherweise gibt es aber mittlerweile eine diskrete Alternative.

Unsichtbare Zahnspangen (Aligner) sorgen dafür, dass Ihre Zähne nach und nach in die gewünschte Position verschoben werden. Dabei gibt es Aligner Anbieter inzwischen wie Sand am Meer.

Womöglich sind Sie bei Ihrer Recherche bereits auf braceless gestoßen. Das Aligner Startup wurde erst 2018 gegründet und ist somit noch relativ neu auf dem Markt. Aus diesem Grund ist es nicht leicht, authentische Test- und Erfahrungsberichte im Internet zu finden.

Während etablierte Mitbewerber wie Invisalign bereits unzählige Reviews und Vorher-Nachher-Fotos aufweisen können, gestaltet sich die Recherche bei braceless relativ schwierig.

Wir möchten Ihnen bei der Entscheidung für den richtigen Aligner Anbieter behilflich sein und beantworten in diesem Artikel deshalb folgende Fragen:

  • Wie funktioniert braceless?
  • Wie hoch sind die braceless Kosten?
  • Ist die Behandlung mit braceless sicher?
  • Was sind die Unterschiede zwischen braceless und Invisalign?
  • Wie sind die braceless Erfahrungen von Nutzern?

All das und noch viel mehr erfahren Sie in diesem Leitfaden. Wir hoffen, ihnen damit etwas Arbeit bei der Recherche abnehmen zu können.

Wie funktionieren braceless Aligner?

Bei den Alignern von braceless handelt es sich um unsichtbare, herausnehmbare Zahnspangen. Genau wie feste Zahnspangen verfolgen sie das Ziel, Zahnfehlstellungen zu korrigieren und die Zähne im Lauf der Zeit in die gewünschte Position zu verschieben.

Die braceless Aligner bestehen aus Kunststoff. Dieser ist besonders dünn und legt sich passgenau auf die Zähne. Aus diesem Grund ist es für Außenstehende kaum möglich zu erkennen, dass eine Zahnspange getragen wird.

Wenn Sie mehr über das Thema unsichtbare Zahnspange erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen diesen Leitfaden. Allgemeine Informationen zum Thema Zahnspange finden Sie hier.

Mit PlusDental lassen sich Zahnfehlstellungen in wenigen Monaten korrigieren.
  • Buchen Sie Ihren kostenlosen & unverbindlichen Infotermin
  • Dauer des Termins: 20-30 Minuten
  • Erstellung eines 3D-Scans in der Praxis
Standort auswählen

Wie verläuft die Behandlung mit braceless Alignern?

Anders als bei den meisten anderen Aligner Anbietern müssen Sie für die Behandlung mit braceless Alignern im ersten Schritt keinen Zahnarzt oder Kieferorthopäden aufsuchen. Die Behandlung läuft folgendermaßen ab:

Braceless Aligner Behandlungsverlauf
Gerade Zähne mit Alignern: So verläuft die Behandlung.
  1. Ein Vorab-Check wird online durchgeführt. Die Zahnfehlstellung wird geprüft und Sie erhalten eine erste Einschätzung, ob die braceless Aligner für Sie geeignet sind. Dieser Online-Vorab-Check ist kostenlos und unverbindlich.
  2. Sie bekommen dann ein Starter-Kit für den Zahnabdruck nach Hause geschickt. Sie fertigen einen Abdruck an und senden diesen zurück.
  3. Zahnabdrücke / 3D-Scans werden erstellt. Diese werden digitalisiert, sodass ein Behandlungsplan erstellt werden kann.
  4. Wenn Sie sich für eine Behandlung entschieden, bekommen Sie nach fünf bis sechs Wochen Ihre individuellen Zahnschienen nach Hause geschickt. Außerdem erhalten Sie Zugang zur Service-App.

Die Behandlung dauert im Schnitt etwa fünf Monate. Dabei werden die Aligner alle zwei Wochen gewechselt.

Je nach Schwere der Zahnfehlstellung kann auch eine Vorbehandlung beim Zahnarzt nötig sein. Dafür arbeitet braceless mit verschiedenen Partner-Zahnärzten zusammen.

Wichtig ist, dass die Zahnschienen rund 22 Stunden pro Tag getragen werden. Grundsätzlich empfiehlt es sich, sie nur zum Essen und für die Zahnpflege herauszunehmen.

Wie der Zahnabdruck zu Hause genommen wird, können Sie sich in diesem Video noch einmal genauer ansehen:

In diesem Video erfährst Du, wie Du bei Dir zu Hause Deine Abdrücke mit unserem braceless Starter-Kit machen kannst. Der erste Schritt zu Deinem Wunschlächeln und zu unserer Behandlung mit unsichtbaren Zahnschienen. Viel Erfolg!

Wie hoch sind die braceless Kosten?

Braceless Aligner Test - Kosten
Zahnkorrekturen sind nicht immer günstig. Wie hoch liegen die braceless Kosten?

Derzeit bietet braceless die Zahnkorrektur für 1490 Euro statt regulär 1690 Euro an. Je nach Schwere der Fehlstellung können jedoch weitere Termine beim Zahnarzt nötig sein. Die Kosten hierfür betragen maximal 300 Euro.

Braceless bietet außerdem eine Ratenzahlung an. Im Rahmen dessen können zwölf bis 60 Raten gewählt werden – dabei fällt ein effektiver Jahreszins von durchschnittlich 8,92% an. Je nach Praxis kann der Zinnssatz etwas variieren. Die Höhe der Raten beginnt bei 31 Euro monatlich.

In Deutschland werden die braceless Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen leider nicht übernommen. Es gibt allerdings einige private Krankenkassen, die sich entweder an den Zahnkorrektur Kosten beteiligen oder diese sogar ganz übernehmen.

Braceless und Invisalign im Vergleich

Braceless ist ein relativ junges Startup. Invisalign gilt dagegen als das Urgestein auf dem Aligner Markt – das Unternehmen produziert seine unsichtbaren Zahnspangen bereits seit 1997.

Dank mehrerer Jahrzehnte Behandlungserfahrung blickt Invisalign bereits auf über acht Millionen abgeschlossene Zahnkorrekturen zurück.

In Deutschland arbeiten viele Zahnärzte und Kieferorthopäden mit Invisalign, sodass der nächste Ansprechpartner nie weit entfernt ist. Finden Sie hier den nächstgelegenen Invisalign-Anbieter, wenn Sie weitere Fragen haben oder ein persönliches Angebot erhalten möchten.

Was sind die Unterschiede zwischen Invisalign und braceless?

Fast alle Aligner auf dem Markt ähneln sich in Aussehen und Funktion – so auch die Produkte von Invisalign und braceless.

Aufgrund seiner langen Firmengeschichte verfügt Invisalign jedoch über einen deutlichen Erfahrungsvorsprung. Das Unternehmen hält über 50 Patente und entwickelt Technologie und Produkte seit Jahrzehnten kontinuierlich weiter.

Braceless Aligner im Vergleich mit Invisalign
Optisch unterscheiden sich Aligner kaum voneinander.

Aus diesem Grund ist es mit Invisalign Alignern möglich, auch komplexe Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Rund 90 Prozent aller kieferorthopädischen Fälle lassen sich mit den unsichtbaren Zahnspangen beheben.

Eine Zahnkorrektur mit Invisalign beginnt zudem immer mit einem Termin bei einem Invisalign-zertifizierten Zahnarzt oder Kieferorthopäden. Bei braceless ist dies nur der Fall, wenn eine besonders schwere Zahnfehlstellung vorliegt. Andernfalls ist es möglich, die gesamte Behandlung von zu Hause aus durchzuführen.

Dies kann durchaus kritisch gesehen werden, da gegebenenfalls vorliegende Zahnschäden oder Krankheiten nicht immer erkannt werden.

Der Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK) hatte dies bereits im August 2018 am Aligner Startup Dr Smile kritisiert. Das Unternehmen reagierte daraufhin und stellte die Behandlung so um, dass ein Praxistermin zu Beginn der Zahnkorrektur nun Voraussetzung ist.

Da es sich bei Invisalign um ein Premiumprodukt handelt, unterscheiden sich die beiden Aligner Anbieter natürlich auch preislich voneinander: Die braceless Kosten liegen niedriger als die von Invisalign.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, bei der Wahl des Aligner Anbieters nicht ausschließlich auf den Preis zu achten. Orientieren Sie sich stattdessen auch an den Kundenbewertungen und der Erfahrung, die das Unternehmen mitbringt. Lesen Sie hier unseren ausführlichen Artikel mit Invisalign Erfahrungen ehemaliger Patienten.

Einen exakten Kostenvoranschlag erhalten Sie bei einem Anbieter in Ihrer Nähe. In fast allen Fällen ist es auch möglich, die Invisalign Behandlungskosten in Raten zu bezahlen.

Gibt es noch weitere braceless Alternativen?

Die Kosten für Invisalign übersteigen Ihr Budget? Dann können wir Ihnen für leichte bis mittelschwere Zahnfehlstellungen die günstigere Alternative Plus Dental empfehlen.

Klicken Sie hier, um Ihren kostenlosen Infotermin bei Plus Dental zu buchen. Unseren ausführlichen Plus Dental Testbericht finden Sie hier.

Weitere Invisalign und braceless Alternativen sind beispielsweise HarmonieschieneDr SmileSmile Direct Club, ClearCorrect oder Inman Aligner. Eine Übersicht und die Vor- und Nachteile der jeweiligen Anbieter zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Braceless Erfahrungen und Bewertungen

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei braceless um ein Aligner Startup, das erst wenige Jahre auf dem Markt ist. Es gestaltet sich deshalb etwas schwierig, authentische braceless Erfahrungen und Bewertungen im Internet ausfindig zu machen.

Einige braceless Bewertungen finden Sie auf der Verbraucherseite Trusted Shops. Hier finden sich insgesamt acht Bewertungen, die in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden – 43 Bewertungen sind insgesamt vorhanden.

Insgesamt erhält Braceless 4,71 von 5 Punkten, was der Note “gut” entspricht. Ein Großteil der Nutzer zeigt sich mit braceless zufrieden. In einigen Kommentaren wird jedoch bemängelt, dass versprochene Lieferzeiträume nicht eingehalten werden.

Auch auf der Homepage und in den Social Media Kanälen von braceless lassen sich einige Behandlungsergebnisse einsehen. Diese sind jedoch mit Vorsicht zu genießen, da das Unternehmen im eigenen Interesse vermutlich nur positiv verlaufene Fallbeispiele zeigt.

Fazit zum Thema braceless

Da sich im Internet nur wenige authentische braceless Erfahrungen und Bewertungen finden, fällt es schwer, eine abschließende Bewertung abzugeben.

Braceless Aligner Test - Ergebnis
Aligner können Ihnen helfen, den Traum von schönen Zähnen zu verwirklichen.

Positiv hervorzuheben ist in jedem Fall die transparente Preisstruktur. Auch bei Trusted Shops loben viele Nutzer die braceless Produkte sowie den Kundenservice.

Dennoch empfehlen wir Ihnen für Ihre Zahnkorrektur den bewährten Aligner Anbieter Invisalign. Hier erhalten Sie ein Premiumprodukt, das auf jahrzehntelanger Erfahrung, Forschung und kontinuierlicher Weiterentwicklung beruht. Mit einem ersten Beratungs- und Untersuchungstermin beim Zahnarzt oder Kieferorthopäden bleiben Sie außerdem auf der sicheren Seite.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen an dieser Stelle das kostenlose SmileAssessment ans Herz legen. Hier erfahren Sie in kürzester Zeit, ob Invisalign Aligner für Ihre individuellen Bedürfnisse geeignet sind. Klicken Sie hier, um die nächstgelegene Praxis ausfindig zu machen.

Sollten Sie daraufhin feststellen, dass Invisalign Ihr Budget überschreitet, empfehlen wir Ihnen die günstige Alternative Plus DentalKlicken Sie hier, um Ihren kostenlosen Infotermin bei Plus Dental zu buchen.

Mit PlusDental lassen sich Zahnfehlstellungen in wenigen Monaten korrigieren.
  • Buchen Sie Ihren kostenlosen & unverbindlichen Infotermin
  • Dauer des Termins: 20-30 Minuten
  • Erstellung eines 3D-Scans in der Praxis
Standort auswählen

Häufig gestellte Fragen zum Thema braceless

Wie unterscheidet sich braceless von Invisalign?

Braceless und Invisalign ähneln sich in vielen Punkten – unter anderem, was Optik und Funktionsweise der Aligner angeht.

Anders als das junge Startup braceless blickt Invisalign jedoch auf eine jahrzehntelange Firmengeschichte zurück, in derem Verlauf die Produkte kontinuierlich verbessert und weiterentwickelt wurden.

Eine Zahnkorrektur mit Invisalign beginnt zudem immer mit einem Termin bei einem Invisalign-zertifizierten Zahnarzt oder Kieferorthopäden. Bei braceless ist dies nur der Fall, wenn eine besonders schwere Zahnfehlstellung vorliegt. Andernfalls ist es möglich, die gesamte Behandlung von zu Hause aus durchzuführen.

Was ist günstiger: Braceless oder Invisalign?

Derzeit bietet braceless die Zahnkorrektur für 1490 Euro statt regulär 1690 Euro an. Je nach Schwere der Fehlstellung können jedoch weitere Termine beim Zahnarzt nötig sein. Die Kosten hierfür betragen maximal 300 Euro.

Die Invisalign Kosten liegen zwischen 1850 Euro und 6500 Euro und somit höher. Wir raten jedoch davon ab, bei der Wahl des Aligner Anbieters ausschließlich auf den Preis zu achten. Bezüglich Erfahrung und Technologie hat Invisalign einen deutlichen Vorsprung.

Was sind die besten braceless Alternativen?

Unter allen braceless Alternativen empfehlen wir Ihnen klar den bewährten Aligner Anbieter Invisalign. Hier erhalten Sie ein Premiumprodukt, das auf jahrzehntelanger Erfahrung, Forschung und kontinuierlicher Weiterentwicklung beruht.

Sollte Invisalign jedoch Ihr Budget überschreiten, empfehlen wir Ihnen die günstigere Alternative Plus Dental

Ist die Behandlung mit braceless sicher?

Die Behandlung mit braceless birgt keine Risiken für die Zahngesundheit oder andere Gesundheitsrisiken. Da die Aligner jederzeit herausgenommen werden können, ist es unkompliziert, eine gute Zahnpflege aufrechtzuerhalten.

Was ist braceless?

Braceless ist ein Aligner Startup, das 2018 gegründet wurde und unsichtbare Zahnspangen (Aligner) vertreibt. Genau wie feste Zahnspangen verfolgen diese das Ziel, Zahnfehlstellungen zu korrigieren und die Zähne im Lauf der Zeit in die gewünschte Position zu verschieben.

Finden Sie Zahnärzte in Ihrer Nähe, die sich auf Invisalign spezialisiert haben

Prüfen Sie hier, ob Invisalign Aligner bei Ihrem Zahnarzt oder einem Zahnarzt in Ihrer Nähe erhältlich sind.

Braceless Aligner: Kosten, Erfahrungen und Alternativen
5 (100%) 1 Stimme(n)

Autor des Artikels
Franziska arbeitet hauptberuflich als Bloggerin und Online Redakteurin. Sie ist spezialisiert auf das Thema Zahngesundheit und unterstützt Dentaly.org seit 2020.
    yeap